Beiträge von Brock

    Heute eine sehr schöne Ww. Tour(320 Km) bis zur Mosel (Cochem) und zurück. Alte (Geo71,AT-Ralle) und neue Freude (Marcus53123) getroffen. Herrlich; hat riesig Spass gemacht.

    Ich hatte mich an der Tanke schon gewundert, so viele AT auf einen Haufen :)
    War ein netter Plausch - vielleicht fahren wir ja mal zusammen rum.
    DLzG

    Was hat der Spaß dir gekostet wenn ich fragen darf?


    Gruß Lisij:)

    Ich hatte alles selber demontiert und hingebracht. In etwa 450€, plus 150€ für Sandstrahlen und Pulverbeschichten der Metallteile (woanders). Das Heck habe ich selber bearbeitet, hab es ebenfalls Sandstrahlen lassen, dann mit Kunststoffprimer und 2Kompnenten-Lack gesprüht. 100x robustere Oberfläche als vorher...

    Bin gespannt ob ich deine schöne AT bei Tante Louise in Koblenz antreffen werde;)8) Sieht geil aus :thumbup:


    Gruß Lisij:)

    Momentan sicher nicht. Die haben hier in der Umgebung schon wieder gestreut - da bleibt mein Moped in der Garage ;)

    Da mir das erste Relais wegen Nässe im Relaisgehäuse weggegammelt war, habe ich es nun eingegossen (kein Witz), so dass nur noch die Kontakte frei liegen, und im Cockpitbereich rechte Seite von innen befestigt. Seit dem keinerlei Probleme mehr ^^

    allmecht und ich sind DEFINITIV keine Freunde- aber wo er Recht hat, hat er Recht. Das ist und bleibt ein Roller! Ein besonders guter und durchaus ein besonderer, aber dennoch ein ROLLER!
    Und es kann gerne jeder mit allem was Räder hat Spaß haben. Marke und Modell sind MIR dabei völlig egal, aber noch (!) bin ich nicht in dem Alter wo ich Roller fahre. Falls überhaupt irgendwann mal, DANN könnte es ein X-ADV ähnliches Modell werden...

    Kommt mir sehr bekannt vor. TomTom Rider 2013 (trat später auch mit der 40x Serie bei einem Bekannten auf) mit Cardo Packtalk. Solange nur EIN Headset verwendet wird ist alles okay. Wenn ein zweites Headset hinzu kommt, fängt es mitten in der Fahrt, also "irgendwann" an zu spinnen, zickt 5 Minuten lang rum weil sich das TomTom nicht verbinden mag, dann klappt es auf einmal wieder, aber alle (!) BT-Ansagen werden am Stück (!) nachgeholt. Die Firma Louis hat mir extra sowohl 2 neue Headsets gegeben als auch mir mein Navimodel als Leihgerät zur Verfügung gestellt, es half nichts. TomTom hat mir dann nach unzähligen Mails eine Nachricht geschickt, inhaltlich "Sehr geehrter Kunde, anbei ein Link zu unserer Kompatibilitätsliste. Wie Sie ja sehen können, ist Ihr Headset dort nicht aufgelistet, bitte verwenden Sie ein anderes Headset". Damit war der Support dann auch fertig mit der Geschichte - und ich mit TomTom.
    Ich nehme nur noch Garmin, aus mehreren Gründen, nicht nur deswegen.