Beiträge von BerryBlack

    .....Vermutlich bildest du dir das nur ein.

    Ja, neues Öl und ggf. andere viskosität macht vielleicht was aus.

    Aber bezüglich Getriebe kannst du das vergessen.

    Eher kommt es davon, dass die Kupplung wg. Kaltem, zähem Öl nicht so sauber trennt, umd deshalb daa Getriebe,,d.h. die Gänge lautstark einrasten....

    hi,

    Ich meinte "echte_Liebe".


    Ich frage deshalb, weil "neue" Schlösser für gewöhnlich über 10-20 Jahre problemlos ohne jegliche Pflege funktionieren.

    Sprich, es würde keinen Unterschied machen, wenn neue Schlösser permanent "geschmiert" werden.

    interessanter Text.

    Leider nirgends erkennbar, wo solche Bikes eingesetzt werden können.

    Die Strassen werden sich nicht in dem Zeitpunkt, wann das Bike beschleunigt, gerade biegen.

    Auch sind, wie Silke beschrieb, die Hecken nicht zur Seite gesprungen.


    Wenn sich das Problem am Bike mit der ignoriere Funktion beheben lässt, teile uns doch bitte mit, wie man diese aktiviert. :angry-tappingfoot:

    aha.

    Also ich komme ja von einer alten xrv her. Und seit es E10 gibt hatte ich auch dort diesen Problemlos reingekippt.


    Stahlflex? Is Innendrin denn kein Kunststoff/Gummischlauch? Der ist doch nur stahlummantelt.


    Komisch, die doppelzünder R1150gs hatte bereits serienmäßig stahlflex.


    Die Tanks sind nicht symmetrisch. Wie soll dann die Anzeige 100% IG funktionieren?


    Nein, kein ntc, bzw dieser ist ein "fixer" widerstand, welcher die kontrolleuchte steuert.

    Für die Tankuhr gibts nen Schwimmer an einem Poti.

    ....Wie "nervös" hättest du denn gerne den tacho?

    Permanent wechselnde zahlen muss man erstmal mit den Augen und Gehirn wahrnehmen und verarbeiten.

    Analog Instrument wäre besser,hat Honda leider nicht mehr.


    Wie ist das mit der Tankanzeige bei der Konkurrenz gelöst?


    Is stahlflex wirklich von Vorteil?

    Welcher denn?

    Im AfricaTwin Forum gibt es Leute, die berichten von gebrochenen Flanschen...


    Warum Honda "neuerdings" mit den Stahltanks Probleme hat, keine Ahnung. Die Tanks z.b. der XRV s haben nicht gerostet und auch keine Ablösung von Versiegelungen....


    Auch hier die Frage, Vorteil von Kunststoff, mal abgesehen von Beulen.

    Tieger Fahrer berichten von über die Jahre geschrumpfte Tanks, die sich kaum noch montieren lassen....


    Zugegeben, perfekt is die "neue" (crf s) AfricaTwin nicht.


    .....Und warum die meinige letzten Sommer, ca 2h nach dem tanken, für ca 30min kaum noch Gas angenommen hat bleibt ein Rätsel.