AT - MT-Modus

  • #1

    Moin,

    habe mal gestöbert (Forum und Bedienungsanleitung)

    Mein Kumpel sagt, man darf die Modi nur im Stand wechseln, macht er auch seit über 1 Jahr nur.8)

    Ich habe das aber nirgends finden können, kann und darf man auch während der Fahrt wechseln?:?:

    Gruß aus Bremen :)

    Hartmut

  • #2

    Wenn dem so wäre, hätte das Honda so verriegelt. z.B. kannst du den "G" Modus nur im Stand aktivieren.

    Umschalten von AT auf MT und zurück kannst du auch während der Fahrt. Mache ich dauernd so. Du musst nur aufpassen, dass du den Warnblinker nicht auch mitaktivierst. :)

    Honda Africa Twin CRF1000L rot, DCT

  • #4

    Das steht doch nur zur Traktionskontrolle in der BA? Und die kann man problemlos auch beim Fahren verstellen.

    ich stelle auch während der fahrt alles mögliche um. Nur das ABS weigert sich. Soll es ja auch :-)

    Nach 30.000 km kein Schaden dadurch. Also alles gut. Was der Computer zulässt, soll auch so gehen.


    Dirk

  • #6

    Moin Patrick,


    in Neutral tut sich gar nichts.


    Also erst Gang einlegen, dann den Modus auf A/M ändern.


    Das passiert manchmal, wenn der Tankrucksack beim Rechts-Wenden oder Rangieren unbeabsichtigt an das Knöpfchen kommt oder öfter, wenn ich während des Fahrens den D/S-Modus ändern möchte, aber versehentlich mit den dicken Handschuhen auf A/M tippe.


    Beim nachfolgenden Beschleunigen wundere ich mich dann, warum zum Teufel das Mopped nicht hochschaltet.

    Achja.

    Wurstfinger...


    :rolleyes:

    Grüße von der Ahr
    Markus

    DR Big 800S, SR43B, 1993, schwarz ("Antje")
    RD07a, 2000, schwarz ("Jacqueline")

    SD03 Travel, 2012, stahlblau ("Margarete")
    SD06 AS DCT Travel, 2019, Digital Silver ("Katharina")

    SD06 DCT Travel, 2019, Tricolor blau ("Hildegard")

  • #7

    Habe bei der 1000er Inspektion noch mal gefragt.

    Ist natürlich Quatsch, wechseln wie und wann man möchte.

    Gruß aus Bremen :)

    Hartmut

  • #9

    Das passiert manchmal, wenn der Tankrucksack beim Rechts-Wenden oder Rangieren unbeabsichtigt an das Knöpfchen kommt oder öfter, wenn ich während des Fahrens den D/S-Modus ändern möchte, aber versehentlich mit den dicken Handschuhen auf A/M tippe.

    Hahahahaaaaa, kenne ich ;-)

  • #10

    Habe bei der 1000er Inspektion noch mal gefragt.

    Ist natürlich Quatsch, wechseln wie und wann man möchte.

    Lieber Hartmut,


    bevor wir zukünftig aneinander vorbeireden und/oder ich weiterhin "Quatsch" erzähle, bin ich heute statt mit dem Pkw mit der CRF zum Dienst gefahren und habe den rechten Daumen spielen lassen.


    Ich bleibe dabei:

    Ein Wechsel zwischen automatischem und manuellem Modus ist nur möglich, wenn vorher ein Gang eingelegt wurde, nicht jedoch in "Neutral"! Da kannst Du Dir auf der A/M-Taste einen Wolf drücken...

    (In der eingelegten Fahrstufe ist es dabei jedoch unerheblich, ob "D" oder einer der "S"-Modi gewählt ist.)


    Zur Klarstellung:

    Ich besitze eine 1000er SD06 aus 2019.

    Sollte es sich bei einer 1100er anders verhalten, bin ich raus.

    Sollte Dein Händler seine Aussage, dass man wechseln könne, wie und wann man möchte, auf die 1000er beziehen, ist er raus!

    Grüße von der Ahr
    Markus

    DR Big 800S, SR43B, 1993, schwarz ("Antje")
    RD07a, 2000, schwarz ("Jacqueline")

    SD03 Travel, 2012, stahlblau ("Margarete")
    SD06 AS DCT Travel, 2019, Digital Silver ("Katharina")

    SD06 DCT Travel, 2019, Tricolor blau ("Hildegard")

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!