Beiträge von colorado109

    Reklamieren. Dabei übertreiben und nicht vom Händler klein reden lassen. Sollte getauscht werden.

    Du könntest so übertreiben: Funktioniert nur mit sehr viel druck und manchmal gar nicht.

    Lenkergewichte erhöhen. Bei mir wurde der Rechtsdreheffekt durch das Montieren von Hepco und Becker Stahl-Griffschützern verringert. Habe aber auch die Schalter Version, kann mir durchaus vorstellen das es bei der DCT Variante etwas mehr nach rechts zieht.

    Also, zum Thema handy haben so etwas auch nicht:

    Das liegt daran, dass beim Handy das Display mit dem Glas verklebt ist. Dadurch ist es jedoch nicht so stabil wie wenn ein luftspalt dazwischen ist. Somit ist es auch temperaturstabiler, was auch nötig ist wenn bei 40 Grad die Sonne draufknallt. Würde kein handy ohne Schaden überleben.


    Natürlich muss bei einem Luftspalt auch eine Entlüftung vorhanden sein, ansonsten würde es bei der Fahrt in die Berge einen schaden bekommen.


    Nur weil wasser hinter die oberste Displayschicht kommt, heißt das noch lange nicht, dass dort irgendwelche elktronik in gefahr ist. Wäre dem so, dann wäre es ganz schön schnell defekt. Hiert gilt, entweder es ist Wasserdicht oder nicht. In demfall scheint es wasserdicht zu sein, daher ist das Wasser ungefährlich für die Elketronik.


    Ich glaube ihr macht euch da zu viel Sorgen.

    ich habe die von Oxford, für 65€. Sind zwar etwas klobig wegen dem Bedienfeld, aber erledigen ihren Job zuverlässig. Hatte diese auch schon an meinem alten Motorrad.


    Habe die 12v buchse gleich mitgerüstet und an die Leitungen der Buchse die Heizgriffe gehängt. Somit sind sie auch mit der Zündung aus.

    Hallo,


    ich war lange auf der Suche nach einem gutem USB Kabel, dass auch in die Abdeckung passt, so dass es wasserdicht ist.


    Mit den originalen Kabeln von Samsung und LG hatte ich oft das Problem, dass es nach mehren Monaten benutzung nicht mehr richtig funktionierte.


    Nun bin ich auf die Kabel der Marke Ugreen gestoßen, die haben ein Kabel das in die wasserdichte buchse passt. Zusätzlich auch einen Winkelstecker für USB Typ C hat, so das der Typ-C-Stecker in der Tasche nicht kaum belastet wird. Bisher hat es bei mir einwandfrei funktioniert:


    https://www.amazon.de/dp/B07VK…VKLH2K7&linkCode=df0&th=1


    Falls jemand auch gute Erfahrungen mit einem andere Kabel macht, dann könnt ihr hier berichten.

    Also ich habe das Problem mit dem automatisch verbinden so gelöst, dass ich in den Bluetooth Einstellungen des Smartphones das Motorrad gelöscht habe. Somit geht zwar BT an aber es verbindet nicht mit dem Motorrad.