Beiträge von night2day

    Hallo Zusammen,


    kleines Update.

    Scheinbar braucht es mehrere Szenarien.


    Alleine Fahren:

    Handy <=> Headset entkoppeln - da sich das Headset sonst beim Paring mit dem Handy verbindet anstatt mit der AT.

    Handy <=> AT & Headset <=> AT & Navi<=>Headset

    Telefon kann über AT bedient werden und Hören/Sprechen ist mit Headset möglich.

    Ob die Navi-Ansagen gleichzeitig funktionieren muss ich heute noch testen.

    Headset muss ansonsten mit seinen Schaltern bedient werden (Radio, Intercom etc. ) da die App ja nicht zugreifen kann.


    Fahren mit Sozius.

    Muss ich noch klären ob es im Modus "Alleine Fahren" möglich ist beim Sena gleichzeitig das Mesh (Intercom) aktiv zu haben,

    da die AT ja kein Intercom kann wird die Kommunikation mit Kopplung als Headset (Sozius) nicht funktionieren.

    Ich bezweifle, das die Kommunikation funktionieren wird wenn man das Sena per Bluetooth mit dem Sozius-Headset koppelt.


    Fahren in der Gruppe.

    Wie "Fahren mit Sozius" aber Intercom unumgänglich.

    Das heißt, wenn AT&Headset zusammen mit Intercom nicht funktionieren, das keine Handy-Bedienung bei Gruppenfahrten möglich wären. Mal schauen wenn ich ein zweites Intercom-Device zur Verfügung hab.


    Wie man es dreht und wendet. Ich werde Kompromisse machen müssen.


    AT-Sena-Sozius-Navi-und Interkom wäre die Krönung desKomforts.


    Gruß

    n2d

    Hallo Gemeinde,


    Ich habe mir ein Sena K30 besorgt und möchte jetzt mal alles irgenwie verbinden.


    Sena K30 Headset

    TomTom Rider

    Handy (Android)

    AT 1100 (2021)

    Irgendwann Fahrer zu Fahrer (Mesh oder Bluetooth)


    Nun gibt es ja dutzende von Möglichkeiten.

    Ich habe im Augenblick Navi mit Sena und Handy mit Sena verbunden.

    Jetzt würde ich natürlich gerne die Griffschalter zur Bedienung des ganzen nutzen.


    Jatzt kommt meine eigentliche Frage :-)


    Ich kann ja die AT mit Handy und Headset(s) (Fahrer und Beifahrer) verbinden.

    Wenn aber das Handy bzw. bereits direkt mit dem Headset verbunden ist kommen sich dann nicht eine zusätzliche Verbindung

    von Headset mit der AT in die Quere? So ist ja das Headset zwei mal ans Handy gekoppelt. Einmal direkt und einmal über die AT.


    Bin im Moment nicht sicher wie das komfortabelste Setting ist.


    Und dann kommen noch die ganzen Verbindungsmöglichkeiten zu anderen Fahrern...


    Hatt jemand eine ähnliche Konstellation ond kann mir Tipps zum do and don't geben?


    Gruß

    n2d

    Hallo Leute,


    da ich meine AT1000L zerstört habe bevor ich die dafür bestellten Koffer montieren konnte und die

    Träger nicht auf die Neue 1100L passen hab ich ein komplett neues Set Alukoffer mit Träger für die

    1000L Modelljahr 2018/2019 abzugeben.


    Im folgenden Link sieht man das gleiche Kofferset für die 1100er. Die 1000er haben sie scheinbar nicht mehr auf der Seite.


    https://www.motea.com/de/set-a…enkoffer-bagtecs-584787-0


    Das Set hat 720 Euro (Rechnung also auch Garantie vorhanden) gekostet (gekauft am 28.04.2021) und ich würde es für 400 Euro

    weitergeben da es die Trägger für meine neue leider nicht einzeln gibt und ja jeder Hersteller sein eigenen Süppchen kochen muss.


    Die Koffer sind an der Auspuffseite angepasst, so das sie gleichmäßig weit vom Motorrad abstehen.


    Schaut doch einfach mal bei einer Tour bei mir vorbei und seht sie Euch an. :-)


    Gruß

    n2d

    Das erinnert mich an eine Anekdote aus meinen DR650er Zeiten. Ein befreundeter Schrauber hat meine Enduro gewartet, da ich ihm einen PC zusammengebaut hatte. Freudestrahlend hat er mir berichtet, das er das Motorrad auch gleich grundgereinigt hat. Er konnte irgendwie mein entsetztes Gesicht gar nicht fassen. "Jetzt muss ich erst mal auf die Cross-Strecke damit wieder eine Enduro daraus wird..." Wer eine DR putzt der bügelt auch Jeans. :-)


    Gruß aus dem schönen Oberland

    n2d