Beiträge von Fred_L


    ... welche Viren das denn wären und ich soll doch auf
    einen Link gehen, um „ das Problem zu beheben“


    wenn du auf den Link gehst erhältst du eine Tel-Nr. unter der du angebliche Hilfe erhältst.
    Das Gegenteil ist der Fall. Die wollen eine ServiceVerbindung zu deinem PC herstellen - dieser wird dann lahmgelegt - und gegen Zahlung von XXX€ angeblich wieder 'repariert'


    Dies habe ich jetzt schon von mehreren hier im Raum gehört.


    Du wirst dir etwas eingefangen haben, was diese Meldung verursacht. Es können auch BlueScreens auftauchen.


    Da hilft evtl. ein kompletter Virenscan deines Systems - wenn das nichts bringt: komplette Neuinstallation


    Gruß
    Fred

    [quote='Scoo','http://wsc.trueadventure.de/forum/index.php?thread/&postID=86588#post86588']


    Hatte ich auch.
    Der Entlüftungsschlauch des Tanks (läuft unter dem Tank) war eingeklemmt.
    Der Tank wurde angehoben - Schläuche neu sortiert - Tank wieder korrekt angeschraubt.
    Seitdem ist alles ok.
    Wurde auf Garantie gemacht.

    Hab die A41 letzte Woche aufziehen lassen.


    Bei Bridgestone habe ich einen leicht abweichenden Wert gefunden:
    Vorne: 90/90 21 54H TT 2,5bar
    Hinten: 150/70 18 17H TT 2,8bar

    Hallo Alex,
    der Vorbau der AT ist sehr hoch und deshalb ist auch die kurze Scheibe noch viel zu hoch. Du bekommst die Abrißkante direkt irgendwo an die Unterkante Helm. Da donnert es richtig rein.
    Ich (185cm) hatte meine Scheibe nochmal deutlich gekürzt - bis kurz über den oberen Befestigungsschrauben. Aber auch dann hatte ich die Abrißkante nur ein paar cm tiefer - mit den von dir beschriebenen Geräuschen.


    Vielleicht hilft es dir, wenn du den Helm unten mit Halstuch oder ähnlichem total abdichtest.


    Ich fahre jetzt wieder die höhere Honda-Touring-Scheibe (Von der AS). Das ist die am besten hinterlüftete Scheibe - habe eigentlich alles ausprobiert was es auf dem Markt gibt.


    Gruß
    Fred

    Ich habe mal eine Frage an die Elektronikexperten.


    Es gibt von SP-Connect ein Kabel. Auf der einen Seiten zum Direktanschluß an die Batterie - auf der anderen Seite einen USB-C-Anschluß.
    https://sp-connect.de/collections/mo...reless-charger


    Eigentlich ist dieses Kabel gedacht um das WIRELESS CHARGING MODULE direkt an der Batterie anzuschließen.
    https://sp-connect.de/collections/mo...harging-module


    Dieses Kabel hat einen Intergrierten Spannungswandler (12V/6V auf 5V).
    Und da habe ich mir in meinem jugendlichen Leichtsinn gedacht dieses Kabel zu verwenden um mein Smartphone (hat einen USB-C-Anschluß) mit diesem Kabel direkt an die Batterie bzw. Zündungsplus anzuschließen.


    Kann das funktionieren. Was sagt das Smartphone (Huawei) dazu?


    Gruß
    Fred


    ... der sogenannte „Rolling Shutter Effekt“, welcher bei digitalen Kameras auftritt und unter anderem auch für die „gebogenen“ Rotor- und Propellerblätter von Hubschraubern und Flugzeugen sorgt....


    richtig, der 'Rolling-Shutter-Effekt' tritt bei DigiKams mit elektronischem Verschluß auf weil die vielen Pixel deren Sensoren nicht 'auf einmal' sondern - zwar rasendschnell - aber nacheinander ausgelesen werden.


    Die blinkenden LEDs in Videofilmen haben aber eine andere Ursache.
    Die LEDs leuchten ja nicht ständig sondern sie 'flimmern'. Dieses Flimmern ist durch die hohe Frequenz normalerweise für das menschliche Auge nicht sichtbar.
    Jetzt kommt auch noch die Bildaufnahmefrequenz (25, 50 o.ä. Bilder pro Sekunde) der Videokamera ins Spiel. Wenn die Videokamera jetzt ein Bild macht während die LED grad aus ist - sieht man eben nichts. Dieses LED-Blinken ist immer von der 'Flimmerfrequenz' der LEDs und der Aufnahmefrequenz der Videokamera abhängig - mal mehr mal weniger deutlich zu sehen.


    Gruß
    Fred