CRF1100 Apple CarPlay

  • #171

    Hallo,

    habe auch eine Weile gebraucht...

    1. Headset mit AT verbinden

    2. Iphone mit der AT koppeln, NICHT mit dem Headset! (ggf. löschen)

    3. Iphone mit USB-Kabel an die rechte Buchse anschliessen, Bluetooth geht mit Carplay nicht. Bluetooth

    4. Bluetooth am Iphone aus, aber das Telefon braucht eine Verbindung zum Tefefonnetz (Tiefgarage bei mir geht nicht)

    5. AT aus, Geräte EIN bzw. vebinden, dann AT ein und warten. Dann unter Einstellungen, Onlineservice auf Carplay gehen und Telefon auswählen


    Ab dann dauert es künftig etwa 30 bis 60 Sek. bis Meldung Carplay verbunden automatisch erscheint und auch auf den Carplay Bildschirm direkt wechselt

    Manchmal muss das Iphone dann noch entsperrt werden, das Honda darauf zugreifen kann

    Hexagon 125 -> Piaggo MP3 500 -> Honda Integra - AT -> VFR1200x Crosstourer -> ATAS DCT ES

  • #174

    Viele ältere Geräte können zu jedem Zeitpunkt nur eine Bluetooth Verbindung haben. Oder zumindest nur eine mit dem entsprechenden Protokoll (hohe Datenrate für Musik)

    Das Headset braucht zwingend die Verbindung zum Motorrad, damit Carplay funktioniert. Und viele Geräte können eben auf dem 2. Channel (falls überhaupt vorhanden) keine Musik in ausreichender Qualität streamen.

    Deshalb sollte man Bluetooth zwischen Handy und Helm kappen

    Muss man aber nicht zwingend, wenn alle Beteiligten Geräte das unterstützen

  • #175

    Was sich mir nicht so richtig erschließt ist das Trennen von Headset und iPhone, da dies eine Blauzahn-Verbindung ist und Car Play via Kabel angeschlossen wird.

    bwm hat's super erklärt.


    Sobald man das Headset einschaltet, sucht es nach bekannten Geräten um sich zu verbinden.
    Sind mehrere bekannte Geräte in der Nähe bereit für eine Verbindung, ist es ein Glücksspiel.


    Zusätzlich zum CarPlay nutze ich noch mein Handy mit Calimoto auf einer SP-Connect-Halterung.

    Auch hier muss man nichts umschalten o.ä. Die Ansagen v. Calimoto kommen durch´s Headset obwohl dieses nur mit der AT gekoppelt ist.


    Gibt absolut keinen Grund, iPhone und Headset miteinander zu verbinden, es sei denn, man besitzt noch ein anderes Moped .

    Grüße

    Franco


    Africa Twin RD07, 21 Jahre Pause, Vespa GTS300, Africa Twin SD06 DCT, Africa Twin SD09 AS DCT ES

  • #176

    bwm hat's super erklärt.


    Sobald man das Headset einschaltet, sucht es nach bekannten Geräten um sich zu verbinden.
    Sind mehrere bekannte Geräte in der Nähe bereit für eine Verbindung, ist es ein Glücksspiel.


    Gibt absolut keinen Grund, iPhone und Headset miteinander zu verbinden, es sei denn, man besitzt noch ein anderes Moped .


    Das könnte dann aber auch bedeuten, wenn das Headset erst eingeschalten wird, nachdem Carplay verbunden ist, dass es dann funktionieren müsste (könnte). Bei meiner „alten“ AT gibt es keine Kopplung zum Moped, daher sind IPhone und Headset gekoppelt.

    Grüße vom Clausberg

  • #178

    Das könnte dann aber auch bedeuten, wenn das Headset erst eingeschalten wird, nachdem Carplay verbunden ist, dass es dann funktionieren müsste (könnte). Bei meiner „alten“ AT gibt es keine Kopplung zum Moped, daher sind IPhone und Headset gekoppelt.

    Wenn CarPlay startet und das Headset noch aus ist, kommt schon eine Meldung zwecks Headset verbinden bzw. koppeln.
    Mit einem "Trick" kann man das umgehen, einfach für ein paar Sekunden die "Zurück-Taste" gedrückt halten, dann geht CarPlay auch ohne Headset.
    Dieser "Trick" ist hilfreich, wenn z.B. der Akku mal plötzlich leer ist, man vielleicht mit einem anderen Helm ohne Headset unterwegs ist oder einfach kein Headset hat. Wäre ja schlimm, wenn es keine Möglichkeit gäbe, Carplay mit Navigation weiter nutzen zu können, nachdem z.B. der Akku vom Headset plötzlich leer ist.


    Nebenbei bemerkt, auch ohne CarPlay....

    Sobald der Bildschirm der AT hochfährt, werden iPhone und Headset nach ein paar Sekunden jeweils automatisch mit der AT verbunden.
    Telefonieren und auf die Musik deines iPhones kannst man jetzt schon zu zugreifen, auch ohne Kabel und CarPlay.
    Wenn ich meine Hausrunden drehe und keine Navi brauche, fahre ich oft so und das iPhone bleibt in der Hosentasche.
    Höre dann auf meinem Headset Musik von meinem iPhone obwohl die nicht direkt miteinander verbunden sind sondern über die AT.

    Grüße

    Franco


    Africa Twin RD07, 21 Jahre Pause, Vespa GTS300, Africa Twin SD06 DCT, Africa Twin SD09 AS DCT ES

    Einmal editiert, zuletzt von franco74 ()

  • #179

    Hatte nur gestern Abend kurz die Carplayfunktion getestet, da das Moped (die SD09) und ich erst seit Mittwoch ein Paar sind. Die anderen Kopplungen gingen schnell und problemlos -Mugge hören, anrufen- alles funktional, nur Carplay nicht, obwohl die Anzeige auch auf dem Mobil bereits da war. Auf den Hintergrund Headset, da auch ohne Handbuch, sondern try and error, wäre ich nicht gekommen. Da kann ich heute Abend noch einen Test machen. Thx

    Grüße vom Clausberg

  • #180

    Hatte nur gestern Abend kurz die Carplayfunktion getestet, da das Moped (die SD09) und ich erst seit Mittwoch ein Paar sind. Die anderen Kopplungen gingen schnell und problemlos -Mugge hören, anrufen- alles funktional, nur Carplay nicht, obwohl die Anzeige auch auf dem Mobil bereits da war. Auf den Hintergrund Headset, da auch ohne Handbuch, sondern try and error, wäre ich nicht gekommen. Da kann ich heute Abend noch einen Test machen. Thx

    Kann viele Gründe haben.

    Hab da auch mal so meine Erfahrung gemacht, dass CarPlay nicht mehr ging...

    AT hat CarPlay kurz gestartet und dann wieder abgeschaltet, kurz gestartet und wieder abgeschaltet, .... und das die ganze Zeit. :cursing::/
    Dachte erst an einen Wackelkontakt. Also Kabel gewechselt. Keine Änderung. :cursing::/

    AT auf Werkseinstellung zurückgesetzt, alles neu gekoppelt, .... Keine Änderung. :cursing::/

    Das iPhone meiner Frau angeschlossen - CarPlay funktioniert einwandfrei! :cursing::/

    Bleibt nur noch mein iPhone als Ursache. Also hab ich mein iPhone mal im Auto meiner Frau mit Kabel verbunden und CarPlay funktionierte einwandfrei!! :cursing::/
    Ab da war ich erstmal total ratlos!:/:/:/

    Ich weiss gar nicht mehr wie ich dann draufgekommen bin, die Lösung war Siri! - Diese muss auf dem iPhone für CarPlay an der AT aktiviert sein. (Beim Auto meiner Frau hat das keine Rolle gespielt)

    Ein paar Tage zuvor hatte ich die Einstellungen auf meinem iPhone zurückgesetzt, da war Siri dann deaktiviert.

    Kleine Ursache - große Wirkung!!!:rolleyes:

    Grüße

    Franco


    Africa Twin RD07, 21 Jahre Pause, Vespa GTS300, Africa Twin SD06 DCT, Africa Twin SD09 AS DCT ES

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!