Beiträge von 2mmann

    Ich hatte neulich wieder ein Gespräch mit einem Ingenieur von Honda Deutschland und der sagte zum Thema:


    - die Japaner sind wohl erschrocken, als sie den ersten "beschi**enen" D610 nach Japan zum Test geschickt haben.
    (Da war aber die Entscheidung schon getroffen, denn das war natürlich nach diversen Beschwerden.)


    - dass Dunlop selbst beim Tausch vom D610 weg eine "Kulanz-Aktion" anbietet spricht ja auch Bände.


    - Honda schließt Reifen in Garantie/Gewährleistung ausdrücklich aus.
    (Honda Deutschland hat aber dringlichst um Wechsel der Standardbereifung bei zukünftigen Lieferungen gebeten.)



    Wer also den "guten" D610 erwischt hat, der soll froh sein!
    Wer einen "beschi**enen" testen will: ich habe noch meinen Satz hier - hat 1.000 km runter - verschenke ich gern.!


    Lieber investier ich in vernünftige Pneus als in die Selbstbeteiligung der Vollkasko, von anderen Risiken gamz abgesehen. :naughty:



    Gruß Frank. ;)

    ich schließ mich mal an mit der "Historie"...


    -> MT-8
    -> XL600V
    -> CBR600F (PC19)
    -> XL600V
    -> CBR600F (PC25)
    -> CBR1000F (SC24)
    <etwas länger nichts>
    -> CBR600F (PC19 "back to the roots")
    -> CBR1100XX (2007)


    <dann als "Zweitbike">
    -> XL600V
    -> CRF1000A (2016)


    bin da auch deutlich >250tkm auf 2 Rädern...


    :dance:


    Gruß Frank.

    Schorndorf, Mayer - da wo ich bisher meine XX im Kundendienst hatte. Der hat mich einfach nicht bedient! Selbst schuld... also bin ich weiter...


    Zum Limbächer - der Verkäufer wollte erst Liste, dann hatte er keine "Eier" um einen Preis zu machen = lange Diskussionen... also bin ich weiter...


    Dann bin ich nach Backnang (genauer: Aspach), Autohaus Walter Möhle, meine Vorstellungen offenbart, kurzes Telefonat einen Tag später: :dance:



    Aber jeder wird andere Vorstellungen haben - persönliche Sympathien und Antipathien sag ich nur. Und: "die Region um Stuttgart" ist echt groß!



    Gruß Frank :)

    Zitat von Don

    Klopapier doppelt falten?


    Sagte mein Vater schon vor 20 Jahren immer: "wir müssen 3-lagiges Klopapier benutzen - weils Finanzamt von jedem Schei** 2 Durchschläge will!"


    :lol:



    Ich fahr auch immer mit Handschuhen...
    Und mit Führerschein, TÜV und Zulassung! (Selbst schuld denk ich mir immer wieder...) :shifty:


    Gruß Frank.

    Zitat von Swen

    Hab mich gefragt ob die dann dort automatisch eine neuere Version der Software fuer das Steuergeraet aufgespielt haben oder sowas.


    Laut einem Telefonat mit Honda (hatte wegen Tachovorlauf etc gefragt) nicht möglich! Das Steuergerät ist fest programmiert, einziger Weg wäre der Austausch.


    Vermutlich haben sie nur die Schläuche geleert (siehe das Video oben). Hat bei mir Besserung gebracht (obwohl es noch nicht "problematisch" war).



    Gruß Frank ;)

    Hi Axel,


    also ich bin (als das Schmerzmittel mal endlich anschlug) gefahren - aber nur das Nötigste. Und: mir tat die gebogene Haltung auf dem Sportler besser als die aufrechte (damals noch Transalp) - trotz erheblich härterer Federung des Sportlers.


    Zu beachten ist aber, dass man halt doch "eingeschränkt" ist was plötzliche Bewegungen und Kraftaufwendungen angeht - also fährt im Zweifelsfall ein erhöhtes Risiko mit. Wenn du wirklich mal ne ruckartige Bewegung machen musst geht's halt einfach nicht (oder danach nicht mehr) - mit den entsprechenden Folgen (für dich und andere).


    Ich würde es sehr zurückhaltend dosieren... :think:



    Meine Buchempfehlung ist übrigens "Inka Jochum - Das RückenHeilbuch". :clap: (Mindestens fürs "Heimtraining" danach!)


    Gruß Frank

    Zitat von majortours

    Und siehe da ... diese Softbags brauchen keinen Kofferträger :clap: :clap: :clap:


    Öhm... das mag jetzt "off topic" sein, aber...
    die Originalkoffer brauchen auch keinen :dance: (zumindest keinen separaten)



    Gruß Frank ;)

    Back to topic...


    Schaut man sich die veröffentlichten Bilder (auch hier und hier) an, so stellt man fest, dass es eine (neue?) Abdeckung für die Hinterradbremse gibt.
    Zumindest bei meiner AT ist die nicht dran. Ob's (mal wieder) nur Zubehör ist oder ein verfrüht veröffentlichtes Foto... wer weiß?


    Gruß Frank ;)