Beiträge von willimaja


    Hi
    Erwachsene Biker fragen sich, wie man ein Bike putzt...……………….fahren könnt Ihr schon alle?? :mrgreen:
    Hochdruckreiniger geht ja mal garnicht, außer man steht auf rostige Lager, usw


    Gruß


    Ein erwachsener Biker fragt sich, warum Gleichgesinnte sich über Erfahrungen austauschen :D ..…...Ob wir fahren können?......Denk schon :mrgreen:
    Hochdruckreiniger an der Self Wash Box geht auf jeden Fall, weil Druck niedrig und wie ich ja schon für alle lesenden erwähnt hatte "mit gebührend Abstand" reinige.
    Die Sorge um meine vermeintlich rostvernarbten Radlager ist unbegründet, da ich nach der Wäsche mit einer Trocknungsfahrt von ca. 25 KM und anschließendem ausblasen sowie konservieren eventueller Rostbildung ein Schnippchen schlage.


    Mit ein wenig gesundem Menschenverstand sollte jedem Laien die Nutzung eines HR an der Self Wash Box gelingen ohne etwas zu beschädigen. Wer natürlich mit 2 cm Abstand voll drauf hält........... :doh:


    Wie wäre es denn nach einer mehrstündigen Regenfahrt? Ich traue mich wetten, wenn du nicht gerade nigelnagelneue Dichtringe an den Lagern hast bzw. deine Kette brandneu ist, wirst du dort auch Feuchtigkeit finden.... :think:


    Zitat von banditop


    Das größte Geheimnis liegt aber darin, dass ich nur bei schönem Wetter fahre.... :shhh:


    Das versuche ich auch, manchmal aber werden wir (die AS + ich) halt nass und schmutzig :roll:


    Zitat von AndreasFfm69

    voll krass!


    Find ich auch :lol:


    Es gibt vieles das man verkehrt machen kann, ich bin jedenfalls so immer gut gefahren.



    Gruß Uwe

    Also nach einigen Versuchen mit Reinigern der namhaften Anbieter, bin ich hier gelandet.
    https://www.amazon.de/WD-40-56…hvtargid=pla-347758121406


    Gab es auch mal im 5L Gebinde, meinen derzeitigen Vorrat habe ich in GB bestellt. Ich meine mich erinnern zu können an 4x1L zu 35€


    Jedenfalls sprühe ich damit das angefeuchtete Bike erst unten herum ein, vielleicht ein bisschen mehr auf die öligen/fettigen Teile inkl. Kettensatz und dann oben herum. Scheibe Verkleidung Sitzbank Kotflügel usw. Mikrofaser Waschhandschuh und gut is. Die öligen Bereiche evtl. nochmal nachsprühen mit dem WD40 und dann mit gebührendem Abstand den Hochdruck Reiniger.........meine Kette Felge Kettenrad Speichen werden ohne jegliches mechanisches nachhelfen blitzeblank sauber.


    Kaufempfehlung ? Ja!


    Gruß Uwe


    Vermutlich wird es so ein 8-12 Euro China Teil.....btw...die sehen echt gut aus auf den Bildern.....und dann abgefeilt.
    Wo habt ihr die China Kracher denn her? Hab noch nicht geguckt aber vermutlich in der Bucht nehme ich mal an. Für direkte Tipps bin ich dankbar ;)


    Ja in der Bucht gibts die zu hauf, Aliexpress geht auch gut, ohne Versandkosten, dauert zwar manchmal ein wenig aber funktioniert


    https://de.aliexpress.com/item…38.112236.000000000000000


    Gruß Uwe

    Hi, mein 8 € China Teil berührt ebenfalls die Schwinge beim einklappen des ST wenn die AS auf dem HS steht, allerdings nur wenn ich den ST unkontrolliert hochschnalzen lasse........selber schuld :doh:
    Bei der AT mit schwarz lackierter Schwinge sieht man die Macke natürlich gleich, bei der AS dank Alu ohne Lack fällt es nur mir auf


    Gruß Uwe

    Nuja eben nicht Peli Case sondern ein Nachbau, so habe ich es verstanden.


    Sorry hab gerade wenig Zeit zum Forum lesen :doh:


    Peli Case sind natürlich der Mercedes unter den Outdoor Koffern, ich tu mich aber schwer in einen neuen 130 € teuren Peli Koffer Löcher zu bohren und ihm quasi damit alles zu nehmen was ihn ausmacht.
    Für solche Dinge nehme ich dann liebend gern einen Nachbau der mMn die selben Kriterien erfüllt wie der teure Peli.
    Und wenn doch mal was sein sollte dann ist es mir bei einem Preis zwischen 20 und 30 € egal.
    Ich fahre wie viele Andere auch mit diesen Nachbauten seit Jahren sehr gut.


    Die Dichtheit für alle beim Biken auftretenden Widrigkeiten wie Wasser/Staub und auch die Wäsche mit Hochdruckreiniger ist trotz meiner Bohrungen und passenden Abdichtung per Gummi Unterlagscheiben zu 100% gegeben.


    Während einer Passabfahrt zum Beispiel wo ich auf dem Pass den Koffer geöffnet hatte, drückt/saugt sich der Koffer so zusammen, das ich im Tal die Be/Entlüftungsschraube öffnen muß, damit ich den Koffer überhaupt auf kriege........ dabei hört man deutlich das Zischen der eingesaugten Luft und der Koffer kriegt wieder einen ebenen Deckel......also Top dicht.


    Bekommen tut man die Dinger überall im Netz.


    Schutzkoffer wasserdicht/Outdoorkoffer/ Outoor Case usw.


    Btw, entweder SW Motech / Givi oder irgendein anderer Hersteller verwendet im weitesten Sinne ähnliche
    Klammern oder Schellen zur Befestigung einer Topcaseplatte an einem Rohrgepäckträger, ich weiß nur nicht mehr welcher :think:


    Evtl. werde ich mir 2019 ein Koffersystem von African Queens kaufen, aufgrund der schmalen Bauweise bei 2 x 31 Litern von 88 cm.
    Jedoch stützen die ihr System u. a. am Gepäckträger ab und machen somit meine Befestigung mit den Esska Klemmen unmöglich........also muß ich mir wieder eine neue Variante überlegen wie ich mein Köfferchen fest mache.....


    Gruß Uwe


    Hallo, könnte dieses Ladegerät passen:


    https://www.polo-motorrad.de/d…saure-lithium-87b804.html


    Was meint Ihr dazu ?


    Ja passt, habs gekauft und getestet
    Die Klemmen sind nur mit nem Inbusschräubchen fest. Was aber echt nervt, ist wie schlecht sich die Batterie aus der AS entnehmen lässt!
    Die + Pol Anschlussklemme muß man mit Gewalt verdrehen, sonst kriegt man den Akku nicht raus.


    Der Lader ist gut beschrieben und die Konfig für Lipo‘s lässt sich durch drücken und halten der Taste leicht herausfinden.


    Gruß Uwe

    Ich denk mal des geht vielleicht noch dieses Jahr und dann is Schluss, ich verstehe die Anwohner gut!
    Tät mich auch nerven. Wenn man sieht was an einem schönen Tag am WE dort los ist...ich möcht da nicht wohnen, so schön wie es da ist.
    Alternative ist ja nur der dämliche Fernpass, in der Früh alles noch machbar, aber wehe du willst abends zurück....Katastrophe :doh:


    Gruß Uwe