Lenker ist schief angebaut

  • Hallo Gemeinde,
    ich habe 2 Adventure Sports, habe festgestellt dass der Lenker nicht mit der Gabel fluchtet, d.h. der Lenker ist bei Geradeauslauf auf der linken Seite weiter vorne. Wenn man auf der Maschine sitzt, kann man leicht über den Lenker peilen, dann sieht man es anhand der Einstellschrauben der Gabel ganz genau. Ist das bei Euch auch so?
    Ich war noch nicht beim Händler, werde dies aber demnächst reklamieren. Die Reiser stehen offensichtlich nicht gerade.
    Oder hat man mir statt einer Neuen eine Unfallmaschine verkauft :o :o ??
    Danke für die Mitteilungen

  • Daß man Dir eine Unfallmaschine verkauft hat, glaube ich eher weniger.
    Da die Riser gummigelagert sind, kann es unter Umständen durchaus mal vorkommen, daß es zu einer leichten Schrägstellung des Lenkers kommen kann. Ist aber kein Hexenwerk, dies zu beheben. Gibt entsprechende Beiträge hier im Forum dazu.


    Grüße aus dem wilden Süden,
    Allgeier72

  • Aber jetzt mal STOP Jungens
    Was ich hier alles lese ist ja wohl der Gipfel. Lenker ist schief, Öl tropft raus..... usw. usw.
    Das kann doch wohl alles nicht sein. Da muss doch der Hersteller dafür gerade stehen. Ich würde HONDA so lange die Tür einlaufen, bis die es kapieren. Die verarschen uns doch. Am besten machen wir mal eine Unterschriftenliste oder sowas. Ich krieg echt Blutdruck wenn ich die ganze ......... hier lese.
    So, jetzt gehts wieder besser........

    PS: Für Rechtschreibfehler wird nicht gehaftet. Wer welche findet, kann Sie behalten......


    ------Allzeit gute Fahrt und eine Handbreit Asphalt unterm Mopped-------

  • Das der Lenker schraeg stehen kann und oft mit wenig Kraft gerade gestellt werden kann, hatten wir schon.


    Das das Mopped aber zufaellig schon so ausgeliefert werden koennte ist mir neu. Es koennte mal jemand stark daran gezogen haben, weil es umgefallen (oder kurz davor) war - dann solltest Du mal gucken, ob es noch andere Hinweise gibt, bspw. Kratzer an den Lenkerenden. In diesem Fall kannst Du vielleicht auch erkennen, dass der Lenker im Vergleich zur oberen Gabelbruecke schraeg steht. Evtl. ist das genau Deine Beobachtung mit den Einstellschrauben.


    Vielleicht ist auch nur das Vorderrad verspannt eingebaut worden, und der Lenker ist absolut gerade. Dann sollte entsprechend die Gabel entspannt werden, anstatt zusaetzlich den Lenker zu verzerren. Ich meine, das Mopped wird seitens Honda mit ausgebautem Vorderrad ausgeliefert. Das waere dann also erst beim Haendler passiert.


    In beiden Faellen wuerde ich gerne hoeren, was der Verkaeufer dazu zu sagen hat.

  • wie der Gershwin geschrieben hat. Einfach einschlagen und drücken bis das passt/fluchtet.
    Da ist auch nix defekt oder verhunzt oder sonstwas. Passiert bei jedem der bisschen ambitioniert AT fährt oder das Ding beim einladen oder schrauben mal bisschen rumzerren muss.


    Das nennt sich "konstruktionsbedingt" und hat auch seinen Sinn.


    Also keine Panik ;-)

  • Der Händler muss die AT ja aus der Kiste holen. Das geschieht mit einem Kran.
    Hierbei wird die Maschine, unter anderem, am Lenker mit Hebeschlaufen versehen.
    Beim rausziehen kann es dann schon mal passieren das der Lenker einen schlag nach links oder rechts
    verdreht wird.
    Dumm ist nur, das nach einer Probefahrt der Monteur das nicht merkt und korrigiert.
    Meine wurde ebenfalls mit schiefen Lenker ausgeliefert.....

  • Danke für alle Tipps. Es ließ sich in der Tat ohne großen Kraftaufwand korrigieren.
    Da ist der "Freundliche" ja noch mal mit einem blauen Auge davon gekommen :lol:
    Meiner Meinung nach könnte dies einem aber bei der Auslieferung gesagt werden.

  • Hi,
    das Problem hatte ich auch schon bei meiner VFR.
    Da lag's aber am B.B-Lenker den ich nachgerüstet hatte.
    Das Ding VFR war ja etwas schwerer und wenn's zügig um's Eck ging, hab ich kräftig gelenkt.
    Wenn die obere Gabelbrücke etwas zu locker war, hat's die zur unteren etwas verdreht.
    Abhilfe war da, die Schrauben etwas fester anzuziehen und gut war's.
    Evtl. ist bei dem ein oder anderen, ja da auch was locker.
    Der Lenker heißt ja Lenker, weils Moped damit gelenkt wird und riesig ist des Fahrers Kraft, wenn er mit dem breiten Lenker schafft. :-)
    Gruß
    Th.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!