Mein Schwein pfeift, Motorradanmeldung in Coronazeiten.

  • #1

    Ich hab schon wirklich viel Fahrzeuge bei uns in der Bad Homburger Zulassungstelle an- um- und abgemeldet.

    Nun hatte ich ja schon am Rande mitbekommen, es sind besondere Zeiten und es ist nicht alles mehr so wie früher, deswegen habe ich heute vorsichtshalber mal Kontakt zur Bad Homburger Zulassungsstelle aufgenommen und das war an sich schon ein Kunst für sich.

    Unter der normalen Telefonnummer vom Bürgertelefon (früher der normal Weg für einen Termin) geht immer nur der AB an...Unsere Mitarbeiter sind alle im Gespräch...versuchen sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Eine halbe Stunde später dachte ich: ok, jetzt ist der Zeitpunkt wohl zu spät.

    Nach Lösungen gesucht und im Internet recherchiert. Ich bin tatsächlich fündig geworden, eine Telefonnummer für Terminanmeldung und tatsächlich nach nicht einmal 5 Versuchen komme ich endlich durch. Eine Frau mit rauchig, belegter Stimme die dazu auch noch ein Klangbild produziert das sagen will: "Ich bin genervt von den vielen Anrufen, lasst mir doch meine Ruhe" ist am anderen Ende der Leitung. Ich will schon sagen: " geht es ihnen gut, ist alles in Ordnung mit ihnen?". Im letzten Moment schlucke ich mein Mitgefühl hinunter und frage statt dessen: Könnte ich bitte einen Termin für die Neuanmeldung eines Motorrads haben? Ich bekomme ihn, der nächste Termin ist der 08.07.2020., immerhin kann ich mir die Uhrzeit aussuchen.

    Grrrrmmmmlllll:cursing:

    Trotzdem liebe Grüße

    HDM

    Manchmal will das Universum einfach das man motorisierte Zweiräder fährt und zwar so viel wie möglich.

  • #2

    Sei froh! Im Nachbar Landkreis ist es bis heute noch immer nicht möglich ein Motorrad zuzulassen. Keine dringende Notwendigkeit, wird dort argumentiert.

    Zumindest war es bis vor 2 Wochen so.


    Tip: mache die Anmeldung über ein lokales Autohaus, die sind meistens jeden Tag in der Zulassungsstelle und machen das für eine kleine Gebühr mit. Ich habe vor 5 Wochen meine Unterlagen um 8 Uhr hingebracht und bin um 13 Uhr schon gefahren

  • #3

    Sei froh! Im Nachbar Landkreis ist es bis heute noch immer nicht möglich ein Motorrad zuzulassen. Keine dringende Notwendigkeit, wird dort argumentiert.

    Zumindest war es bis vor 2 Wochen so.


    Tip: mache die Anmeldung über ein lokales Autohaus, die sind meistens jeden Tag in der Zulassungsstelle und machen das für eine kleine Gebühr mit. Ich habe vor 5 Wochen meine Unterlagen um 8 Uhr hingebracht und bin um 13 Uhr schon gefahren

    Danke, das ist ein guter Vorschlag, hab ich mir auch schon überlegt. Mein Freundlicher will 100 Euro dafür. Ich würde schätzen nach Abzug der Unkosten bleiben noch 40 - 45 Euro für ihn?

    LG

    HDM

    Manchmal will das Universum einfach das man motorisierte Zweiräder fährt und zwar so viel wie möglich.

  • #6

    100€ Könnte passen, wenn er auch das Schild machen lässt. Habe um die 75€ bezahlt ohne Schild, dabei waren 25€ Lohn für das Autohaus.

    Einfach mal herumtelefonieren, die nehmen Dich sicher mit rein!

  • #8

    Ihr würdet vom Glauben abfallen, wenn ihr mal in Berlin versucht, einen Termin für irgendwas zu bekommen. Meine Ummeldung nach Berlin hat ca 3 Monate gedauert. Termine werden nur bis 2 Monate im Voraus vergeben und es waren wann immer ich geguckt hab überhaupt keine Termine verfügbar. 0 nix nada. Keine Chance. Einen Termin zu bekommen ist für sich genommen schon ein Glücksspiel, einen zu finden, der mit den eigenen Arbeitszeiten korreliert gleicht einem 6er im Lotto.

    Zulassung eines KFZ dauert im Normalfall in Berlin 4-5 Wochen wenn man es selbst macht und 2-3 Wochen, wenn man einen Zulassungsdienst beauftragt. Wenn man extrem flexibel mit der Uhrzeit ist muss man sich morgens halb 7 an den Rechner hängen und ständig nach neuen Terminen gucken. Abgesagte Termine werden immer zwischen 7 und 9 ungleichmäßig ins Online Buchungssystem eingespült. Mit etwas Glück kann man da einen Termin zu einer rein zufälligen Uhrzeit bekommen. Ach und pro Termin nur 1 Vorgang. Wenn du ein altes Motorrad ab- und ein neues anmelden willst brauchst du 2 Termine. Viel Erfolg.


    Zu Corona Zeiten war selbst machen überhaupt nicht möglich. Zulassungsdienste immernoch 2-3 Wochen Regeldauer. In meinem Fall hat es 5 Wochen gedauert (neu gekaufte Maschine, bei BMW zugelassen)


    Behördengänge erledigen ist hier ein full time job

  • #9

    Zulassung eines KFZ dauert im Normalfall in Berlin 4-5 Wochen wenn man es selbst macht und 2-3 Wochen, wenn man einen Zulassungsdienst beauftragt.

    Mit nPA und aktivierter Onlinefunktion braucht man gar keinen Termin. Da macht man das einfach bequem zu Hause und lässt sich alles schicken, dann aufkleben, dranschrauben, losfahren.

    Grüße, Max
    Ich befinde mich auf einer Reise um die Sonne.


    Website - YouTube

  • #10

    Meine Erfahrungen von gestern bei der Ab/ Ummeldung: ich war 1 Stundfrüh - mein Fehler - aber dies war kein Problem, da alles leer war. Die Damen hatten VIEL Zeit, da keiner da war. Sie könnten viel mehr Anmeldungen/ Ummmeldungen schaffen, bekommen dies aber von oben vorgegeben.

    Also: das Volk ist willig aber die Könige regieren...

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!