TET NL, nur einzelne Tracks laden / fahren möglich?

  • #1

    Hallo zusammen, ich stell mich wohl zu doof an.

    Ausgangssituation wie folgt:

    iOS gerät mit „Outdooractive“ und „GuruMaps“App,

    TET NL heruntergeladen, hier sind ja mehrere Tracks in einem GPX.

    Wie kann ich die jetzt einzeln einladen / trennen?

    Meine ios App schnallt es jedenfalls nicht beim Import..

    Guru Maps zeigt zumindest an, dass es mehrere Tracks sind.

    Ich favorisiere Outdooractive und der schnallt das nichtmal. Auch nicht das Webinterface..

    2017er AT SD06 CRF1000L Rally Red, DCT. Anbauteile: TT-Nebel-SW, H&B-Motorschutzbügel unten, Kofferträgersystem "Lock-IT" von H&B, Honda Griffheizung und Hauptständer, selbst montierter Heck-Foto-Koffer.


    Speed has never killed anybody. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.

    (Jeremy Clarkson)

  • Scoo

    Hat den Titel des Themas von „TET NL, nur einzelne Tracks laden / fshren“ zu „TET NL, nur einzelne Tracks laden / fahren möglich?“ geändert.
  • #2

    Mit iOS kenne ich mich nicht aus, aber so kannst Du 'zu Fuss' eine GPX-Datei mit einer einzelnen Sektion erstellen:

    1. Oeffne die GPX-Datei in einem einfachen Texteditor. Der Beginn der Datei muss Dich nicht interessieren. Irgendwann kommt eine Zeile, die mit <wpt beginnt. Ab hier sind die interessanten Wegpunkte (Tankstellen, Restaurants etc.) gelistet, die stoeren auch nicht.
    2. Suche nach der Zeichenkette <trk>
      Damit springst Du zum Anfang der ersten Sektion.
    3. In der naechsten Zeile siehst Du den Namen der Sektion. Suche weiter nach <trk> bis Du die Sektion gefunden hast, die Dich interessiert. Du wirst sehen, dass jede Sektion mit <trk> beginnt und mit </trk> endet.
    4. Loesche ganz einfach alle <trk> ... </trk> Abschnitte, die Du nicht sehen willst.

    Wenn Du im Beispiel unten die Sektion Drenthe behalten willst, loesche die pinken Teile:


    [...] Kopfzeilen

    </metadata>

    <wpt lat="52.026811363175511" lon="5.872004125267267">

    [...] 1ster Wegpunkt

    </wpt>

    [...]

    <trk>

    <name>TET-NL-Brabant-20210702</name>

    [...] 1ste Sektion

    </trk>

    <trk>

    <name>TET-NL-Drenthe-20210702</name>

    [...] 2te Sektion

    </trk>

    <trk>

    <name>TET-NL-Liason ferry Hoek van Holland-Harwich (only tarmac)-20210702</name>

    [...] 3te Sektion

    </trk>

    [...]

    This space intentionally left blank.

    2 Mal editiert, zuletzt von pip () aus folgendem Grund: neu formatiert

  • #3

    Das ist ja echt einfach, hatte noch nicht daran gedacht, einfach mal mit nem Texteditor zu arbeiten.

    Hatte bisher nur nach einem passenden Programm gesucht, wie z.B. der von routeconverter.de


    Danke dir vielmals :)

    2017er AT SD06 CRF1000L Rally Red, DCT. Anbauteile: TT-Nebel-SW, H&B-Motorschutzbügel unten, Kofferträgersystem "Lock-IT" von H&B, Honda Griffheizung und Hauptständer, selbst montierter Heck-Foto-Koffer.


    Speed has never killed anybody. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.

    (Jeremy Clarkson)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!