Beiträge von Typhoon

    Hat ein bisschen was von Wasser-Ballet, oder in dem Fall Mopped-Ballet ^^


    Meine Lebensabschnitts-Bevollmächtigte kann da gewiss ´ne Choreographie auf die Beine stellen, die macht das für ihr Line-Dance auch ständig.


    Gruß, Typhoon

    Also ich habe meine AT zwar erst seit knapp einem Jahr, aber in 95% der Fälle steige ich über die linke Fußraste auf und ab, egal ob auf´m Hauptständer oder auf Seitenständer. War eines der 1. Sachen, welche mir mein FHH bei der Probefahrt nahelegte. Ich bin auch 1,83m und komme im Stand sehr gut mit den Beinen auf die Erde.

    Allerdings muss ich zugeben, dass ich dem Seitenständer nur bedingt Vertrauen entgegenbringen konnte und demensprechend auf den Cameltoe von ADV umgestiegen bin.


    Klar geht es auch regulär, aber warum das Leben unnötig verkomplizieren?


    Schlussendlich sollte es doch jeden selbst überlassen sein, wie er sein Traum-Motorrad besteigt, und wenn es halt mit 5m Anlauf oder aus´m Handstand vom Lenker aus ist.

    Wir alle haben (meist die gleichen) gute(n) Gründe, unsere AT´s zu fahren, sei es Sitz-Ergonomie, Fahrverhalten, DCT, etc. etc. was uns zum Kauf veranlasst hat.

    Ich persönlich finde es daher nicht akzeptabel, dazu zu raten, dass Motorrad wechseln zu sollen, nur wenn man kein Gardemaß hat oder die liegende Maschine (übertrieben) mit 3 Fingern aufheben kann!

    Ich zitiere mal an dieser Stelle den Feldherren Tilly aus Schillers "Wallenstein": LEBEN UND LEBEN LASSEN!


    Gruß, Typhoon

    Tyros Ich liebe Deine Bilder, Bernd!


    Aber sag mal, putz Du Dein Mopped vor jeder Bilderstrecke exzessiv? Die AT sieht ja jedes Mal aus, wie frisch aus dem Ei gepellt?


    Gruß, Typhoon

    Land: / Bundesland/Kanton / Landkreis/Region / Forums-Nickname:


    Deutschland, Baden-Württemberg, WT & RW, Allgeier72

    Deutschland, Baden-Württemberg, CW & BB, KlausM

    Deutschland/Schweiz, Baden-Württemberg/Basel-Landschaft & Aargau, LÖ + WT, Daniel_BaWü

    Deutschland, Berlin, Rudow, Kandidatnr2

    Deutschland, Berlin, Berlin, Fitze23

    Deutschland, Hessen, HDM

    Deutschland, Niedersachsen, Ostfriesland, MacReiner

    Deutschland, Niedersachsen, Celle, Vasco

    Deutschland, NRW, Bergisches Land, Duplicate Holgi

    Deutschland, NRW, Rheinland Pfalz, Luxemburg, Belgien ( Eifel), HeinoAT

    Deutschland, NRW, Rheinland Pfalz,Tyros

    Deutschland, NRW, Hessen, Rheinland Pfalz, Sieger- und Sauerland, hoffi69

    Deutschland, NRW, OWL, Sauerland, Nordhessen, Südniedersachsen, Gershwin

    Deutschland, NRW, Niederrhein, Rheinland, Niederländische Grenzregion, Echte_Liebe

    Deutschland, Saarland, Hubi

    Deutschland, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Rüttel

    Deutschland, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Matze_F800

    Deutschland, Thüringen, Franken, Nordhessen, Rhön, Harz, vonclausberg

    Schweiz, Thurgau, gesammte Ostschweiz, Lalelu

    Deutschland,Brandenburg, gesamtes B/BBRFr4nky

    Deutschland, Baden-Würtenverg, CW & BB, KlausM

    Schweiz, Thurgau, gesammte Ostschweiz, Hotwin

    Deutschland, Brandenburg, nördl. Brandenburg, südl. Mecklenburg-Vorpommern, Typhoon

    Okay, da magst Du natürlich Recht haben!


    Ich habe mir jedoch besagte Wäsche zugelegt, was den Einstieg (bei schon schwitzenden Beinen) erleichtert und das eventuelle "Ankleben" der Klamotten und damit auch die Faltenbildung gut minimiert.


    Ich bitte um Berichtigung, aber juckt so eine Feinstrumpfhose nicht fürchterlich?

    Ich entsinne mich an meinen damaligen letzten Schultag, wo es bei uns Sitte war, verkleidet die Schule unsicher zu machen und ich ebenfalls bei ~30°C Mutters gute Strumphose trug...

    Ich hätte auch gleich Vaters Drahtbürste mitnehmen sollen, so extrem hat das überall gekribbelt.

    Später wurde mir von den anwesenden Damen der Tipp gegeben, ich solle mir doch das nächste Mal die Beine rasieren.

    Nichts für ungut, aber dafür bin ich echt nicht zu begeistern.


    Gruß, Typhoon