Beiträge von Cklasse

    Ich denke, Ölwechsel jedes Jahr ist vor allem für den gut, der es verkauft ;)


    "Jahreswechsel" habe ich in >35 Jahren Motorradfahren nie gemacht; Immer erst wenn die KM erreicht waren. Nie waren dadurch irgendwelche Probleme zu beklagen. Meine jetzige AT hat 10'000km. Sollte ich den jetzt und dann nochmal bei 12'000 machen (lassen)? Wohl eher nicht. Es wird immer das empfohlene oder höherwertigere Öl eingefüllt.

    Verstehe ich nicht warum du meinst bei 12 000km wieder

    Der Service (12 tkm Oder 1 Jahr was zu erst eintrifft ) wird immer neu gestartet. Öl gewechselt dann erst wieder in 12 000 km oder 1 Jahr. Hat nichts mit Tachostand zu tun.

    Ich vermute mal, man hört statt Motorgebrumm nur Antriebsgesirre:/

    Auf den ersten Erfahrungsbericht bin auch gespannt, aber wie Cklasse schrieb, ist es erst im März soweit.

    Und zur nächsten Schwarzwaldrunde wird Harald sicher mit der AT kommen.....oder er braucht ein seeehr langes Kabel:D

    Ja oder die Kaffeepause wird so geplant wo eine E-Ladesäule ist ;)

    Aber bis dahin werde ich sie ausgiebig testen

    Stimmt kostet nicht viel

    allerdings bin ich noch nie bis ein Jahr gekommen . Immer Lauf Leistung zuvor gekommen

    Was glaubst du wo dein Sprit her kommt. Und was man da alles noch braucht das du Fahren kannst.

    Momentan ist halt noch so das jeder Energiequelle nicht so sauber ist. Ob die Verschmutzung jetzt oder später kommt.