Stromdose für Navi

  • #1

    Servus


    habe ne Neue CRF 1000 musste leider feststellen das ich keinen Stromanschluss für das Navi habe.


    Hat das einer von euch selbst gemacht,würde mich über Anleitung freuen.


    Oder was kostet das vom Händler nachrüsten?


    MfG


    Stefan

  • #3

    Hallo Stefan


    Guck dir mal das folgende Video an, da installieren die u.a. einen Navianschluss und eine Bordsteckdose



    Dann bist du schonmal einen ersten Schritt weiter


    Gruß vom Ralf


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

    -
    Wenn man weiß, wie's geht, geht's
    -
    SD04 DCT - Steckdose - Honda Nebler - Oxford Heizgriffe - TT iBracket Handyhalter - Outback Motortek Sturzbügel - SW Engage - H&B Lock-it Träger - Mosko Moto 35l

  • #4

    Servus


    Möchte natürlich ne Steckdose.


    Aber dafür musst du ja das Halbe Motorrad zerlegen.


    Für den Preis nicht mal ne Steckdose fürs Navi das ist schon schwach.


    Hatte bis jetzt jedes Bike CBF 1000 Tracer usw und alle waren billiger.


    Auch das der Haupständer fehlt der selbe mist.


    MfG


    Stefan

  • #5

    Hi Stefan,


    Schade, dass du das so siehst, ich hatte an der Bastelei echt Spaß und das ist alles halb so wild. Für Leute, die nicht so gerne basteln gibt es halt die Werkstatt - die macht es dann für Dich.


    Was ich allerdings auch sagen muss: das Abnehmen der Frontmaske meiner alten AT geht ungefähr zehn mal schneller. Den Zubehörstecker kann man eventuell auch besser zugänglich konstruieren ..


    Gruß vom Ralf




    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

    -
    Wenn man weiß, wie's geht, geht's
    -
    SD04 DCT - Steckdose - Honda Nebler - Oxford Heizgriffe - TT iBracket Handyhalter - Outback Motortek Sturzbügel - SW Engage - H&B Lock-it Träger - Mosko Moto 35l

  • #6


    Alles kein Hexenwerk mit der Demontage.
    Es gibt prima Anleitungen und diese Teile hier in Kleinanzeigen oder bei mir.
    Zusammenstellen kann ich alles, auch y-Adapter für den 6'er hInten für die SportA mit Alarm.








    Grüße aus dem Hintertaunus im Weiltal


    Horst

  • #7

    Guude,



    Servus


    habe ne Neue CRF 1000 musste leider feststellen das ich keinen Stromanschluss für das Navi habe.





    Der Preis scheint dir ja egal zu sein, sonst hättest du vor der Bestellung
    dich mal informiert, was an dem Motorrad serienmäßig so dran ist.


    Und deshalb rate ich dir, gehe zu irgendeinem Hondahändler und lass dir alles an Zubehör verbauen, was es gibt. Und wenn dir dann immer noch was fehlt, dann kauf dir was anderes.


    Du hattest gefragt und bekamst eine Antwort......

  • #8

    Weil's noch thematisch zum Thread passt: sind diese 5V USB Adapter für die Bordsteckdose eigentlich gegen Überspannung geschützt oder geben die bei z.B 15V auch entsprechend mehr sekundärseitig raus? Idealerweise kommt im Überspannungsfall gar nichts am USB raus.


    Ich habe mir auf diese Weise nämlich schon einmal ein Handy geschrottet.


    Gruß vom Ralf


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

    -
    Wenn man weiß, wie's geht, geht's
    -
    SD04 DCT - Steckdose - Honda Nebler - Oxford Heizgriffe - TT iBracket Handyhalter - Outback Motortek Sturzbügel - SW Engage - H&B Lock-it Träger - Mosko Moto 35l

  • #9

    Guude,


    laienhaft würde ich sagen, dass da ein 7805 ´er drin steckt, der eh nicht mehr als 5 Volt rausgeben kann.
    Und wenn da eine viel zu hohe Eingangsspannung anliegen würde, dann verreckt sowieso der Spannungswandler BC 7805.
    Aber bei 15 - 16 Volt "Primärspannung" würde ich mir um die Sekundärspannung da noch keine Gedanken machen.


    Ich lass mich aber gerne belehren ;)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!