• #11

    Das war ein eindrückliches Manöver von Honda, finde ich.
    Ein, zwei Monate Gerüchte, dann ein Datum und hopp, alles da!
    Zwei Streiche, die neue ATAS gegen BMW und die verschlankte AT gegen Yamaha.
    Wenn ich an das jahrelange Theater um die 7er-Ténéré denke …

    Für ein gutes Foto fahr' ich über Schotter (aber nicht mehr über Geröll).

  • #15


    Da verbauen die do ein schickes TFT Display und was ist das darunter?


    So toll finde ich die neue nicht! Ist für mich ein Schritt in die falsche Richtung (BMW). Die hätten lieber ordentlich abspecken sollen, sowohl vom Gewicht als auch bei der Elektronik. Da hätte Honda besser Yamahas Weg einschlagen sollen. Zumal eine BMW immer „besser“ bzw. teurer sein wird.


    Da bin ich aber schon froh ne SD06 zu haben! Auch 4Kg leichter sieht die neue noch klotziger aus als die crf1000l


    Nun, das ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. In meinen Augen sieht die neue keineswegs klotziger aus als die alte. Überhaupt scheinen die Designer nach dem peinlichen Ausrutscher mit der Varadero, vor allem der ersten, ein sehr glückliches Händchen gehabt zu haben.
    Der Wunsch die AT drastisch abzuspecken halte ich für reichlich daneben, es ist nun mal eine Africa Twin und diese haben schon immer Allround- mit Fernreisequalitäten sehr gelungen verbunden. Der Versuch, in die 200kg - Gewichtsklasse oder sogar noch darunter zu kommen wird unvermeidbar zu einem ganz anderen Typ von Motorrad führen, nicht zu dem, was man heute unter einer Reiseenduro versteht. Ich gebe zu, auf manchen Schotterstraßen im Friaul hätte ich mir auch weniger Gewicht und einen tieferen Schwerpunkt gewünscht, aber dann sollte ich halt mit einer Tenere 700 oder gleich mit einer Husqvarna 701 Enduro anreisen. Dazu muss Honda nicht extra seine AT aus dem ursprünglichen und beliebten Konzept zwingen.

    Der Oggersheimer
    mit DL 650 (2004) und CRF 1000 (2017)

  • #17

    Die Sitzbank ist ja superschmal vorne, das sieht ja schon fast aus wie das Ding auf meiner Hypermotard.
    Nicht schlecht gemacht, sorgt für bessere Kontrolle.


    Neues Koffersystem mit separaten Haltern, nicht so prickelnd. Wäre auch zuviel des Guten gewesen wenn alte Systeme noch gepasst hätten, da muss die Zubehörfraktion nochmal ran.


    Ansonsten müsste ich lügen wenn ich sagen würde das sie mir nicht gefällt.


    Schick gemacht, vollgstopft mit Elektronik, muss sein wenn man mithalten will.


    Ich muss das Ding unbedingt fahren oder vielleicht besser erstmal nicht, jedenfalls ist die Hypermotard im Stall nun sehr gefährdet. Ne zweite AT kann ja nie schaden.

  • #18


    Neues Koffersystem mit separaten Haltern, nicht so prickelnd. Wäre auch zuviel des Guten gewesen wenn alte Systeme noch gepasst hätten, da muss die Zubehörfraktion nochmal ran.


    Ich habe auf den Fotos zwei verschiedene Koffer gesehen: die neuen in Alu mit Deckel oben, aber auch ein Foto mit Seitenkoffern wie die jetzigen. Vielleicht gehen die auf ein 3-Punkt-System wie gehabt.

    Für ein gutes Foto fahr' ich über Schotter (aber nicht mehr über Geröll).

  • #19

    DCT mit Kurvenmodus finde ich interessant. Ich habe mit meiner 18er nicht nur einmal Probs bekommen beim Abwärtsfahren, weil das DCT beim Kurvenausgang hochgeschaltet hat. Vielleicht ist das jetzt korrigiert. Ich meinerseits fahre jetzt abwärts konsequent mit Manuell-Schaltung.

    Für ein gutes Foto fahr' ich über Schotter (aber nicht mehr über Geröll).

  • #20

    Schaut mal auf der Honda HP, da ist die neue AT auch schon drin, noch ohne Preis, aber mit vielen Detailinfos.


    Wer ne neue AT AS nimmt und zieht alle Optionen, incl. dem einstellbaren elektronischen Fahrwerk, DCT und ein bissl Schnickschnack, der ist ja schon deutlich im finanziellen Bereich der 1250 GS mit Paketen.


    Das ist dann kein Schnäppchen mehr.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!