Bridgestone AX41T (Tourer)

  • #151

    Ich muss da macblum zustimmen. Der Grip der AX41T war genial. Ich hatte meine im Februar abgeholt, also es war kalt und der Reifen hatte ab dem ersten Meter super Feedback gegeben. Weil die Mischung aber nunmal so weich war, war er auch fix am Ende. Ich hatte mit einem Hinterreifen, zwei vorne verblasen und dann komplett gewechselt. Ich bin nun gut 7500km mit dem Pirelli Scorpion Trail 2 unterwegs und bin extrem zufrieden.

    Ich denke für kältere Gefilde ist der Stoni aber ein guter Reifen.

    meine Vergangenheit: Yamaha RD 200 bj 77, Honda CB 400N, Kawasaki GT 550, Kawasaki Zephyr 750, Honda VFR 750 rc36, Honda CBR 1100 XX Super Blackbird, Honda CBF 1000, Triumph Tiger 1050, Honda VFR1200 DCT Crosstourer , Honda Africa Twin Adventure Sports DCT 2020

  • #152

    Mein AX41 T vorne war nach 1700km an der Abfahrgrenze.( Bin ihn aber noch 1300km illegal gefahren )

    Der hintere wäre nach max. 5000km auch fertig gewesen.

    War nach den 3000km weit über die Hälfte abgefahren, und hatte nur noch 1,6mm bis zur Abfahrgrenze.

    Die Haftung bei trocken und naß waren sehr gut. Die Abrollgeräusche waren auch voll ok.

    Habe dann dieses Jahr im März auf den Pirelli STR gewechselt und bin nur noch Begeistert!

    Die beiden AX41 T wurden von Bridgestone bei meinem FHH abgeholt.

    Als Ersatz bekomme ich nur einen neuen AX41 T Vorderreifen und kein Geld oder einen

    vergünstigten Hinterreifen dazu.

    Da ich jetzt Pirelli fahre, habe ich dann nur einen AX41 T Vordereifen rumliegen!

    Bridgestone ist für mich Erledigt!!!!

  • #153

    Relativ einfach, das Getriebe hat über dem 1. und dem 2. noch 4 weitere Gänge ;)


    Fahr meistens auch zwischen 4,5 und 5,0L, und würde nicht sagen dass ich krieche. Ich hab von Leuten gelesen die (ich glaube auf Facebook) geschrieben haben dass sie gerne mal 10L auf 100km verbrauchen mit der 1100er. Ich weiß nicht wie man das schafft, da muss der Motor doch irgendwo einen Schaden haben...


    Zum Thema: Seit März auch auch den AX41T runter und den Rally STR drauf, top Reifen bzgl. Grip und Fahrverhalten, Laufleistung wahrscheinlich aber auch eher "nur" so 8.000km

  • #154

    Ich denke mein Rally STR Hinterreifen wird keine 5000km schaffen. Er hat nach 1100km schon sichtbar Profil verloren.

    So um die 6 - 8L auf 100km säuft mir Twinni im Schwarzwald fast immer weg. Egal, wenn leer dann wird Getankt.

    Der Motor hat keinen Schaden!

  • #155

    Meine 1100er hat jetzt 1400km auf dem Tacho und der Vorderreifen sieht aus, als hätte er schon 6000km weg. Bridgestone tut sich keinen Gefallen damit solche Billigreifen zu produzieren. Ich werde mir mit Sicherheit keinen Bridgestone mehr aufziehen.

    Eher den Pirelli STR oder TKC 70 Rocks..


    Mein Verbrauch liegt bei schlappen 4,2L/100km. Das finde ich sensationell. Hatte heute auch mal ein paar Sprintattacken eingestreut, aber die Kiste will einfach nicht saufen 😂

  • #156

    ...meine sind jetzt auch endlich runter. Die sind 2000 km gelaufen und vorne waren noch 2 mm übrig. Da ich eine längere Tour vor mir habe und nicht unterwegs wechseln wollte, habe ich mich für CTA 3 entschieden. Gute Entscheidung!

    ...kein Spruch hier unten:hand:

  • #158

    Ok, hat heute funktioniert .

    200km, 4,3ltr im Schnitt bei 67km/h durchnschnitt.

    Und ja es hat auch Spass gemacht. Trotzdem ist der A41 (nicht AX41t) vorne jetzt nach 6900km am Ende. Hat noch zwischen 0,5 und 1,5mm Restprofil. Morgen gibt's den CTA3.

    Gruss mgr

  • #159

    Bin auch grad im Tausch-Prozess und habe das übliche Angebot von Bridgestone bekommen - muss allerdings ein bisschen warten, weil der A41 derzeit nicht lieferbar ist. Das ist kein Problem, weil ich mich sehr früh drum gekümmert habe.


    Was ich aber sehr nett fand, war die Antwort von Bridegstone, dass "Laufleistung keine von Honda geforderte Spezifikation" gewesen sei. So kann man es natürlich auch drehen... ;-)


    Gruß, Tom

    Raum für eigene Notizen

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!