Beiträge von 2mmann

    Zitat von ManfredK

    Solange der Reifen die technischen Anforderungen 1:1 erfüllt, nach ECE R75 geprüft ist und in den jeweiligen Fahrzeugpapieren keine Reifenbindung vorgeschrieben ist, wird auch keine UBB benötigt.


    Das mag ja durchaus stimmen - aber ist es für mich "als Laien" erkennbar, ob die technischen Anforderungen 1:1 erfüllt sind (und mit welcher "Version" des Reifens)? Da muss man schon einiges an technischem Wissen über Reifen (Bezeichnungen etc) mitbringen. Und der Reifenhändler haftet zwar für seine Aussagen zu dem Thema - aber ob ich diese Aussagen im Zweifelsfall beweisen kann!?


    Da ist es schon sicherer auf eine UBB (oder Freigabe) zu warten - zumal die bei Metzeler/Pirelli recht schnell kommen dürfte. :pray:



    Gruß Frank. ;)

    Zitat von gotteskind

    ...und auf das Vorderrad schaue bemerke ich ein leichtes eiern auf dem Profil ,als wenn das Rad einen Achter (Schlag ) hätte...


    Jup, das hab ich auch sofort beim Auswuchten beim Händler gesagt.
    Das liegt aber, so der Händler an der Profilierung und ist eine optische Täuschung! Hat sich auch beim von Hand drehen bestätigt...


    Hab ihn jetzt 300km drauf und bin von Anfang an super zufrieden - sogar auf Schotterstraßen war er nicht schlechter als der D610.



    Gruß Frank ;)

    Jetzt füge ich halt noch meine Geschichte an:


    Ich fahre seit 1988 Motorrad und war schon immer zwischen (Reise-) Enduro (Transalps) und Rennsemmeln (CBRs) hin und her gerissen.


    2007 hab ich eine XX gekauft, die ich bis heute für super halte (und was sich immer wieder im direkten Vergleich mit anderen Bikes zeigt).
    2014 kam eine Transalp dazu, weil ich die XX nicht in die Arbeit "quälen" wollte - und die Art des Fahrens machte mir wieder so viel Spaß...
    nur hatte sie schlicht zu wenig Leistung und ein zu altes Fahrwerk. Die Transalp war/ist keinesfalls schlecht, nur geht's halt heute besser.


    Dann kam Honda mit was hübschem und modernem, mit Verkleidung und (genug) Power. Kauft man das halt, geht ja kaum anders... :dance:


    Und BMW kommt mir nur vierrädrig ins Haus.



    Gruß Frank. ;)

    Hallo Meinhard,


    du meinst 296 Euro und die nächsten 2 Jahre sind abgedeckt? Infos siehe Honda.de.


    Das ist schon ne Überlegung wert... schon dem Werterhalt wegen.
    (Vorausgesetzt man macht brav die Kundendienste bei Honda - tun wir ja eh! ;))



    Gruß Frank.



    PS: meine XX hatte allerdings außerhalb der Garantie kein Problem (und ist jetzt 9).

    So, seit gestern endlich drauf... heute gleich mal 80km runter gerissen. :dance: Eingefahren ist er jetzt.


    Klar, am Anfang "kippelig" (wie auf Zehenspitzen), weil ja noch ganz rund, aber gleich mehr Vertrauen als beim D610.
    Ich bin begeistert (war ich schon auf der Transalp), auch die Leistung kann er ab, da hat er keine Probleme... :clap:


    Hier noch ein paar Bilder, damit ihr seht, wie der TA2 auf dem Bike ausschaut...



    Gruß Frank. ;)

    Zitat von Bernd der Memminger

    bei Ami Autos ist das glaube ich so das wenn man zb. links blinkt der rechte Blinker nicht mehr leuchtet...


    Nein! Und hinten gehen die dauernd leuchtenden Bremsleuchten auch nur auf der Seite auf "Blinken", in die du blinkst... zumindest kenne ich es so.



    Gruß Frank. ;)

    Zitat von Locke

    Meine Erfahrung hat gezeigt, daß die Reserveanzeige nach ausschalten der Zündung noch kurzzeitig den Wert speichert.
    Aber wenn ich abends abstelle, zeigt die Reserve am nächsten Tag wieder 3,5l an.


    Genau die Erfahrung habe ich jetzt auch gemacht.


    Morgens zur Arbeit gefahren: 2,5L Rest. Nach dem Arbeitstag draufsitzen: 3,5L Rest. :think:
    Ich werde also -ganz konservativ- eher dem Tageskilometerzähler vertrauen (und den unter 300km halten).



    Gruß Frank. ;)

    Hier gibt's leider (noch) keine Standards...


    Ich habe allerdings (im Fahrer-Handbuch?) gelesen, dass Honda Händler einzelne Emitter austauschen können (sollen)...
    Vermutlich dann für 499 statt 599... :whistle:



    Ich hätte die AT lieber mit H7 gesehen - meine XX hat ne gute H7 Birne drin und ist auch nicht schlechter.
    (Wobei die XX aber eine erheblich größere Reflektorfläche hat, das muss man natürlich auch beachten!)



    Gruß Frank.

    Bekomme diese Woche meine TA2 drauf...


    In dieser Jahreszeit gibt es immer wieder Wasser auf der Straße, da taugt mir der D610 nicht mehr.
    Bin sehr gespannt, vor allem ob ich noch ein paar schöne Stunden zum "Einfahren" erwische... :pray:



    Gruß Frank.