Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Mi 29. Jan 2020, 02:20

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 88753
Themen insgesamt 4793
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 16
Dateianhänge insgesamt: 9371

Themen pro Tag: 2
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 19

Mitglieder insgesamt 2608
Unser neuestes Mitglied: ThomasK



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 853 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 151 52 53 54 5557 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Mi 3. Jul 2019, 05:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 06:48
Beiträge: 537
Vorname: Bernd
KM-Stand: 52000
Modell: SD04 Schalter
Wohnort: Rheinland
Zitat:
In meinem Fall waren das Öl 70€, 2 Ölfilter 36€, 2 Luftfilter 110€ und 4 Zündkerzen 150€
Und eben 320€ für den 24er KD.
Warum denn Zündkerzen? Die sind doch laut Wartungsvorgabe bei 48.000 km zu tauschen :doh: , wobei meine nun problemlos die 58.000km erreicht haben :dance:


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Mi 3. Jul 2019, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jan 2019, 10:26
Beiträge: 222
Vorname: Matthias
KM-Stand: 8500
Modell: ATAS / DCT
Wohnort: Ingelheim
Hier liegt ein Trugschluss vor.
Die ZK werden bei 24000km kontrolliert und GEGEBENENFALLS bei bedarf getauscht.
Sollte z.b. das Auslass-Ventilspiel um ca. 0,05mm zu eng gewesen sein, dann haben die Zündkerzen
eine nicht zugelassene Temperatur erreicht. Die Elektroden sind weiß geworden. Dann müssen diese
ZK erneuert werden.
Ebenso kann ja auch die Einspritzanlage eine undichtigkeit aufweisen. Das sieht man ebenfalls am verbrennungs-
bild der ZK. Dann muss man den Fehler suchen und natürlich die ZK auswechseln.
Ratsam ist es....sich die alten Zündkerzen mal zeigen zu lassen und sich erklären lassen warum die getauscht worden sind.
Ist das System OK kann man mit den Zündkerzen ca. 100000km fahren. Für diese Laufleistung ist Iridium ausgelegt.
Ich gehe davon aus, das Honda aus Sicherheitsgründen die Laufleistung halbiert hat.

_________________
Matthias
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Mi 3. Jul 2019, 12:14 
Offline

Registriert: So 5. Mär 2017, 15:27
Beiträge: 652
Vorname: Alex
KM-Stand: 24000
Modell: Africa Twin mit DCT
Ja, da hatten wir damals schon drüber diskutiert. Hat der Händler so gemacht, keine Ahnung warum. Werde dann bei der 48er sagen, dass die drin bleiben sollen, sind ja jetzt frisch

Es gab keinen Anlass, die zu tauschen. Stand von Anfang an beim Angebot des 24er KD mit drauf der Tausch.

_________________
Alex
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Mi 3. Jul 2019, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Mai 2019, 18:46
Beiträge: 105
Vorname: Michael
KM-Stand: 9700
Modell: Africa Twin
Wohnort: Seevetal
Zitat:
In meinem Fall waren das Öl 70€, 2 Ölfilter 36€, 2 Luftfilter 110€ und 4 Zündkerzen 150€
Zwei Luftfilter.....
Jüssäs, seh ich ja jetzt erst und einer kost 47,00 Doppelmark :(

_________________
Erst die Maschine, dann der Mensch.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Mi 10. Jul 2019, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 23. Mai 2018, 07:57
Beiträge: 144
Vorname: René
KM-Stand: 6000
Modell: Adventure Sports DCT
Jahresinspektion für 2018er ATAS bei km 5100
261€ bei Fischer+Böhm in Solingen inkl. Ersatzfahrzeug(ohne Berechnung) ohne Zusatzarbeiten, aber wenn man den Preis sieht, weiß man wo es herkommt :o
Ich mache ja sonst alles selbst, mit Bremsflüssigkeit würde die 12000er dann vermutlich über 300€ kosten.

_________________
Gruß aus Köln
René


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Di 23. Jul 2019, 07:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Jul 2019, 07:59
Beiträge: 107
Vorname: Klaus
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Düsseldorf
1.000er Inspektion im Honda Center Düsseldorf ...

~ 200 €
~ 150 € hohes Windshield incl. Montage)

... passt, meiner Meinung nach :D

_________________
Gruß Klaus

Das Geheimnis des Glücks ist Freiheit; das Geheimnis der Freiheit ist Mut ... (Thukydides, griechischer Geschichtsschreiber, 5. Jahrhundert v. Chr.)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Di 23. Jul 2019, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Okt 2018, 18:18
Beiträge: 339
Vorname: claus
KM-Stand: 0
Zitat:
Hier liegt ein Trugschluss vor.
Die ZK werden bei 24000km kontrolliert und GEGEBENENFALLS bei bedarf getauscht.
Sollte z.b. das Auslass-Ventilspiel um ca. 0,05mm zu eng gewesen sein, dann haben die Zündkerzen
eine nicht zugelassene Temperatur erreicht. Die Elektroden sind weiß geworden. Dann müssen diese
ZK erneuert werden.
Ebenso kann ja auch die Einspritzanlage eine undichtigkeit aufweisen. Das sieht man ebenfalls am verbrennungs-
bild der ZK. Dann muss man den Fehler suchen und natürlich die ZK auswechseln.
Ratsam ist es....sich die alten Zündkerzen mal zeigen zu lassen und sich erklären lassen warum die getauscht worden sind.
Ist das System OK kann man mit den Zündkerzen ca. 100000km fahren. Für diese Laufleistung ist Iridium ausgelegt.
Ich gehe davon aus, das Honda aus Sicherheitsgründen die Laufleistung halbiert hat.

Matthias, wir müssen uns unbedingt mal kennenlernen. Ingelheim ist ja nicht soweit von Klein-Winternheim entfernt.

Ich bringe auch ne Wünschelrute mit und dann gehen wir damit mal über die Brisk. 😋

Ich finde so Typen echt unterhaltsam.

Grüße nach Ingelheim
Claus


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Di 30. Jul 2019, 06:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Sep 2018, 13:30
Beiträge: 81
Vorname: Mark
KM-Stand: 14500
Modell: Africa Twin / MT
Wohnort: Dinslaken
12.000er Inspektion ohne Auffälligkeiten für €224,- bei Honda in Wesel.
Alles grün.

_________________
"I have come here to chew bubblegum and kick ass, and I'm all out of bubblegum. " they live


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Di 30. Jul 2019, 07:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Mär 2019, 09:43
Beiträge: 170
Vorname: Norbert
Modell: AT SD06 2019
Wohnort: Berlin
1000er Inspektion erledigt.
War im Kaufpreis enthalten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Di 30. Jul 2019, 09:30 
Offline

Registriert: Di 20. Mär 2018, 09:28
Beiträge: 88
Vorname: Gerhard
KM-Stand: 61000
Modell: Africa Twin mit DCT
Hab gestern bei meiner 18er-DCT den 48"-Service gemacht: Kostenpunkt ca 40EUR :-) (Öl und die beiden Ölfilter) Luftfilter sind noch die ersten drin, ordentlich ausgeblasen und fertig. ZK hab ich seit 25" die Brisk drin, sollten auch noch bis zum 72"er problemlos halten.
Ventilspiel: beim 24er waren die Einlass perfekt und einige der Auslass zu eng. Beim 48er: Einlass immer noch perfekt, ein Auslass hab ich um 0,02mm enger gestellt.
Nun noch die Einspritzanlage kalibrieren und das DCT reseten und dann gehts wieder onTour :-D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Mi 31. Jul 2019, 06:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Apr 2019, 12:58
Beiträge: 156
Vorname: Marcus
KM-Stand: 5000
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Heilbronn
So, hab nun auch meine 12000 km Inspektion hinter mir. Freundlich Annahme mit ausführlicher Ansicht des Moppeds. Waren dann 376 € *schluck*
Beide Ölfilter wurden mitgewechselt (2x19€ netto). Ersatzmotorrad für 2 Tage war dabei, kostet normal 30 €, wurde auf der Rechnung aber nicht extra ausgewiesen.
Da mein DCT gelegentlich erst nach dem 2. "Klack" in den 2. Gang schaltet hab ich um einen DCT-Reset gebeten. Dieser wurde mit 67€ netto berechnet.

Hab mal nach den Kosten für die 24000er gefragt, da darf ich nach wohl mit dem doppelten rechnen....
Wobei er auch meinte dass man bei der CRF einfach viel Zeit für die Verkleidung an-und abbauen benötigt und sie extra einen Mechaniker darauf getrimmt haben der das dann halbwegs zügig kann......

Naja, daß es nicht mehr so günstig wie bei meiner RD07 bleibt war mir leider klar.
Dafür macht die CRF auch immer noch unheimlich viel Freude :-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Mi 31. Jul 2019, 06:30 
Offline

Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:48
Beiträge: 184
Vorname: Markus
KM-Stand: 12000
Modell: 2018er AT / DCT
Zitat:
So, hab nun auch meine 12000 km Inspektion hinter mir. Freundlich Annahme mit ausführlicher Ansicht des Moppeds. Waren dann 376 € *schluck*
Beide Ölfilter wurden mitgewechselt (2x19€ netto). Ersatzmotorrad für 2 Tage war dabei, kostet normal 30 €, wurde auf der Rechnung aber nicht extra ausgewiesen.
Da mein DCT gelegentlich erst nach dem 2. "Klack" in den 2. Gang schaltet hab ich um einen DCT-Reset gebeten. Dieser wurde mit 67€ netto berechnet.

Hab mal nach den Kosten für die 24000er gefragt, da darf ich nach wohl mit dem doppelten rechnen....
Wobei er auch meinte dass man bei der CRF einfach viel Zeit für die Verkleidung an-und abbauen benötigt und sie extra einen Mechaniker darauf getrimmt haben der das dann halbwegs zügig kann......

Naja, daß es nicht mehr so günstig wie bei meiner RD07 bleibt war mir leider klar.
Dafür macht die CRF auch immer noch unheimlich viel Freude :-)
Warst du zufällig in Löchgau?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Mi 31. Jul 2019, 06:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Mai 2019, 18:46
Beiträge: 105
Vorname: Michael
KM-Stand: 9700
Modell: Africa Twin
Wohnort: Seevetal
Zitat:
Nun noch die Einspritzanlage kalibrieren......
Wie geht denn sowas von statten ??

_________________
Erst die Maschine, dann der Mensch.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Mi 31. Jul 2019, 07:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Apr 2019, 12:58
Beiträge: 156
Vorname: Marcus
KM-Stand: 5000
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Heilbronn
@markus626: Jupp ;-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Inspektion
BeitragVerfasst: Do 1. Aug 2019, 06:45 
Offline

Registriert: Di 20. Mär 2018, 09:28
Beiträge: 88
Vorname: Gerhard
KM-Stand: 61000
Modell: Africa Twin mit DCT
Einspritzanlage kalibrieren: Wird bei vielen Einspritz-Modellen ganz einfach so gemacht:

Motor ist kalt!!!, Moped starten ohne den Gasgriff zu "berühren", etwa 10Min laufen lassen bis die Kühlerlüfter laufen, Motor abstellen - fertig.
So auch bei den modernen Sportenduros (hab davon erstmals bei meiner Beta RR gehört). Empfohlen nach Service- und Einstellarbeiten (Ventile, Lufi...) oder einfach mal so zwischendrin.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 853 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 151 52 53 54 5557 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz