Beiträge von hotwin

    Platsch hat eine letzte Ausfahrt mit mir gemacht. Im Aargau haben wir nochmals den Herbst auf uns einwirken lassen.


    Nach einem tränenreichen Abschied, übernimmt nun Daniel_BaWü die Beherbergung von Platsch.


    Vielleicht sehen wir uns wieder einmal. Oder Plitsch beehrt uns mit einem Besuch :)

    Platsch war auch wieder Tour. Zu Begin sehr gemütlich, da die Strassen mit feuchtem Laub belegt sind.

    Die Aussicht auf die herbstlich gefärbten Wälder ist wunderbar.


    In Mogelsberg haben wir den Baumwipfelpfad besucht. Sehr eindrücklich, wie sich der Pfad in bis zu 16m Höhe um die Baumwipfel windet.


    Zum schluss haben wir alle geholfen, dass das Motorrad wieder mal von den Insekten und Schmutz befreit wird. Antiblau haben wir nicht verwendet. :lachen:


    Herziche Grüsse

    Platsch :animals-duckie:

    Heute hat es uns an den Untersee gezogen. Schon bei der Anfahrt haben wir an einem Aussichtpunkt kurz angehalten.


    Ziel war Stein am Rhein. Das kleine sprichwörtlich malerische Städtchen am Ende des Bodensees.


    Beschützt wird das Städtchen von der Burg Hohenklingen.



    Auf der Heimfahrt wolten die beiden noch die Kobra des Conny-Lands entdeckt und wollten unbedingt diese Bahn fahren sehen.

    Wenn dem so wäre, hätte das Honda so verriegelt. z.B. kannst du den "G" Modus nur im Stand aktivieren.

    Umschalten von AT auf MT und zurück kannst du auch während der Fahrt. Mache ich dauernd so. Du musst nur aufpassen, dass du den Warnblinker nicht auch mitaktivierst. :)

    Nachdem die Pässe letzten Wochen wegen des Kälteeinbruchs geschlossen waren, wurde vor zwei Tagen der Klausenpass wieder geöffnet. Dies haben wir genutzt, um Platsch mit dem Motorrad auszuführen.

    Die Strassen sind Schneefrei und trocken. Um die Kapelle und höher hat es immer noch Schnee.

    So haben sich die beiden ein ausgiebieges Schneebad gegönnt.


    Herzliche Grüsse an Plisch und alle Forumsmitglieder

    Danke für den Gruss :)


    Wir sind jeden Tag bereit für eine Ausfahrt und können es kaum erwarten.


    Doch leider macht der Wetterbericht uns immer wieder einen Strich durch die Rechnung ;(


    So verbringen wir viel Zeit mit Kartenspielen.


    Grüsse bitte "De Piraat" ganz lieb von mir. Und drück ihn mal ganz fest für mich.


    Herzliche Grüsse von Platsch ans ganze Forum.

    Heute zog es unsere Africa Twin Richtung Tösstal. Ist nicht weit weg, aber viele schöne, kleine, kurvige Strassen. Auch eine Burg, die vor knapp 1000 Jahren zum ersten Mal erwähnt wurde, gibt es zu sehen.

    Als Platsch erfahren hat, dass es dort eine Eiserne Jungfrau gibt, wurde er ganz blass und wollte nicht mehr näher ran.


    Kurze Zeit später erhellte sich sein Gemüt wieder, als er die Ortstafel "Entenhusen" gesehen hat. Er wollte unbeding anhalten und ein Selfie machen. Nach näherer Betrachtung des Schildes, war er doch etwas erstaunt, dass die Schweizer das Wort "Enten" ganz anders schreiben wie in Deutschland. :/

    Platsch hat heute seine erste Rundfahrt durch den Alpstein gemacht. Der Herbst übernimmt langsam das Zepter. So zeichnet sich der Säntis leider nur als Silhouette ab.


    Auch vom Fünfländerblick war die Aussicht etwas getrübt. Immerhin sieht man bis Arbon.


    Auf der Heimfahrt haben wir noch den Blick ins Toggenburg genossen.