Hepco und Becker Versteifungsbügel für Adventure Sports

  • #24

    Ich habe ja die Sturzbügel bestellt, da waren die noch in der Fertigung und musste 3 Wochen darauf warten. Ich frage mich nur immer wieder, ob die H&B eine Macke haben! 85€ für so einen Witz von Strebe! Das ist in meinen Augen absoluter Wucher und gehört in meinen Augen zu solch einem Set dazu! Deswegen habe ich diese Strebe bis heute nie gekauft. Meine alte SD04 hatte diese Strebe auch nicht, da es sie gar nicht gab. Für mich ist es ein Witz und kommt der Tatsache gleich wie der Kauf eines Helmes, bei dem man sich den Verschluss als Zubehör kauft! Wenn der Sturzbügel nur seine Wirkung mit dieser Strebe erreicht, dann gehört er in meinen Augen dazu. Aber demnächst kauft man wahrscheinlich die Schrauben sogar extra...

    Yamaha TT600 2x, Suzuki DR 650, Honda Hornet CB900, Honda VFR 1200 Crosstourer, Honda Africa Twin CRF100 SD04 DCT, Honda SW-T600, Honda Africa Twin CRF1100 Adventure Sports DCT +Showa...8)

  • #25

    Ich habe ja die Sturzbügel bestellt, da waren die noch in der Fertigung und musste 3 Wochen darauf warten. Ich frage mich nur immer wieder, ob die H&B eine Macke haben! 85€ für so einen Witz von Strebe! Das ist in meinen Augen absoluter Wucher und gehört in meinen Augen zu solch einem Set dazu! Deswegen habe ich diese Strebe bis heute nie gekauft. Meine alte SD04 hatte diese Strebe auch nicht, da es sie gar nicht gab. Für mich ist es ein Witz und kommt der Tatsache gleich wie der Kauf eines Helmes, bei dem man sich den Verschluss als Zubehör kauft! Wenn der Sturzbügel nur seine Wirkung mit dieser Strebe erreicht, dann gehört er in meinen Augen dazu. Aber demnächst kauft man wahrscheinlich die Schrauben sogar extra...

    Ja der Preis ist schon heftig. Inzwischen kostet er 94,-€?. Aber wenn Du den selbst machst sitzt Du auch einige Stunden dran. Das Ding machst absolut Sinn und wie Du sagst, der gehört eigentlich dazu. Auch zum originalen von Honda.

    VG

  • #26

    Ich frage mich nur immer wieder, ob die H&B eine Macke haben! 85€ für so einen Witz von Strebe!

    Die Strebe sehe ich als Unterstützung für die serienmäßigen Sturzbügel, die ja etwas weich sind. Dass das so ist, dafür kann ja HB nicht dafür und bieten das als Zubehör an. Finde daran nichts Schlimmes. Der Preis geht auch in Ordnung, da ich mit dem Selbermachen wahrscheinlich Tag dran wäre, zumal ich mir dann zuerst noch eine Schlosserwerkstatt suchen müsste, die mich dort arbeiten ließe. Von da her ist mir das recht, dass jemand das für mich herstellt.

    Der Preis ist ja nur ein Sammelpreis, da ist ja das Marketing, die Logistik etc. dabei. Das das Stück Eisen viel billiger ist, ist ja logisch.

    Si natare non potes, numquam culpa subligaris est balnearis.

    :romance-caress:

    Einmal editiert, zuletzt von ollli ()

  • #27

    Ich hab den auch von Anfang an verbaut, hatte mir ein Kumpel empfohlen, der ihn auch schon zweimal getestet hatte. Ich finde den Preis ok, schließlich steckt die Entwicklung etc. auch mit da drin und H&B ist ein wirtschaftliches Unternehmen, die müssen Gewinn erzielen.


    Grüße

    Dirk

  • #29

    Laut meinem Kumpel hält der Honda Bügel in Kombination mit dem Bügel von H&B einem Sturz auf Asphalt (bei Regen auf Stollen weggerutscht) aus. Das kann ich bestätigen, hab die AT danach gesehen.


    Grüße

    Dirk

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!