Beiträge von thoar

    Super Blog :clap:

    von dir Thor, stimme dir voll zu, auch schön und recht neutral in den Bewertungen geschrieben.

    Die Excursion übers DCT und seine Funktions und Fahrweise speziell bei der At ist genial und voll zutreffend.

    Dieser Thread und dein Blog gehören eigentlich in die FAQs unter dem Stichwort "Kaufberatung":!:

    Vielen Dank für dein Lob!

    Ich les hier immer von schlecht gelöstem Windschutz ... und zwar immer auf die persönlichen Bedürfnisse bezogen. Aber das was für den Einen schlecht ist, mag für den Anderen passen. Der eine misst 1,72 m, der andere 2,02 m. Wie soll denn da der Hersteller was machen, was sowohl für den Einen, als auch für den Anderen passt? Der Eine hats gerne, dass der Windstrom über den Helm geleitet wird, der Andere (unter anderen ich) dass der Helm mehr oder weniger voll im Wind steht.


    Jm2c zu diesem mMn sehr entbehrlichen Thread.

    Da gebe ich dir absolut recht, Kritik ist IMMER auf die persönlichen Bedürfnisse bezogen. Dem einen ist die Federung zu hart, dem anderen zu weich... Aber trotzdem kein Grund, Kritik nicht zu äußern, hilft einigen vielleicht bei der Kaufentscheidung.


    Ich verstehe nicht, wieso du diesen Thread denn nicht nur liest, sondern sogar kommentierst, wenn du ihn entbehrlich findest. Er nimmt dir doch keinen Platz weg...

    Sorry wenn ich frage: Honda tourenwindschild, ist das ein Zubehörteil von original Honda oder einem anderen Anbieter. Wenn ja, welcher Anbieter und von wem ist der Spoiler? Auch von Honda selber?

    Gibt es seit 2016 von Honda als Zubehör. Ist das gleiche wie später bei der AS serienmäßig. Der Spoiler ist von MRA.

    Kritikpunkte SD04 (2016) DCT, >50.000 km:

    • Bedienung DCT: Ich würde mir wünschen, dass man D, S1, S2, S3 einfach
      durch jeweils einmaliges kurzes Drücken durchschalten könnte, da ich während der Fahrt oft den Modus wechsle. Man muss für S1 - S2 - S3 jedoch bei geschlossenem (!) Gasgriff den Schalter kurz gedrückt halten, das nervt mich am meisten
    • Windschutz absolut mangelhaft gelöst, donnerte bei meiner Größe genau ins Visier (Abhilfe: Honda-Tourenwindschild + Spoiler)
    • Reichweite: gerne 3-5 l mehr
    • Display unübersichtlich
    • stark verbaut: Verkleidung ist nur aufwändig abzubauen
    • kein Tempomat

    Eher theoretisch kritisiere ich:

    • hohes Gewicht; ist natürlich mit DCT noch höher, dazu hab ich viel Zubehör dran, außerdem liegt es im Rahmen dessen, was die Konkurrenz auch hat
    • Zuladung: als Solofahrer für mich nicht von Bedeutung, für Soziabetrieb/Fernreise zu wenig

    Vieles ist bei den späteren Modellen schon geändert, das Windschild ist bei der AS verstellbar, Tank bei der AS ist größer, neues TFT-Display ist konfigurierbar, hat Tempomat, hat abgespeckt... Dafür kommen andere, neue Kritikpunkte dazu :)


    Auch nach 4 Jahren ist die AT für mich immer noch der beste Kompromiss für meine unterschiedlichen Ansprüche: langstrecken-/tourentauglich, gut auf der Landstraße und in kurvigen Gegenden, ausreichend im Gelände, Gewicht ist gut kaschiert.

    Wo andere zwei oder drei Moppeds für ihre unterschiedlichen Ansprüche haben, reicht mir die AT, denn unterwegs bin ich immer nur mit einer Maschine.

    Zitat von iceman

    Was kann den die Wheelie Control der 2020??

    Aus der Honda Presseinformation:
    Ein weiteres neues Feature ist die WheelieControl: Hier liefert die IMU Informationen zum Neigungswinkel desBikes und kontrolliert die Drehzahl über das TBWSystem. Drei Stufen sind hier wählbar. In Stufe eins ist einabsichtliches Abheben des Vorderrads möglich, ein schnelles Hochreißen wird aber verhindert. Auf Stufe drei wird
    jeglicher Kontaktverlust des Vorderrads mit dem Untergrund unterbunden. Stufe zwei liegt zwischen den beiden
    anderen Stufen. Die WheelieControl kann ausgeschaltet werden.


    Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk

    Zitat von iceman

    Na ja.


    Sobald das Vorderrad abhebt, wird Leistung weggenommen, wenn die Traktionskontrolle angeschaltet ist. Ein Wheelie wird damit nur schwer möglich.

    Das ist richtig, aber eine ausdrückliche Wheelie-Kontrolle wie bei der 2020er hat sie nicht.


    Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk