Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Sa 22. Sep 2018, 09:00

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 66967
Themen insgesamt 3644
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 15
Dateianhänge insgesamt: 7719

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 1951
Unser neuestes Mitglied: africa_fred



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 57 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone A41
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2018, 12:30 
Also bei meiner 990er ist das HR 4,25" breit (genauso wie bei der CRF). Ich glaube nicht bzw. kann mir nicht vorstellen, dass das bei den 1xx0er-Modellen schmäler geworden ist.


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone A41
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2018, 12:40 
Offline

Registriert: Fr 11. Mär 2016, 18:18
Beiträge: 508
Vorname: RX9
KM-Stand: 4562
Modell: AT-AS DCT
Wohnort: Papertown
Varahannes ist bereits über 12000 km mit dem A41 gefahren, weiter Kilometer wären noch möglich laut seiner Homepage,
nach seiner Meinung kann er bei Nässe durchaus überzeugen

Gruß

_________________
Bin ich noch auf dem Seitenstreifen oder doch schon im Gelände?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone A41
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2018, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 21:08
Beiträge: 861
Vorname: Dominik
KM-Stand: 27000
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Also meine Hinterradfelge hat 4.00, wie von mir vermutet.
Heute nen neuen Satz Reifen bekommen und zufällig gesehen.

@Kurt: Guck mal nochmal bei dir genau drauf.

Ich denke meine Vermutung kommt hin. War damals bei 1200GS und 1190 Adventure auch so. KTM Breiter.

_________________
03/16 - 03/17 CRF 1000A 14.500km
03/17 - heute CRF 1000D xkm


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone A41
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2018, 18:59 
Hab ich schon ... 4,25" ... wie geschrieben ... und das ist auch bei der 1090er so ... auch nachgesehen. Allerdings ... bei den 1xx0er-Modellen gibts ja die "R"-Modelle mit 21"/18" und die "normalen" Straßenvarianten mit 19"/17" ... und bei denen weiß ich nicht wie es mit der Felgenbreite aussieht.

Kann mir aber - ohne es zu wissen - nicht vorstellen, dass da schmalere Felgen verwendet werden.

Das mit der CRF-Felge nehm ich wieder zurück. Die ist wirklich nur 4" breit.

Aber letztlich bedeutet das, dass KTM eine breitere Felge verwendet als Honda bei der CRF.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Auszug aus dem Ersatzzeilkatalog meiner 990er ADV. Die relevante Zeile ist markiert.
Ersatzteilkatalog 990 ADV - Hinterrad.JPG
Ersatzteilkatalog 990 ADV - Hinterrad.JPG [ 97.9 KiB | 1512 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone A41
BeitragVerfasst: Di 8. Mai 2018, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 21:08
Beiträge: 861
Vorname: Dominik
KM-Stand: 27000
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Da hatte ich jetzt natürlich den Hänger.
Merkwürdig.

_________________
03/16 - 03/17 CRF 1000A 14.500km
03/17 - heute CRF 1000D xkm


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone A41
BeitragVerfasst: Mi 9. Mai 2018, 18:41 
Offline

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 22:54
Beiträge: 105
Vorname: Kutte
KM-Stand: 1
Die KTM Adventure mit den Originalereifen metzeler tourance hast du auch schon lange auf Kante bevor die Rasten Funken schlagen.
Scheint bei den hochbeinien Reiseenduros nicht so selten zu sein.

Beim Kurventraining, im abgesperrten Bereich, mit bekanntem und griffigen Bodenbelag fühlt man sich auch eher noch im grünen Bereich, gegenüber der Situation auf der Straße. Auf jeden Fall kenne ich das von mir.

Von daher ist mir deine Sorge, das du in ein Risiko kommst weil die Fußrasten nicht aufsetzen, zu hoch gestochen.
Entweder hast du ein Gefühl für deine Schräglage (und nach deiner Beschreibung solltest du das wohl einschätzten können) und dann weißt du wann es gefährlich wird, oder du hast dieses Gefühl nicht und dann nutzt dir deine Fußraste auch nur bedingt was.
Evt erschreckst du dabei sogar und denkst "Oh Gott, jetzt ist es zuviel gewesen" ggf. machst genau das falsche in diesem Moment und ohne die Meldung der Fußraste wärst du die Kurve schön zuende gefahren.

Ich bin sehr dankbar für deinen Bericht und sicherlich wird es mich davon abhalten nun mit Gewalt die Fußrasten zum glühen zu bringen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone A41
BeitragVerfasst: Mi 9. Mai 2018, 19:58 
Offline

Registriert: Fr 9. Mär 2018, 17:12
Beiträge: 37
Vorname: Rocco
KM-Stand: 0
Modell: Africa Twin mit DCT
Nach ein paar Nächten drüber geschlafen denke ich auf der Kante ist nicht drüber. In artgerechter Haltung sollte es keine Probleme geben. Ich messe morgen mal von Kante zu Kante den nutzbaren Bereich des A41. Vielleicht gibt ein Vergleich zu anderen Reifen ja Aufschluß.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone A41
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2018, 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Mai 2016, 06:05
Beiträge: 225
Vorname: Erik
KM-Stand: 30000
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Frankfurt am Main
So sehen die Dinger nach 5000km aus. Scheinen haltbarer zu sein, als was ich bisher hatte (Trailmax, Trailsmart und PST2)BildBild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone A41
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Dez 2015, 16:26
Beiträge: 288
Vorname: ADri
KM-Stand: 17500
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Ulm
Und wie fahren sie sich im Vergleich zu den genannten Reifen? :?:

Danke im Voraus :)

_________________
Grüßle
ADri


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone A41
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 11:46 
Offline

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:56
Beiträge: 218
Vorname: Bernd
KM-Stand: 51000
Modell: Africa Twin
Wohnort: Memmingen
Was fahrt Ihr den bei dem A41 für eine Druck ?? Bridgestone gibt an 2,4 vorne 2,9 hinten, habe ich auch so versucht, für mich nicht fahrbar, nur hart ;-(
bin jetzt bei 2,25 vorne und hinten 2,5 gelandet.
Gibt es hier im Forum Fahrer vom 2018 Model mit A41 als Standardreifen ? Was steht bei den 2018 Modelen im Fahrerhandbuch ??

Würde mich jetzt wirklich Interssieren !

Gruß Bernd der Memminger


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone A41
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 14:57 
Offline

Registriert: Fr 11. Mär 2016, 18:18
Beiträge: 508
Vorname: RX9
KM-Stand: 4562
Modell: AT-AS DCT
Wohnort: Papertown
Zitat:
Gibt es hier im Forum Fahrer vom 2018 Model mit A41 als Standardreifen ? Was steht bei den 2018 Modelen im Fahrerhandbuch ??

Würde mich jetzt wirklich Interssieren !

Gruß Bernd der Memminger
ich denke das ich helfen kann.....Bild

Gruß Dan

_________________
Bin ich noch auf dem Seitenstreifen oder doch schon im Gelände?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone A41
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Mai 2016, 06:05
Beiträge: 225
Vorname: Erik
KM-Stand: 30000
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Frankfurt am Main
Zitat:
Und wie fahren sie sich im Vergleich zu den genannten Reifen? :?:

Danke im Voraus :)
Hatte weiter oben schon meinen positiven Eindruck nach 500km bekundet, der sich weiter bestätigt hat. Ich war vom PST2 schon sehr überzeugt, finde den A41 aber noch ausgewogener. Ich habe ihn allerdings noch nicht richtig bei Nässe testen können. Er eignet sich auch für kürzere Feldweg-Passagen.
Fahre mit 2,0/2,5.
Vorne kommt er schneller an die Kante als hinten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone A41
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 17:03 
Offline

Registriert: Di 26. Dez 2017, 21:38
Beiträge: 13
Vorname: Gerd
Modell: Africa Twin AS
Wohnort: Mössingen
Hallo Bernd

Bei der 2018er steht für die „ Normale „ nur Fahrer , 2,0 v. + 2,5 h.
mit Beifahrer , 2,25 v. + 2,8 h.
Und das für Bridgestone A41 , Dunlop D610W und Conti TKC 80 Twinduro.

Gruß Gerd


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone A41
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 19:03 
Offline

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 21:56
Beiträge: 218
Vorname: Bernd
KM-Stand: 51000
Modell: Africa Twin
Wohnort: Memmingen
Super,
vielen Dank das hilft mir mal weiter, denke ich versuche mich mit vorne 2,2 und hinten 2,5

War wegen den Angaben von Bridgestone etwas verwirrt

Gruß Bernd der Memminger


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bridgestone A41
BeitragVerfasst: Mo 14. Mai 2018, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Dez 2015, 16:26
Beiträge: 288
Vorname: ADri
KM-Stand: 17500
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Ulm
Danke Erik!
(Hatte die gleichen Reifen vorher montiert D610, Trailsmart, PST2...)

_________________
Grüßle
ADri


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 57 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz