• #41

    nee ich bin nach der Inspektion tatsächlich 2h spazieren gefahren... (ist ja mein Motorrad...)

  • #43


    Manfred ist vermutlich der einzige hier im Forum, der das Serviceheft seiner AT legal ;) selbst abstempeln darf :lol:

  • #44

    Darf man sein eigenes Motorrad tatsächlich selbst stempeln? Ich glaube nicht.


    Zumindest ist das bei ner Auto Vertragswerkstatt so, die dürfen das nicht offiziell stempeln, wenn sie die Arbeiten selbst ausgeführt haben.
    Zumindest will dann der Hersteller nichts davon wissen.

  • #46



    Hoffentlich stehen die AT"ler nicht bald Schlange vor Manfred"s Haustür um sich für Lau den Stempel ins Serviceheft drücken zu lassen.... ;) :mrgreen:

    Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg, Kratzer im Lack!

  • #47


    :mrgreen: Bist du jeck..... denk mal ans arme Stempelkissen.... sorry habe einen sehr begrenzten Kundenkreis. Anfragen sind daher absolut unnötig. Außerdem ist es gar nicht so schwer einen Meistertitel im Zweiradmechatroniker-Handwerk zu erwerben. Bei interesse kann ich da durchweg geeignete Ausbildungsstellen empfehlen.

  • #48

    Ich habe 200€ bezahlt dafür mit IPone Öl voll Syn .
    Ich komme aus dem Motorsport und habe Motoren gesehen die mit billig Öl gefahren wurden auch eine bandit 1200 die platt war nach 54.000 km trotz warm fahren und guter Pflege aber billig Öl verwendet .


    Die Motorräder Kosten an die 14.000€ warum soll ich Öl für 15€ da rein kippen ? Da lege ich lieber 45€ drauf und weiß was ich hab :) klar die Garantie bleibt such bei billig Öl erhalten aber was ist wenn das Ding mal 10 Jahre alte ist ? Gruß Carlo



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • #49


    Nö, weißt Du nicht. Oder hast Du eine Testreihe mit mehreren Moppeds bei verschiedenen Bedingungen mit den üblichen Ölen über eine gewisse Distanz gemacht? Sicher nicht.
    Alles nur esoterischer Aberglaube. Seis drum. Wer meint mit irgendwelchen Wundermittelchen sein Motorleben zu verlängern solls machen.
    Ich fahr das Öl seit ein paar 100000 km. Und es macht was es soll: den Motor schmieren.


    Nix. Was soll sein? Nach zehn Jahren läuft die immer noch und hat wahrscheinlich 150000 km auf der Uhr. Und ob die wegen oder trotz des günstigen Öls so lange gehalten hat kann niemand hier im Forum durch irgendwas nachweisen.

  • #50


    Ah ja - jetzt wird mir alles klar. Danke dir sehr herzlich.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!