• #61

    Ich hatte mir für ein paar Euronen ein Gegenstück gegönnt, da waren blaue Nöppies mit Loch für das Kabel und rote als Blindstopfen. Ja, hab Dauer- und geschaltetes Plus und die Masse direkt genommen.

    Grüße

    Thomas

  • #63

    Danke euch.


    Das eigentliche Gegenstück ist doch aber schon vorhanden oder muss ich nun auch noch bei eBay zuschlagen. Die Stecker zum Crimpen hatte ich hier schon aus dem Forum hier erhalten mit Stopfen.


    Ansonsten werde ich da mal weiter ansetzend hoffen , dass es funktioniert und alles heil bleibt.

  • #65

    Ich habe heute angefangen meinen Rehoiler einzubauen, aber frage mich was der Beste Weg für den Schlauch zur Düse ist?

    Linke Seite an dem grauen Schlauch aus dem Kasten entlang und dann links an den Schläuchen runter? Oder besser von rechts nach links an der Schwinge entlang?

  • #66

    Ich hab den Schlauch an den anderen Kabeln, die Richtung Motor gehen, dazugelegt, dann runter und innen an der Schwinge lang

    Grüße

    Thomas

  • #68

    Also bei der 1000er kann man mit etwas Geschick auch IN der Schwinge verlegen. Vielleicht geht das bei der 1100er auch?

    Bevor man in die Schwinge geht natürlich genug Schlauch zum Ein- und Ausfedern lassen ;-)

    CRF 1000 SD06 Bj. 2017

  • #69

    Geht bei der 1100er nicht mehr, da eine andere Schwinge ohne die Gummistopfen verbaut ist.


    Grüsse aus dem wilden Süden,

    Allgeier72

  • #70

    Ah, pardon, das wusste ich nicht. Früher hab ich immer Schläuche in einem Aluröhrchen verlegt und dieses mit Silikon an die Schwinge geklebt. Das sah m.E. auch nicht übel aus.

    CRF 1000 SD06 Bj. 2017

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!