Motor geht zeitweise im Leerlauf aus.

  • #21

    Habe meine heute abgeholt. Neben den Zündkerzen wurden auch die Drosselklappen ersetzt. Das "Drehzahlsägen" im Leerlauf ist nun wesentlich weniger geworden. Sonst kann ich noch nichts weiter sagen, hoffe aber, dass das Problem nun nicht mehr auftritt. Außerdem wurde noch der linke Motordeckel wegen Ölaustritt abgedichtet. Gruß Wolfgang

  • #22

    Ich bin echt enttäuscht was HONDA da bietet, wir fahren alles Motorräder zwischen 15.000 und 20.000 Euro und die Qualität lässt mehr als zu wünschen übrig ... Ich habe meine SD 09 nun das zweite Jahr und ich bin wirklich am überlegen sie zu verkaufen, das Motorrad ist super ausgedacht, aber Scheiße zusammen genagelt. Von wegen Honda-Qualität ... so einen Bock hatte ich noch nie mit auf Reisen und das was man hier mitliest ist mehr als traurig ....:angry-tappingfoot:


    Vielleicht haben die meisten Africa Twin Fahrer kein Geld für nen Anwalt oder sind von Ihrer Art einfach anders, aber das was ich von HONDA Deutschland erlebe, gab es noch bei keinem Moped und ich glaube mit dem BMW-Klientel kann man das nicht ohne weiteres machen ...


    Im Moment ist es auf jeden Fall meine erste und letzte Honda, da ist mir meine Lebenszeit zu kostbar, allen anderen zu erklären wie man einen guten Job macht :laughing-rolling:

    ______________________________________________________________________________________________

    Wasser fließt bergab und das tut es, ohne das wir Menschen daran glauben.

  • #23

    Tja,..... ich fahre mein Leben lang schon Honda. Kleine Mängel hatte tatsächlich nur die neue AT. Alle anderen Hondas Ligen immer zu 100% ohne Probleme. Also ist die Aussage der mangelnden Qualität nicht ganz aus der Luft gegriffen.


    Meine geht Anfang August zum Kerzentausch. Ich werde berichten.

    Gruss aus Bremen

  • #24

    Hallo und guten Tag,


    es ist immer wieder schade zu hören, dass die Qualität bei der SD 09 offensichtlich hier und da zu wünschen übrig lässt. Das man dann wie Lele über eine Wechsel (aus seinen nachvollziehbaren Gründen) nachdenkt, kann ich auch verstehen.

    Was mich jedoch wundert, ist die Tatsache, dass einige so gar keine Probleme haben und andere umso mehr. Meine SD06 bsp. läuft wie ein Uhrwerk und hatte noch keine Mängel, so dass ich vollauf zufrieden bin.


    Gibt es eventuell unterschiedliche Fertigungsstätten unserer Maschinen die Qualitätsunterschiede hervorrufen?


    lg

    Rüdiger

    Grüße aus dem Siegerland :happy-partydance:

  • #25

    Nach den Updates habe ich bei meiner Sd09 auch nichts mehr zu beanstanden.

    Sie muss jetzt zur 24.000er Inspektion.

    1114592_3.png


    Hauptständer, TC, Stebel HUPE, OneOne Öler, Heed Sturzbügel, Nebelscheinwerfer MotoBozzo

  • #26

    Hy Lele,


    auch mit dem "BMW-Klientel" wird das ohne weitere gemacht. Was BMW aktuell auf die Straße lässt, ist der Grund warum ich mich für eine Honda und keine GS entschieden habe. Schau mal in die großen GS-Foren was dort an Problemen zu lesen ist. Aber genau hier sind wir mMn beim größten Problem in der heutigen Zeit....das Internet und seine Foren :wboy:

    Vor 10-20 Jahren hat nicht jeder seine täglichen Erfahrungen ins Internet geschrieben, ebenso wenig hat man daher so viel negatives lesen können. Wenn mir vor 10 Jahren eine Zündspule verreckt ist, dann hab ich eine neue bestellt und den PC wieder aus gemacht. Heute gibt es nur noch die Möglichkeit Fahren und weniger lesen, oder das Bike wieder verkaufen. Ich bin für Fahren und die positiven Dinge am Bike genießen :music-rockout:


    Grüße

    Andi

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!