Welche Mittel zur Helm- oder Visierreinigung ??

  • #11

    Für die Fliegen und hartnäckigen Schmutz den hier schon erwähnten Einsatz von Küchengrepp (Zewa etc. ) und Wasser.


    Nur das einsprühen des Visiers mit irgendwelchen Mitteln hilft hier alleine fast nicht, und ist auch Verschwendung


    Habe unterwegs in einem Hotel mal die Tücher von Louis geschenkt bekomme und fand die für unterwegs gar nicht schlecht.


    Bei Pinlock Visieren finde ich die Reinigung von innern schon etwas schwierig.

  • #12


    Nur das einsprühen des Visiers mit irgendwelchen Mitteln hilft hier alleine fast nicht, und ist auch Verschwendung


    Doch doch. Das geht sehr gut. Siehe Eingangsbild im ersten Post.


    Wer eine Pinlock scheibe mit einem Lappen reinigt, egal ob mir Wasser oder mit Mittelchen, hat die Pinlock Scheibe nutzlos gemacht. Da ist eine Wasserdampfaufnehmende Beschichtung auf der Seite drauf die zum Gesicht zeigt.Wenn die gereinigt wird ist diese weg und dass Pinlock kann nur noch über den Effekt der Isolation der Luft zwischen den Visieren Wirkung zeigen. Und das ist meineserachtens nur 30% von der Antibeschlagwirkung im Vergleich zum einem noch beschichteten Pinlock.


    Gruss
    iceman

  • #13

    Danke dir für den Hinweis,
    denn es ist mir seit Jahr und Tag ein Rätsel warum mein teurer Helm mit entsprechender Pinlock Visier dennoch beschlägt.



    Ich reinige wirklich innen sehr sehr selten
    (den letzten Helm wohl auch erst einmal)
    und da scheint wohl schon einmal leicht feuchtes Microfaser zu genügen um die Sache zu beeinträchtigen.
    Hm...Pech gehabt.

  • #14


    Wer eine Pinlock scheibe mit einem Lappen reinigt, egal ob mir Wasser oder mit Mittelchen, hat die Pinlock Scheibe nutzlos gemacht. Da ist eine Wasserdampfaufnehmende Beschichtung auf der Seite drauf die zum Gesicht zeigt.
    Gruss
    iceman


    Guter Hinweis, von innen hatte ich auch bisher nicht gereingt, aber staubig wir es mit der Zeit. Wird man halt doch von Zeit zu Zeit das Pinlock wechseln müssen.


    Das ein Pinlock mit der Zeit beschlägt hängt dann bestimmt damit zusammen das es doch von innern vergilbt bzw. irgendwie zu geht durch den Schweiß und die Beschichtung so nicht mehr arbeit, diese unterliegt somit einem Verschleiß.

  • #16

    Das mit der Zip-Lock Tüte ist ein cooler Kniff. Stinkt der dann nicht nach 4 Tagen Italien nach Schimmel?


    Gruss
    iceman


    Nein. Gerade heute den Lappen einmal aus dem Topcase geholt nachdem er dort 10 Tage war bei der Hitze (AT steht im Carport). Kein Schimmel, Gestank oder ähnlichem...

  • #17

    Schuberth empfiehlt:
    ANTIBESCHLAG-SCHEIBE
    Die Antibeschlag-Scheibe ist ausschließlich mit einem weichen, bei Bedarf
    leicht angefeuchteten Tuch (empfohlen: Mikrofasertuch), zu reinigen.
    Hierbei keine Reinigungsmittel verwenden.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!