TomTom Rider 550 lädt nicht

  • #1

    Hallo Leute!


    Ich verzweifle. TomTom Rider Halterung mit den beiden Kabeln an den Zubehörstecker angeschlossen. Dachte erst ich hätte die Anschlüsse versaut, da es einfach nicht lädt.


    Aber mit einem Multimeter nachgemessen, am Stecker liegen 12V an (auch an meinen gecrimpten Kabeln).
    Keine Ahnung warum das TomTom nicht lädt.


    Jemand eine Idee?!

  • #3


    Was meinst du mit voll geladenem tomtom? würde dann das Display etwas anderes anzeigen?
    Also wenn ich die Zündung anmache tut sich gar nichts , das Akkusymbol bleibt so wie es ist. Am USB funktioniert es, klar die Aktivhalterung könnte kaputt sein. Strom kann ich bis zum Tomtom Verbindungsstecker nachweisen.

  • #5

    Lade den Akku des TomTom mal vollständig auf, bevor Du es in die Aktivhalterung setzt.
    Schalte das TomTom dann ohne Zündung ein und schau Dir das Akkusymbol an.
    Anschließend schalte die Zündung ein und achte darauf, ob sich das Akkusymbol des TomTom ändert (Batterie mit Blitzsymbol). Sollte mit Zündung an weiterhin nur das Batteriesymbol zu sehen sein. Dann spricht es für einen Defekt der Ladehalterung.
    Hatte mal ein ähnliches Problem mit dem TomTom Urbanrider. Bin fast daran verzweifelt bis ich den Akku des TomTom komplett extern geladen hatte. Seit diesem Zeitpunkt hat sich das Problem in Luft aufgelöst.


    Grüße aus dem wilden Süden,
    Allgeier72

  • #7

    Vielen Dank!


    Navi lädt gerade am USB, damit ich das testen kann.
    Die zwei Pole, die ans Navi gehen, zeigen keine Spannung. Dachte aber, dass das ggf. Absicht ist und die nur Strom führen wenn das Navi dran ist, bzw. das Navi sie „reindrückt“. Das habe ich nämlich alleine nicht so testen können.
    Danke auch für den Hinweis mit der Sicherung, in den Tontom Foren gibt es leider Berichte, dass selbst der Support sagt, dass man diese Sicherung nicht selbst tauschen kann.


    Probierendss nochmal mit dem voll geladenen Navi, sonst kontaktiere ich den Support.


    Danke & Gruß
    Florian

  • #8

    ...hatte dasselbe Problem, alles sauber verkabelt und dann ging nix mehr, 10er-Sicherung unterm Sitz auch in Ordnung also mal ´ne andere Aktivhalterung im Shop "ausgeborgt" - nur zum testen mal angeschlossen und siehe da -> Fehler gefunden... ;)


    warum auch immer das Teil nicht funktionierte - ausgetauscht & die neue Aktivhalterung funktioniert nun wie es soll ...

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!