Rückruf ABS-Modul

  • #44

    Hat schon jemand neue Infos zum ABS-Rückruf?

    Mein FHH wusste zwar davon, meinte aber es dauert noch 2-3 Wochen (...) bis die betroffenen Maschinen feststehen.

    Bei betroffenen Mopeds kann sich der Bremsweg lt. FHH verlängern (wie sehr ist nicht bekannt).

    Wäre für mich wichtig das möglichst schnell zu wissen, da ich für Ende März auf einem ganztägigen Fahrsicherheitstraining bin, das ich nicht mehr stornieren kann (130€).

    Ein Kumpel hat das schon gemacht, dort wird viel und hart gebremst, auch Vollbremsung von 100kmh. Das würde ich natürlich nicht gerne mit gestörtem ABS machen, bin ja auch noch Fahranfänger :shock:

  • #45

    Angeblich die kommende Woche lt. meinem Händler. Meine steht wegen dem Tank schon dort und nun wird noch auf Info wegen ABS gewartet. Aber ich denke sie wird dabei sein. Gekauft habe ich sie im Juli 2020. Betroffen ist Jahrgang 20. Bei zurückgerufenen Fahrzeugen wird die Chargen-Nummer des ABS-Modulators geprüft. Liegt diese innerhalb des Bereichs der defekten Charge, wird der ABS-Modulator ersetzt.

    Honda wirds bei mir nach der keine mehr werden, Qualität sieht anders aus. Aber heuer fahr ich sie noch, sofern nicht noch ein Rückruf kommt.

  • #50

    Meine steht sowieso in der Werkstatt, also mir egal ob das auch noch zu machen ist. Geil ists für die, die den Tank schon gemacht haben und nun nochmal hin müssen. Aber dauernd in die Werkstatt ist doch funny.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!