Neue AT, welche Farbe?

  • #11


    In Afrika haben die Leute welche Hautfarbe?


    weitere "schlaue" Frage zu deiner Ersten:


    In Afrika fahren die Leute welches Moped?
    um hier vorzugreifen: mit Sicherheit keine teure AT, wenn sie überhaupt ein Moped besitzen.

    2017er AT SD06 CRF1000L Rally Red, DCT. Anbauteile: TT-Nebel-SW, H&B-Motorschutzbügel unten, Kofferträgersystem "Lock-IT" von H&B, Honda Griffheizung und Hauptständer, selbst montierter Heck-Foto-Koffer.

  • #13

    Ich habe notgedrungen die schwarze, weil rot nicht mein ding ist und die tricolor ab 2019 für mich (!!!) billig wirkt. Sorry.


    Von Scheuerempfindlichkeit kann ich nicht berichten, dafür sind mir aber zwei andere Dinge aufgefallen:


    Positiv: Die schwarze schreit fast danach, NICHT geputzt und poliert zu werden - die sieht tatsächlich mit ein wenig Schmodder besser aus, während die Hochglanzvarianten einfach glänzen sollten.


    Negativ: Die Wärmeabstrahlung (gerade in Hitzeperioden) von mattschwarz ist gewaltig! Dachte bislang, dass es kaum einen Unterschied (z.B. zum doch recht dunlen Blau) gäbe - aber weit gefehlt! Was im Hochsommer ein echter Nachteil ist, trägt natürlich in den Übergangszeiten durchaus positiv zum Wohlbefinden bei.


    Wer also nicht so gerne putzt, auch bei Schlechtwetter fährt und seinen Urlaub eher im Norden verbringt, ist mit der schwarzen m.E. gut bedient. Für eine Afrikatour hingegen würde ich ernsthaft über helle Folierung/Lackierung nachdenken.


    PS. Die schönste Lackierung hat m.E. einfach die ATAS tricolor mit dem hohen Weißanteil, gefolgt von den AT tricolor-Modellen vor 2019.


    PPS. Bin kürzlich eine Yamaha mit weißem Tank gefahren. Der ist im Blickwinkel - gerade bei grellem Sonnenschein - doch sehr präsent (nahezu blendend) , während das mattschwarz für den Fahrer visuell quasi nicht vorhanden ist...

  • #15


    finde die Tricolor am besten, nach einer Regenfahrt sieht man nur den Dreck auf den Schwarzen Rahmen etc, und ich glaube man wird mit der Tricolor am besten gesehen im Straßenverkehr


    und dein schwarz-weiß-Gemäldet der AT sagt uns was genau? :mrgreen:

    2017er AT SD06 CRF1000L Rally Red, DCT. Anbauteile: TT-Nebel-SW, H&B-Motorschutzbügel unten, Kofferträgersystem "Lock-IT" von H&B, Honda Griffheizung und Hauptständer, selbst montierter Heck-Foto-Koffer.

  • #17

    Positiv: Die schwarze schreit fast danach, NICHT geputzt und poliert zu werden - die sieht tatsächlich mit ein wenig Schmodder besser aus, während die Hochglanzvarianten einfach glänzen sollten.


    Solltest du jemals auf die Idee kommen einen matten Lack zu polieren (z.B. vor der Winerpause ...), dann hattest du die längste Zeit ein matt lackiertes Motorrad.


    Ich habe im Juni die mattschwarze AT eines Freundes gesehen ... sieht in meinen Augen nicht schön aus. Vor allem am Tank waren, durch den Kontakt mit den Beinen sowohl beim sitzend als auch stehend Fahren großflächig glänzende Stellen.


    Während man bei glänzenden Lacken matte, stumpfe Stellen rel. wieder aufzupolieren und glänzend zu machen sind, tut man sich bei glänzenden Mattlacke da eher schwer. ein 120er Schleifpapier bringt da nicht die gewünschten Ergebnisse. ;) :lol:

  • #18

    naja, gegen den Abrieb / Kratzer gibt es ja auch diese seitlichen Tankpads.
    Vielleicht kann ja jemand seine Erfahrung damit kundtun ?

    2017er AT SD06 CRF1000L Rally Red, DCT. Anbauteile: TT-Nebel-SW, H&B-Motorschutzbügel unten, Kofferträgersystem "Lock-IT" von H&B, Honda Griffheizung und Hauptständer, selbst montierter Heck-Foto-Koffer.

  • #19

    habe das Bild gewählt weil man sonst die Wassertropfen sieht :) und in Farbe kann jeder :)


    dachte, man sieht nur am Rahmen Dreck? :think: :P

    2017er AT SD06 CRF1000L Rally Red, DCT. Anbauteile: TT-Nebel-SW, H&B-Motorschutzbügel unten, Kofferträgersystem "Lock-IT" von H&B, Honda Griffheizung und Hauptständer, selbst montierter Heck-Foto-Koffer.

  • #20

    Tricolor und Rot hat fast jeder ;)
    Ich mag mein Candy Red, die reine Rot/Schwarz Kombination schaut einfach dezent gut aus (höre ich auch immer wieder von Anderen). Gab es leider/zum Glück nur bis 2018, man sieht sie daher eher selten in der Farbe. Das neue Blau das Candy ersetzt hatte finde ich auch nicht schlecht, wenn auch nix für mich.


    Hatte zuvor ne schwarze XRV die ja gold/silberne Applikationen und graue hintere Verkleidung hat. Die CRF war mir da mit "Nur-Schwarz" zu fad.....ähm unauffällig :-) Aber zum Glück sind die Geschmäcker verschieden.......

    2018er SD06 DCT in schönem Candy Chromosphere Red ;-) 1035986.png

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!