Bumot Defender cutout Alukoffer

  • #52

    Hallo,


    Danke für die ganzen Bilder und Infos!

    Falls ich's überlesen habe, Steinigt mich nicht.

    Sind die Seitenkoffer Wasserdicht?

    Besser mit den Innentaschen oder verschwenden sie eher den Platz?

    Sind die Koffer innen beschichtet oder rohes Alu und scheuern sich ab?

    Würdet ihr eher die 40/36L oder 45/41L empfehlen?

    (Ich weiß Ist Geschmackssache, fahre jedoch 99% Straße tendiere eigentlich eher zu den 45L)


    lg, Helmut

  • #53

    Ich hab die Mittleren, ich weiß jetzt nicht wieviel Liter das sind.

    Sie sind wasserdicht.

    An der Innenseite nicht beschichtet. Sie werden wohl irgendwann mal "abfärben". Aber da kann man ja eine Folie einkleben.


    Unbedingt die Innentaschen verwenden, die brauchen keinen Platz und sind sehr hilfreich.


    Weltklasse finde ich auch die Taschen die in die Deckel gehören. Dieser Platz ist ja normal unbenutzt. Mein Tipp, unbedingt kaufen!


    Und über die Lieferung und den Service braucht man kein Wort verlieren, die Jungs sind super.


    Ich hab letzte Woche Flaschenhalter nachbestellt, am Dienstag. Donnerstag hat der Postbote geklingelt...

    nur Biker wissen warum Hunde ihre Nase beim Autofahren aus dem Fenster halten

  • #54

    Hallo Helmut,


    die Koffergröße hängt doch sehr stark damit zusammen, wie lange Du wie reisen möchtest.


    Für 2-3 Wochen reicht die 35/40 Variante auf jeden Fall (zumindest für mich)


    Mir ist so schmal wie möglich wichtig. Beim Durchschlängeln im Verkehr hilft jeder Zentimeter Kollisionen zu vermeiden.


    Der breite Hintern sieht aber so oder so bescheiden aus.


    Ich würde Innentaschen verwenden. Zumindest Beutel. Abrieb gibt es im Laufe der Zeit und jeden Tag die Koffer mit Gepäck abnehmen ist auch nichts.

  • #55

    Danke für eure Anregungen und Tipps.


    Varaudo

    Die Deckeltaschen sind mir auch gleich ins Auge gestochen, und die Toolbox finde ich auch als MUSS sein.

    Die Flaschenhalter sind so in Ordnung?

    irgendwie fehlt mir bei denen eine Abstützung am Flaschenboden als Sicherung vor Durchrutschen.


    @rat_thom

    Habe heute nachgemessen, von Handschutz Außenkante zu Außenkante sind es 96 cm, Breiter möchte ich eigentlich nicht werden

    also wird's die 40l Variante und die Innentaschen machen sicherlich Praktischer als immer die Kisten mitzuschleppen.


    Habe auch kurz mit den XTREMADA geliebäugelt jedoch glaube ich dass mir die Wickelei mit der Zeit auf die Nerven gehen wird,


    Werde am Montag die 40l mit Zubehör Bestellen.


    lg Helmut

  • #56

    Was mir noch zur Toolbox aufgefallen ist:

    Sie ist super, der Raum wir perfekt ausgenutzt!

    Es gibt auch eine Tool Rolle dazu, wenn man da aber ein paar Schraubenschlüssel hineintut und ein paar nützliche Sachen, wirklich nicht viel, wird sie gleich mal so voluminös das sie nicht mehr in die Box passt.

    Also nutze ich die Toolbox für meine Kette zum Absoerren.


    Die Deckeltasche wiederum nutze ich als Wekzeugtasche und die kommt in den Boden des linken Seitenkoffers. So ist das Gewicht tief und die Tasche passt noch immer gut in den Koffer

    nur Biker wissen warum Hunde ihre Nase beim Autofahren aus dem Fenster halten

  • #57

    Also die sind wirklich flott unterwegs :auto-sportbike:

    Vorigen Sonntag Abend bestellt, am Montag vormittags die Bestätigung am Donnerstag wird versendet.

    Montag nachmittags eine 2 Deckeltasche dazu bestellt , wurde gesagt geht am Donnerstag mit.

    Mittwoch haben die Versendet und am Freitag hatte ich sie im Haus, leider ohne die 2 Deckeltasche.

    Kurzes Mail, Montag wurde sie sofort versendet und Dienstag hatte ich sie.


    In 20 Minuten Montiert Passt genau und die ersten 400 km mit sehr starken Regen haben sie auch schon überstanden.


    Kann man also bedenkenlos Empfehlen :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

  • #58

    Habe mir gestern Abend auch die Defender Evo bestellt, ich bin gespannt.


    Eine Frage dazu: Sind die Gepäckhalter an der AT AS hinten in der Verkleidung nicht etwas "windig" für das Gewicht? Wenn ich es richtig gesehen habe sind die Metallgewinde nur in der Verkleidung, und nicht im Rahmen etc.? Gerne korrigieren wenn ich hier falsch liege. Soweit ich weiß gab es bei der 1000er noch die Möglichkeit die Gepäckhalter direkt mit dem Rahmen unter der Soziussitzbank zu verschrauben...

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!