Beiträge von fahrradhase

    Ich habe die Koffer auch und sie haben sich auch bereits bei einer Reise bewährt.

    Dicht sind sie. Hatte mal einen Tropfen Wasser drin nach nem ganzen Tag Regen, aber mit den Innentaschen-die ich praktisch finde- ist das nicht schlimm.

    Bei einem Umfaller liegt die untere Kunststoffecke auf, hält aber wie ich bereits getestet habe.

    Die Oberfläche ist empfindlich. Auf dem Topcasedeckel habe ich Wasserflecken nachdem das Motorrad einige Zeit mit Topcase draußen stand.

    Es gibt hier ein paar Berichte das sich der Schliess-Halte-Mechanismus der Seitenkoffer mit der Zeit mit Sand zusetzt und dann nicht mehr öffnen lässt( mit Wasserstrahl behebbar), aber das Problem hatte ich bis jetzt noch nicht.


    Der Preis ist gut. 2020 lagen die Koffer noch bei ca. 1000€. Die Koffer sind von Givi mit Honda-Logo.


    Ich bin zufrieden mit den Koffern und optische Mängel sind dem Alu geschuldet und akzeptabel.

    Ich kam gestern spontan auf die Idee nächsten Sonntag mitm Motorrad in Urlaub zu fahren.

    Ziel soll Slowenien sein.

    Wer kann mir Tips geben und was muss man gesehen haben( Mangart ist klar)?

    Bin mir auch noch nicht sicher welchen Hinweg ich fahren soll? Durch den Schwarzwald, Oberösterreich, Steiermark, Kärnten oder Tirol und dann auf italienischer Seite?

    Ziel sind natürlich tolle Pässe und mogl wenig Verkehr.

    Reisezeit 10-11 Tage

    Es war bei mir beides mal sehr heiss, Müdigkeit und Unkonzentriertheit gepaart mit Übermut.

    Am Samstag führte mich mein Navi in Belgien auf einen anfangs geteerten Feldweg. Ok, ist jal nichts besonderes das eine Strasse wie ein Feldweg aussieht in Belgien dachte ich mir. Doch dann Schotter, 3 Autos am Ende des Wegs, mehrere Leute dabei.

    Ich"oh, Gott, das gibt Mecker", schlag den Lenker voll ein zum Drehen, schieb, rumms.

    Aber wie sich rausstellte waren die Leute sehr nett und ich wäre am Liebsten im Erdboden versunken😂.


    Ich kann jetzt zumindest sagen das der Bügel Schäden am Motorrad verhindert, die Raximo-Hebel sich reinschieben und nicht brechen und der Handschutz schnell wieder eingesetzt werden kann.

    Würde einer mal den Abstand vom oberen Rohr zur Verkleidung rechts und links messen?


    Ich hab meine das zweite Mal links abgelegt im Stand und habe nun einen deutlichen Unterschied zwischen rechts und links. Hatte aber in Erinnerung das die linke Seite eh näher an der Verkleidung war.

    Jeder Jeck ist anders, drum passt die Sitzbank bei einigen und anderen nicht.


    Fast alle haben das Problem mit dem nach vorn rutschen und Becken nach vorn kippen, was dann auch die Beschwerden hervorruft- so Herr Jungbluth.


    Und er hat mir das geschildert bevor ich ihm mein Problem erzählte: Krumme Haltung( Beckenkippenn), Gefühl des nach vorn rutschens und Ar***weh nach 1-1,5 Stunden.


    Die Jungbluth ist gerader, hat einen rutschfesten Bezug und durch die geänderte Form und Schaum, kein/weniger Beckenkippen. Der Schaum komprimiert weniger und man sitzt dadurch auch besser.



    Ruf ihn an und frag ob du die Vorführbank probefahren kannst. Dann merkst du am Besten obs passt.