• #4

    Hallo


    Danke für die Antworten.
    Also heißt das mit einem Android Handy kann ich nur mich mit blouthoot verbinden und dann mit meinem Headset und das tolle Display dient rein also Brücke zwischen Handy und Headset ?
    Kann man den Lieder wechseln mit der linken Amateur ?
    Warum hat man das gemacht ? Es gibt doch sicherlich mehr Android Nutzer als iPhone Nutzer ?!
    Also wenn das Mal jemand genau beschreiben könnte was man mit einem Android Handy machen kann oder eine Seite wo das erklärt wird, wäre das sehr nett.

  • Beitrag von Inkognito ()

    Dieser Beitrag wurde von Allgeier72 aus folgendem Grund gelöscht: Beitrag vom User gelöscht ().
  • #6



    Soweit ich das aus dem Handbuch heraus gelesen habe, ist das steuern der Musik sowie Anrufe tätigen und entgegen nehmen möglich. Die Musiktitel usw. werden auch im Display angezeigt. Ich geh davon aus das du mit den Tasten am Lenker alles steuern kannst. Das gibt ja das Bluetooth Profil vor.


    (Die werden von der AT unterstützt)
    A2DP Advanced Audio Distribution Profile Übertragung (Streaming) von Audiodaten
    AVRCP Audio Video Remote Control Profile Fernbedienung für Audio/Video
    HFP Hands Free Profile schnurlose Telefonie im Auto
    PBAP Phonebook Access Profile Zugriff auf Telefonbuch (nur lesend)




    Aber fahr doch mal zu deinem freundlichen und frag ihn ob du mal am lebenden Objekt ein wenig
    spielen darfst.

  • #8

    Nun, manchen scheint ja Liedchen hören wichtiger zu sein, als ein gescheites Navi.


    Meine Frau nutzt Carplay ich Android Auto in der Blechkiste. Android Auto funktioniert eindeutig besser. Die Apple Navigation könnt ihr knicken. Good Maps läuft seit 2018 in Carplay, aber Carplay startet immer erstmal den Applemist.
    Ich brauche im Auto Google Maps wegen der Stauumfahrung. Was der Quark auf ein Adeventurebike, mit dem es doch in die Wüste gehen soll, :D zu suchen hat ?


    Aber jeder wie er will. Für mich sind alle ATs ab Baujahr 2018 eh Playstations. :hand:


    Grüße
    Claus

    Lieber Altersstarrsinn als gar keine Meinung. 8)

  • #10

    So,


    War eben Mal bei Honda und hab mir das Mal live angeschaut.
    Also geht wirklich nicht viel ausser Musik durch schalten und anrufe annehmen, zumindest hab ich mehr nicht gefunden an Funktionen.
    Was ich gut für mich fand, die sind ja noch einen Hauch Niedereiger als die alten normalen. Bei der 1100 kam ich jetzt richtig an den Boden. Bei meiner ging's auch aber gerade so.
    Aber das Android nicht auch wie Apple mir carplay unterstützt wird finde ich echt schon eine Frechheit.
    Vor 10 Jahren hätte ich das wohl akzeptiert, aber bei einer neu Entwicklung das nicht auf beide auszurichten ist schwache Leistung Honda. Ich kenn sie Markt Verteilung nicht aber ich nehme Mal an Android ist stärker am Markt vertreten als Apple.
    Da wünsch man sich doch ein Update wo das nachgeliefert wird, oder einen findigen Programmierer der ein modifizierte Software schreibt. Im Menü gibt es sogar einen Punkt mit Software Update.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!