Beiträge von Fabe_SD

    Ich war vor zwei Wochen da, ist ausserhalb der Tourist Trophy Woche total entspannt und unkritisch. Waren 4 Motorräder hin und zurück, Rest Autos. Seitenständer, Gang und per Seil von Fussraste über Sitzbank zur Wand gesichert. Zur TT gehts natürlich anders zu, aber da musst eh viel früher buchen. Ich nehme an, da gehts so eng zu dass man für nichts garantieren kann.

    Unschön ist ja das eine, aber aber insbesondere die Naht auf dem letzten Bild hätte nie das Werk verlassen dürfen...die ist n Fall für den Anwalt: Gefahr für Leib und Leben.
    Das ist eine Frage von Programmierung, eher von Spanntechnik aber vor allen Qualitätsüberwachung.
    Einzelfälle, die aber gefunden werden müssen.

    Du fragst also eine Gruppe von Besitzern der 16/17er Modelle, ob sie finden, das ihre Motorräder zu viel wert sind? Welche Antwort erwartest du? :roll:
    Vergleich das mal mit der Wertstabilität einer 12er GS.
    Motorräder sind nun mal deutlich wertstabiler als Autos.
    wenn du ne 17er für 11k findest, dann kauf doch so eine. Bester Deal, mach ich auch immer so. Hab noch nie ein gebrauchtes Motorrad gekauft, immer neu bzw. Vorführer.


    Wenn du der Geiz ist Geil Mentalität angehörst und was geschenkt haben willst, dann nerv halt Leute auf Mobile mit "was letzte Preis?" Anfragen... sorry, Polemik muss sein, weil so kommt mir diese Frage vor.


    Davon abgesehen hat die 18er mMn kein einziges relevantes Feature ggü. den ersten beiden Jahrgängen. Display ist schlechter/ hässlich, throttle by wire ohne sinnvolle features wie Tempomat...why? Einstell-Spielkram können andere viel besser. Die AT hat sich bewusst so positioniert, dass es den ganzen Kram nicht braucht. Draufsetzen, zweimal den Trigger ziehen und losfahren. LiIon Batterie kann jeder nachrüsten.

    Ich weiss schon was mit K60, TKC 80 und co auf Asphalt möglich ist. Mein Punkt war, dass diese GT723 eben nochmal deutlich mehr Negativanteil haben und eben genau dieses Asphalt Handling nicht bieten...
    Das ganze sind aber nur Schlussfolgerungen aus dem Aussehen der Reifen und den angegeben Quellen, ohne den Reifen selbst gefahren zu seien. Ich hatte mal drüber nachgedacht, den für Ligurien aufzuziehen, aber war eh nicht lieferbar.

    Bzgl. des Kühlers:


    Die Halter des Kühlers sehen ja nicht unbedingt verbogen aus...also gehe ich mal davon aus, dass der Lüfter nach vorne in den Kühler geschoben wurde...würden die Befestigungspunkte des Lüfters geprüft?
    Wenn du noch andere harte Gegenstände als eine Kamera in der Seitentasche hattest (aber auch nur die Kamera könnte gereicht haben) wurde wohl der Inhalt der Tasche zwischen den Bügelrohren nach innen auf den Kühler gedrückt...man sieht ja auch Beschädigungen am Plastik unter dem Kühler.


    Wüsste sonst nicht, wo die Kraft von vorne auf den Kühler hergekommen sein sollte.