Beiträge von Hardy1


    ja genau, so hab ich`s vor. Zu deinem Tipp: Die Frage ist für mich, ist diese Abkürzung sehr viel anspruchsvoller? Da ich alleine unterwegs bin und diese Route vermutlich nicht stark befahren ist, möchte ich nicht unnötig viel mehr riskieren.

    Danke für eure Empfehlungen,


    Schwagutec,


    bei schönem und trockenen Wetter werde ich über die Assieta fahren, komme daher nicht an Sauze d oulx vorbei,
    würde auch zu nahe an Susa liegen. Mein nächster Halt wird wahrscheinlich in Jausiers oder Umgebung sein.
    Danach gehts weiter über den Bonette nach Verdon, vielleicht Castellane (danke Joebar).


    am Mittwoch gehts los, freue mich
    Hardy

    Hallo Sanders,
    Das passt, genau dieses Hotel hab ich heute früh gebucht danke.
    Hallo Schwagutec,
    Danke im Voraus, muss erstmal schauen wo das liegt.
    Grüsse
    Hardy

    Hallo,


    Mitte nächster Woche werde ich in die Seealpen fahren.
    Übernachten werde ich in Pensionen oder Hotels. Da ich alleine fahre bin ich nicht sehr anspruchsvoll, maximal 3 Sterne.
    Wichtig wäre ne ordentliche Dusche, ein einfaches Frühstück, guter Abstellplatz fürs Motorrad und vielleicht
    auch die Möglichkeit andere Motorradfahrer zu treffen.
    Kann mir einer von euch den einen oder anderen Tipp für entsprechende Unterkünfte in oder in der Nähe von
    Matigny, Susa, Saint-Etienne de-Tinee und Saint Julien du Verdon geben ?
    Das wäre super.


    Danke
    Hardy

    mit 68 gehör ich wohl zur Altherrenfraktion.
    Das Schöne ist, wann immer man Lust hat, kann man sich
    aufs Moped schwingen. Den Spruch "kann nicht hab kein Urlaub mehr" , kennt
    man nicht mehr.
    Und nächste Woche habe ich Lust auf die Seealpen, also mach ich`s


    Grüsse aus Südbaden
    Hardy

    Ich habe den Helm in den Wintermonaten mit einem ordentlichen Rabatt gekauft, passt perfekt. Auf der Autobahn fahre ich eigentlich nie, aber so bis 130 km habe ich keine Probleme, wobei ich von meiner früheren Intruder ohne Scheibe natürlich auch nicht arg verwöhnt bin.

    Ich habe auf meinem HUAWEI Handy Calimoto installiert. Das Handy habe ich an meiner Boardsteckdose angeschlossen, läuft bei Bedarf den ganzen Tag ohne Probleme, zu heiss wird da nichts.

    Ich habe mir letztes Jahr Calimoto für 70€ zugelegt. Dafür kann ich als Premiumkunde alle aktuellen und künftigen Karten auf meine SD Karte laden und offline nutzen.Das Handy habe ich an meiner Steckdose hängen. Funktioniert den ganzen Tag einwandfrei.Ich finde die App toll. Sie wird laufend verbessert und aktualisiert. Bei anfänglichen Problemen bekam ich schnell, einfach, direkten Kontakt zu den Entwicklern. Ein NAVI für 400 € habe ich noch nie vermisst.

    Kutter
    Deiner Einschätzung und Deiner Erfahrung mit TT möchte ich nicht widersprechen, jeder macht sich sein eigenes Urteil.
    Ich bin ein kleiner Kunde bei TT, habe jedoch auch während der Insolvenz stets zeitnah auf Rechnung in der erwartenden Qualität geliefert bekommen.
    Deinen Ausführungen entnehme ich, dass Du in die Insolvenz bei TT detailliert eingeweiht bist. Du nennst z.B. Zulieferer, welche aufgrund der Machenschaften von TT, Mitarbeiter entlassen müssen. Ist das nun eine Vermutung oder wirklich Fakt wie Du sagst, Du kennst die Firmen ? Firmen mit Betriebsräten sind in der Regel ja auch keine 10 Mann Betriebe.
    Meines Wisssens kann ich nach wie vor alles aus dem Katalog bestellen, müssen ja einige nicht beschissene Zulieferer übrig geblieben sein.

    schönes Wochenende
    Hardy