Beiträge von Wupperwelt

    Das versteh ich nicht, ich hab meine original Bügel um den 20.02. bestellt und die ATAS Anfang März fertig abgeholt. Ein Arbeitskollege hat seine Bügel über den FHH Mitte März bestellt und Mitte April beim FHH abholen können.

    Super, vielen Dank. :clap:


    Sind diese Hülsen im Lieferumfang der Scheibe dabei? Was bewirken die bzw. wofür sind die da?


    Und vor allem, merkst Du einen positiven Unterschied zur original scheibe?

    Kann es sein, dass die Scheibe etwas den Lenkeinschlag im Bereich der Handschützer und der Spiegel behindert? Habe ich in einigen Rezessionen gelesen? Würde sie auch gerne bestellen, allerdings die mit dem Spoiler, aber diese Rezensionen haben mich etwas unsicher gemacht. :confusion-scratchheadyellow:


    In der Höhe verstellen kann ich die Scheibe weiterhin, oder? Also sie wird genau so montiert, wie die original Scheibe auch montiert ist?


    danke

    endlich bringt es mal jemand auf den Punkt, danke

    Ich hatte bisher weder bei meinen (neuen) Autos noch bei meinen (neuen) Motorrädern jemals eine Vollkasko abgeschlossen. Hatte und hab da immer sehr viel Vertrauen in mich 8-) und bisher hatte ich (klopf 3x auf Holz) auch noch nie einen selbst verschuldeten Unfall.


    Ich weiß, das ist wahrscheinlich etwas sehr blauäugig gedacht, aber ich bin generell kein Freund von Versicherungen. Mag sein, dass ich das vielleicht irgendwann mal bereuen werde :think: Aber von dem Geld was ich da in den letzen 35 Jahre (vielleicht auch mit etwas Glück) gespart habe, hab ich mir jetzt die ATAS gekauft und mir jedes Jahr eine Kurzreise gegönnt :zwinker:Wie gesagt, vielleicht bereue ich das mal, aber zur Zeit und zurückblickend kann ich für mich nur sagen, dass ich alles richtig gemacht habe.


    Außer den gesetzlich vorgeschriebenen Versicherungen sowie einer privaten Haftpflicht, einer Berufsunfähigkeitsversicherung und einer Rechtsschutzversicherung habe und werde ich keine zusätzliche Versicherung abschließen.

    Dem kan ich mich teilweise nur anschließen, die Strafen sind für mich noch viel zu ´gering. Was teilweise auf den Straßen los ist, was dort für ein „Kampf“ stattfindet ist nicht mehr schön und gefährdet immer mehr Leib und Leben.


    Das Argument „einmal ein 30er Schild übersehen und schon Lappen weg“ empfinde ich als etwas kurz gedacht für einen Teilnehmer im Straßenverkehr. Dann kann ich auch schreiben „einmal Mutter mit Kind übersehen und schon kommt ein Krankenwagen“ Gerade die 30iger Schilder stehen meistens nicht grundlos rum.


    Um in einer 30iger Zone mit 51 geblitzt zu werden, muss ich als Motorradfahrer schon mindestens 55 lat. Tacho fahren und das ist einfach scheiße.


    Wir haben gerade hier in Deutschland noch immer sehr sehr niedrige Strafen und ich finde das völlig in Ordnung, diese langsam mal anzupassen.


    Steinigt mich von mir aus wegen meiner Meinung, aber das ein Motorrad- oder Autofahrer 30iger Schild übersieht, sollte genauso wenig vorkommen, wie das ein Treckerfahrer beim Abbiegen vom Feldweg auf die Landstraße einen Motorradfahrer übersieht .


    Im Straßenverkehr hat man Verantwortung.


    Sorry dafür, aber ich habe leider schon viel zu viele Unfälle gesehen, weil Verkehrsteilnehmer meinten gerade 30iger Zonen zu mißachten.