Harley Davidson Pan America

  • #13

    Optisch gefällt mir die Front mit der Lichtleiste à la Kampfstern Galactica überhaupt nicht. Ist aber Geschmackssache.


    Technisch finde ich sie interessant und gerade der Motor sieht von der rechten Seite mit den Krümmern fast aus wie die gute alte RD 07...


    Finde ich von HD mutig sich in dieses hart umkämpfte Segment hinein zu wagen. Ist wahrscheinlich dem Umstand geschuldet, dass die normalen Cruiser nicht mehr so gut laufen im Verkauf. Mal schauen, wie sie live aussieht, hab einen HD Dealer um die Ecke.

  • #15

    Eine Harley mit Kette, von der Seite ist sie ganz hübsch, aber von vorne gefällt sie mir nicht so und Ich glaube genau wie hier schon geschrieben, dass es eine Verzweifelte Tat ist um die Verkaufszahlen der Marke anzukurbeln

  • #16

    Von einer Verzweiflungstat würde ich nicht ausgehen. Die wissen genau wie am Weltmarkt Geld zu verdienen ist. Der Schritt war logisch und auch notwendig. Ein so großes Unternehmen beobachtet genau die Entwicklungen bei allen Mitbewerbern. Ich bin davon Überzeugt, das HD Indian zuvorgekommen wollte. Da der Schwede Ole Stenegard von BMW zu Indian gewechselt ist und er bei seinem alten Arbeitgeber sehr lange für die GS zuständig war, kann sich jeder seinen Reim darauf machen. Bin schon gespannt auf das Cruisermodell das angekündigt wurde.

    Simson S50/2, MZ TS 150, MZ ETZ 250, BMW R100 GS, BMW R 1100 GS, Honda CBR 1100 XX, Honda F6C, BMW 1150 GS, BMW 1200 GS, Yamaha XTZ 1200, Honda CRF 1100 Basis

  • #18

    Die hat was. Ich werd sie auf jeden Fall mal Probefahren. :boot:

    Preis/Leistung hätte ich von HD nicht erwartet. :handgestures-thumbupright:

    Es wird nicht lange dauern bis für die gewöhnungsbedürftige Front Alternativen am Markt sind. :happy-smileyflower:

    Grüße aus Bayern
    **************
    Karl

  • #19

    Ich find das Ding ebenfalls interessant, zumal HD damit ihre Komfortzone verlässt. Darüber hinaus ist die Optik zunächst gewöhnungsbedürftig, aber in gewisser Weise war das bei der Neuauflage unserer Bikes 2016 auch so.


    Die starke Technik (und Haltbarkeit hat HD in diversen Tests mittlerweile häufig bewiesen) mit dem speziellen Feature der automatischen Sitzhöhenverstellung (auch während der Fahrt) dürfte bei dem ein oder anderen Biker auf Wohlwollen stoßen. Die für Harley hohe PS-Zahl und das für so große Adventure Bikes (noch) moderate Gewicht tun ihr übriges dazu. Und der Preis ist für Milwaukee - Eisen geradezu ein Schnäppchen.


    Dennoch wird es nicht Meines.

    Mein Bike gefällt mir um Längen besser und zufrieden bin ich heute noch wie am ersten Tag!


    lg

    Rüdiger

    Grüße aus dem Siegerland :happy-partydance:

  • #20

    Ich hatte sie letztes Jahr auf der Motorräder Dortmund live gesehen. Und sieh ist in Natura gar nicht so riesig oder bullig.

    Das hätte ich nicht gedacht. Die Front gefällt mir auch nicht so richtig. Das ist dann ein Fall für den Zubehörmarkt.Aber das Preis- / Leistungsverhältnis ist in meinen Augen mehr als gut. Nur habe ich mir im Dezember noch eine Fat Bob gekauft gekauft und daher kommt sie erst einmal nicht in Frage. eine Probefahrt werde ich auch vornehmen, wenn ich die Fatty zur 1. Inspektion bringe.

    Die Lampenmaske ist auch vom Fremdanbieter.:angelic-sunshine:

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!