Trinkrucksack

  • #21

    Ich fahre den Shoei GT Air und hier passt der Trinkschlauch nicht rein, ich muss den Helm nach Oben schieben.

    Bei groesseren Temperaturen trage ich meist einen Endurohelm wegen der besseren Durchlueftung, aber der GT Air ist mein Strassen/Winter-Helm. Ich habe es soeben ausprobiert, mit dem nachgeruesteten, abgewinkelten Mundstueck geht es auch da gerade eben.

    This space intentionally left blank.

  • #22

    Wäre das was zum testen ob es gefällt?

    Ich wuerde auf jeden Fall mindestens 2 Liter nehmen. Wasser wird meistens in 1.5 Liter Flaschen verkauft, und es traegt sich besser, wenn die Blase nicht ganz voll ist.

    die betonung liegt auf afrika oder...

    wenn ich durst habe halte ich an und

    trink was...sind doch nicht beim radrennen

    Wenn es richtig heiss ist, sollte man nicht immer warten, bis der Durst kommt - ganz besonders nicht, wenn der Fahrtwind durch die Kleidung blaest und Dich zusaetzlich austrocknet. Fuer mich liegt der Vorteil des Trinksystems darin, dass ich viel regelmaessiger trinke. Das faellt besonders auf, wenn man mit Freunden unterwegs sind, die jedesmal die Flasche rauskramen muessen. Zu dem Zeitpunkt habe ich manchmal schon den ersten Liter weg. Das soll nicht heissen, dass Du zuwenig trinktst - aber mir hilft es.

    This space intentionally left blank.

  • #23

    Wenn es richtig heiss ist, sollte man nicht immer warten, bis der Durst kommt - ganz besonders nicht, wenn der Fahrtwind durch die Kleidung blaest und Dich zusaetzlich austrocknet. Fuer mich liegt der Vorteil des Trinksystems darin, dass ich viel regelmaessiger trinke.

    Mache ich auch so. Auf Tour trinke ich oft auch mehr als drei Liter am Tag, je nachdem wie aktiv ich mich bewege.

    Mehr trinken ist auch besser für die Konzentration.


    Dirk

  • #26

    wenn man mit Freunden unterwegs sind

    gerade wenn man mit freunden unterwegs ist sind doch

    die pausen das besondere in denen man alles

    mögliche der letzten km oder stunden revue passieren lässt...

    bei capo, cola oder alkf. weizen usw.

    da ist doch zeit zum trinken...

    oder seid ihr aktiv bei motorsportveranstaltungen ?


    gruß

  • #27

    An einem langen Fahrtag gehen die Kilometer und Stunden schneller rum als man denkt - soviel kann man danach gar nicht auf einmal Nachschütten:)

    Wenn's einfach wär, dann könnt's ja Jeder! Enduro, 4x4, Reisen und mehr:

    www.Thales-Welt.de

  • #28

    So mag das für dich sein ... aber kannst du bitte auch akzeptieren, dass andere das anders sehen. Bei manchen steht vielleicht das Fahren im Vordergrund ... alleine, oder in der Gruppe ... und in dieser kann man sich ja auch am Abend unterhalten.

  • #29

    So mag das für dich sein ... aber kannst du bitte auch akzeptieren, dass andere das anders sehen. Bei manchen steht vielleicht das Fahren im Vordergrund ... alleine, oder in der Gruppe ... und in dieser kann man sich ja auch am Abend unterhalten.

    ...kann ich sehr gut akzeptieren, aber auch meine meinung dazu schreiben

    ich habe schon viele 1000 km etappen am tag gefahren (dafür werde ich auch schon mal gerügt)

    mir braucht hier niemand sagen oder schreiben was beim motorradfahren im vordergrund steht...

    haben in der gruppe immer nach 2-4 std. (tankstopp) immer schöne pausen gemacht

    und dabei auch getrunken...siehe da;)

    die trinkblase für den piloten einer reiseenduro in mitteleuropa halte ich für einen ziemlichen unsinn


    gruß

  • #30

    2-4 Stunden fahren ... da kann man schon mal nen Liter getrunken haben - ich auf jeden Fall! 2 od. gar 3 Stunden ohne etwas zu trinken, noch dazu ev. bei Hitze, das geht gar nicht und ist auch ungesund. ... halte es für Unsinn ... viele andere scheinen es für sinnvoll zu halten.

    Und, man sollte nie so alt werden, dass man seinen Standpunkt nicht auch mal überdenken können sollte.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!