Ankündigung Vergleichstest BMW R 1250 GS gegen Honda CRF 1000 L African Twin


  • heute liegt nun das Ergebnis des Offroad-Vergleichstest zwischen der BMW R 1250 GS HP und unserer CRF 1000 L vor.


    Für einen 4-Punkte Vorsprung muss BMW 9078€ (Preise Testmotorräder BMW 22567,--€, Honda 13489,--€) mehr "investieren".
    Alles rein objektiv bewertet. Das überrascht selbst mich. Der Grundpreis liegt zwar nur um ca. 4000€ höher, aber so war nun mal der Testpreis. Ich konnte mir deshalb ein Schmunzeln nicht verkneifen.


    Genau das war auch mein erster Gedanke, als ich zuerst (natürlich) das Ergebnis dieses Tests gelesen habe.


    Aber: so ist das halt bei "Premium". Sollen die, die es mögen, BMW hinterher rennen, mit Ihrem Geld die Verkaufsräume tapezieren,
    und am Ende doch wieder nur halbfertige Produkte in der Garage stehen haben.


    :lol: 4 Punkte! :lol:

  • Sowas als Test zu nennen. Peinlich. Es steht auf dem Titelblatt: MEGA-Duell. XXL Test. Und was steht drin: 2 Kumpels fuhren 50 km offroad, haben paar nette Fotos gemacht und ein bisschen subjektiv darüber gelabbert. Lächerlich.

  • Das Ergebnis war bei der Ankündigung schon klar :) und dürfte auch niemanden hier wundern,


    die Preisdifferenz zwischen den beiden Testmotorrädern ist schon anständig, davon kann ich einige mal in den Urlaub fahren,


    ich mag die BMW einfach nicht, deswegen hab ich mir die AT gekauft, und nicht eine Sekunde bereut,


    ist einfach ein stimmiges schönes Motorrad, und wenn's pressiert, hab ich noch meine Speedy in der Garage ;)


    in diesem Sinne gönne ich jedem was ihm Spaß macht, und man sollte das Geschreibe in der Fachpresse nicht so ernst nehmen,


    wie oben zu lesen war: zwei Kumpels sind mit ihren Motorrädern mal ein bisschen unterwegs gewesen :)


    schönes Wochenende!

  • Gibts denn keine zwei Kumpels mit ATAS und AT, die mal ein paar Kilometer unterwegs sind, dann Maschine wechseln und dann einen Vergleichstest machen können? So wüssten wir wenigstens, welche die bessere hier bei uns ist! ;)

    Für ein gutes Foto fahr' ich über Schotter (aber nicht mehr über Geröll). :lol:

  • Ich ahbe etwa 700km mit einer AS mit DCT gefahren. HT alles seine Vor und Nachteile. Aber zum Glück ist Beides keine GS. :lol:


    PS: Die AS, die ich eigentlich im April abholen wollte hab ich wieder abbestellt. Wäre zwar interessant für Vernreisen ohne Schotter, aber.... ich hab schon 7 Motorräder rumstehen :lol: Brauch einfach keine 8. :roll:

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!