Pannen & Reparaturen unterwegs - Was habt Ihr erlebt? MacGyver-Tricks?

  • #11

    Mit Zwischengas geschalten und 150km n


    it Zwischengas geschalten und 150km nach Hause gefahren...

    Anfahren ging nur wenn der Motor aus war, erster Gang eingelegt und den E Starter gequält bis das Auto sich schnell genug bewegt und der Motor anspringt....

    ---> 4 Tage nach dem Kauf.... NIE WIEDER FIAT!!!

    Hallo Andy,

    Du weißt doch was Fiat heißt: FUDDEL IN ALLEN TEILEN :lachen::lachen::lachen:

    Grüße aus dem Lahn-Dill-Kreis :auto-biker:
    Thomas


    Honda CY 50, Suzuki DR 125, Honda CBF 600 SA, Honda CRF1000 L

  • #12

    2002 in Marokko der Gleichrichter an der XRV gebrochen und dadurch die Batterie "leergekocht".

    Batterie wieder aufgefüllt und bei der nächsten "Werkstadt" den Gleichrichter aus einem Citroen 2CV eingebaut.

    Ist glaub ich heute noch verbaut...


    Auf der gleichen Reise die Top-Case Halterung aus Alu wegen starker Buckepiste beidseitig abgebrochen.

    Bei einem Schlosser zwei Bleche im Winkel abgebogen und mit je zwei Schrauben alles wieder zusammengesetzt.

    Hat noch bis 120'000 Km gehalten...

    Grüsse aus der Schweiz

    Michi


    Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...

  • #14

    Zwar keine Reperatur aber irgenwie schon ne Panne:


    Kollege von mir hat ne Street Triple....

    Der hat zwei Schlüssel weil er mal nen Unfall hatte und das Schloss von der Sitzbank getauscht wurde....

    Also ein Schlüssel fürs starten und einen für die Sitzbank... aber am selben Schlüsselbund

    In nem Stau in Kroatien an der Magistrale hat er das Motorrad immer wieder an und aus gemacht...

    Irgendwann hat die Wegfahrsperre den falschen Schlüssel erkannt und das Motorrad lies sich nicht mehr starten :D

    --> Große Panik...

    Nachdem die Schlüssel c.a. 10 Minuten vom Motorrad weg waren gings wieder.... aber im dem Moment hat niemand verstanden wieso die funkelnagelneue Maschine nicht mehr anspringt...


    Ich saß damals auf einer fast 25 Jahre alten GSXR die alle Macken hatte die man sich vorstellen konnte...

    Wenn sie über Nacht im Regen stand lief sie die ersten Kilometer nur auf 3 Zylindern, ein Synchronstopfen vom Vergaser war weg geflogen und immer wenn ich Vollgas gegeben hab standen alle in einer schwarzen Rauchwolke etc...

    Aber in dem Moment war ich mit dem alten Bock der König! Den angesprungen ist sie IMMER xD

    „We can’t stop here. This is bat country!“

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!