Beiträge von Stimpy

    Meine Erstausrüster Batterie (SD04) hab ich bis vor zwei Wochen auch noch gefahren.


    Habe sie nur vorsorglich der aktuellen Norwegenreise getauscht (ebenfalls wieder auf Original), wenn die wieder so lange hält bin ich zufrieden.


    Und im Vergleich zu meiner alten Batteriemordenden GS wären allein schon 3 Jahre ein guter Schnitt.

    Also bei einer 1150 GS nennt sich das Bremssystem Integralbremssystem (zumindest war das bei meiner so).


    Und das bremst immer egal ob der Integralblock funktioniert oder nicht. Mit funktionierenden Block natürlich wesentlich besser und mit abs Funktion.


    Woher ich das weiß, bin mit nem defekten Block ein halbes Jahr rumgefahren und es hat super gebremst,… nur eben ganz klassisch ohne ABS Regelung.

    Ich glaube schon das es so einen Fehler geben kann und hoffe nicht in eine solche Situation zu kommen um es zu erfahren, gleichwohl gibt es mannigfaltige Möglichkeiten verschiedenster Bedienungs und Fahrfehler.


    Aber diese Diskussion erneut aufzuwärmen bringt nix.


    Wenn ihr so überzeugt davon seit das es das (welches auch immer) Steuergerät war, hilft es nur dieses zum unabhängigen Fachmann zu bringen und prüfen zu lassen.


    Alles andere ist Spekulation und Kaffeesatzleserei und führt zu nix.


    Was soll Honda noch tun? Die haben bereits vermeintlich betroffene Maschinen getestet und versucht den Fehler zu provozieren, mit dem Ergebnis das der Fehler nicht aufgetreten ist.


    Und ich glaube nicht das Honda oder irgendein Hersteller leichtfertig mit Menschenleben umgeht.


    Nimm’s mir nicht übel wenn ich das doch infrage stelle!


    Wieviel Zufall braucht es bitte, wo zwei verschiede Motorräder, die von der gleichen Person gekauft werden, der gleiche offensichtlich äußerst seltenen nicht reproduzierbaren „Fehler“ Auftritt, wo zig tausende andere keine Probleme haben?!

    Hält was der Preis verspricht,… nicht mehr und nicht weniger,… nutze es auch und es reicht wenn man weis wie (musste meines von Anfang an etwas modifizieren). Aber eigentlich ist es die 5€ nicht wert und ziemlicher Schrott.


    Dann lieber mit nem Hopfenkaltgetränk und nem zweiten Mann/Frau 10min in die Garage stellen und dabei nochn bisschen dusslig quatschen,… :prost:

    Ok,… dann stell ich die Frage eben anders,… mit wie wenig Öl kann unsere AT gefahren werden,… schließlich würde in dem Falle über die Hälfte an Öl fehlen. Damit war der Ölmessstab schon sehr lange sehr trocken,…


    Des Weiteren hätte er auf 3500km ca 2,2l Öl verbrannt,… da stimmt was nicht,… und würde mich schon beunruhigen,…

    Kann es sein das du eine der zwei Ablasschrauben vergessen hast?


    Wenn ja hast du jetzt 2 Liter Zuviel drin.


    Wenn nein, frage ich mich gerade ab wann die Warnlampe angeht,… schließlich warst du gem. deiner Angaben mit nicht einmal der Hälfte der eigentlichen Ölmenge unterwegs,… :think:

    Phuu,… kann ich dir nicht sagen,… ist auch schon wieder ne Weile her,… aber gibt ja auch verschiedene Längen,… musst halt schauen das es ein usb c auf usb 3.0 ist, laden und Daten übertragen kann,… und dann so blöd wie es klingt ausprobieren,… bei dem eigenartigen Verhalten was die Funktionalität der Kabel angeht, gebe ich diesbezüglich auch keine Gewähr auf meine Angaben,…

    Gib mal bei Google Huawai, Entwickleroptionen aktivieren, usb debugging ein,… da findest dann allerhand Einträge und Beschreibungen wie das funktioniert.


    Habe es auch nur nach einer solchen eingestellt,…