Reklamation D610 bei Honda

  • #141

    Hi,
    wenn ich weiter ober das Zitat lese muß ich herzlich lachen.
    Das beweißt zwei Dinge, erstens das unsere Traktionskontrolle kein Schleppmomentregelung hat.
    Und zweitens das dem Kollegen mit dem ausgebrochenen Heck, das Talent ausgegangen ist.
    Was ist denn das für ein Gejammere, Weichei oder Mädchen?
    Die Reifen sind heutzutage schon deutlich besser wie früher und wer schon mal bei Eis und Schnee gefahren ist, der weiß was glatt ist.
    Die früheren Rußmischungen brauchten deutlich länger bis sich da mal Gripp aufgebaut hat.
    Was wurden da für Klimmzüge gemacht, damit die Reifen bei Regen besser hafteten; mit Spezialklingen wurden Feinlamellen reingeschnitten.
    Außer das die Reifen undiferenter im Lenkverhalten wurden, hat's nix gebracht.
    Es half nur mit weniger Druck fahren und ggf. langsamer machen, bzw. beim Runterschalten Vorsicht walten lassen.
    - bis hin zum Kupplung ziehen!
    Und das Schleppmoment von Zweitaktern war wirklich deutlich niedriger, wie von Viertaktern!
    Der Dunlop ist ein einwandfreier Reifen, nix für mich, ich hab inzwischen gerne mehr Nasshaftung, aber nicht unsicher.
    Er hatte halt andere Prio's im Lastenheft wie Nasshaftung.
    Deshalb gleich von Gemeingefährlich zu sprechen ist Quatsch.
    Der Kollege kennt nicht die Erstauslieferer der Japaner in den 70igern, Yokuhama!
    Die waren primär für den US Markt konzipiert, d.h. Laufleistung....viel Laufleistung!
    Gruß
    Th.

  • #142


    :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:
    Das unterschreibe ich auch so :dance:

  • #144

    Nur zur Info, ich habe am 03.06.2019 bei Dunlop wegen der Erstbereifung angefragt, folgender Text im Original:


    Sehr geehrte Damen und Herren,


    ich nehme an das ich nicht der erste bin der Ihnen das Problem mit der Bereifung nahebringt. Aber ich bin sehr enttäuscht das ein so gutes Motorrad mit meiner Meinung so schlechter Bereifung ausgeliefert wird. Ich habe das Motorrad im Oktober 2018 von meinem Vorgänger mit 1230 km übernommen. Zu diesem Zeitpunkt war die Bereifung optisch in Ordnung. Nach einer längeren Tour (ca. 2500 km Ende April) baute sich auf dem Vorderreifen eine Verformung der Blöcke links und rechts aussen in der mittigen Spur des Vorderreifens auf. Dadurch wurde das Fahrzeug immer unruhiger (Hoppeln an der Vorderachse), und bevor Sie mir jetzt den Hinweis auf Reifendruck erteilen wollen, möchte ich Sie darauf hinweisen das ich mein Garmin Zümo 390 mit RDKS System ausgestattet ist und die Drücke sich definitiv im korrekten Bereich befunden haben.


    Zusätzlich würde ich gerne wissen, ob der Reifen mit unterschiedlichen Profilen ausgeliefert wird, auf dem Bild Ihrer HP sieht das Profil ja anders aus.



    Über Rückmeldung würde ich mich freuen.


    XXXXXXX


    ____________________________________________________________________________________________________________________________________


    Antwort von Dunlop vom 04.06.2019:
    Hallo Herr XXXX,



    danke für Ihre E-Mail!



    Wir bedauern, dass Sie eine negative Erfahrung mit unseren Produkten gemacht haben. Auf der Honda CRF 1000 L Africa Twin ist der japanische Erstausrüstungsreifen D610 montiert, für den sich Honda Japan entschieden hat.


    Uns ist bewußt, dass die Performance der japanischen Erstausrüstungsreifen nicht auf dem Niveau unserer Replacement-Reifen ist, die aus dem französischen Werk kommen.


    Wir empfehlen als Ersatz den Reiseenduro-Reifen TrailSmart Max.


    Mit freundlichen Grüßen / Best regards


    Dunlop Motorrad D-A-CH


    Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH


    Dunlopstr. 2, 63450 Hanau, Germany


    Office: +49 6181 68 – 1473


    Mail: motorrad@dunlop.de


    Sitz und Registergericht: Hanau, Amtsgericht Hanau HR B 7163, Geschäftsführer: Jürgen Titz, Dr. Christian Niebling, John Ries, Sturmius Wehner


    Vorsitzender des Aufsichtsrates: Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Zentes


    _________________________________________________________________________________________________________________________

    4 Räder bewegen den Körper, 2 die Seele

    ;)🦁
    976615_5.pngAT tricolor - DCT
    odometer_976615.png KM

  • #145

    Honda spart auch gerne mal am Reifen, ist nichts neues. Wird aber vielleicht irgendwann besser, wenn sich genug beschweren.
    Wir haben auch noch einen PCX125 der hatte lange Zeit serienmäßig einen Thai Noname reifen drauf, nach jahrelangen Beschwerden haben sie dem Roller schließlich serienmäßig Pirelli spendiert.
    Meine Frau hat auch direkt kurz nach dem Kauf einen anderen Reifen aufziehen lassen.
    Mein SH300 hatte serienmäßig einen Metzeler drauf.


    Mit den Dunlop bin ich noch nicht im Nassen gefahren, ich habe allerdings die mit W Kennzeichnung und finde sie soweit in Ordnung.

    Gruß aus Köln
    René

  • #147

    Ich hab jetzt knapp 1400km mit dem D610[W] hinter mir auch bei Starkregen. Die Reifen sind nicht überragend aber solide. Wenn man sich lang macht kann man das imho nicht auf den Reifen schieben.


    Ich werde sie nicht wieder montieren aber sie sind ok

  • #148


    Zu meinen E-Mails an Dunlop und die Rückantwort hat sich Honda in einem Schreiben wie folgt geäussert:


    Sehr geehrter Herr XXXXX,


    mit Interesse haben wir Ihre Ausführungen zur Africa Twin Erstbereifung gelesen und diese, im Rahmen
    unserer Möglichkeiten, an unsere Entwicklungsabteilung weitergeleitet.


    Hierzu möchten wir anmerken, daß wir als reine Vertriebsgesellschaft nur sehr begrenzt Einfluß darauf haben.


    Motorradfahrer haben in der Regel über Aussehen und technische Ausstattung Ihrer Fahrzeuge sehr
    individuelle Vorstellungen, die in der Praxis oft sehr weit auseinanderklaffen. Obwohl Honda als innovativer
    und zukunftsorientierter Hersteller die Entwicklung seiner Produkte sehr stark auf die Bedürfnisse seiner
    Kunden ausrichtet, ist es leider nicht immer möglich, allen Interessenten Fahrzeuge anzubieten, die genau
    Ihren Vorstellungen entsprechen. Speziell bei Fahrzeugen die Weltweit mit gleicher Bereifung auf den Markt
    kommen.


    Wir hoffen wir konnten Ihnen weiterhelfen und würden uns sehr freuen, Sie weiter als zufriedenen Honda
    Fahrer begrüßen zu dürfen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Honda Deutschland
    Kundenbetreuung Motorrad

    4 Räder bewegen den Körper, 2 die Seele

    ;)🦁
    976615_5.pngAT tricolor - DCT
    odometer_976615.png KM

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!