Navi über Cockpit oder am linken Lenker

  • #12

    Nein, von Honda gibt es diese nicht. Die Löcher sind eigentlich fur das hohe Windschild gedacht, da dieses mit sechs Schrauben befestigt wird.
    In dem Punkt finde ich persönlich die NCCR Verstärkung besser, da sie die zusätzlichen Bohrungen für das hohe Windschild frei läßt.


    Grüße aus dem wilden Süden,
    Allgeier72

  • #13

    Tach zusammen,


    auf der HP von NCCR steht, dass die Halterung nicht an die Adventure Sports passt.
    Ich habe den Vlat jetzt mal angeschrieben, ob die von Ihm gefertigte an die AS passt.

    Grüße Ralle


    Lieber arm dran, als Arm ab !!!

  • #14

    Ich habe die Navi-Position seitlich auf dem Lenker nur kurz ausprobiert und für unpassend und unsicher, vom Blickwinkel her, befunden.
    Jetzt an der Querstrebe über den Instrumenten ist es vieeel besser, auch wenn ich schlechter dran komme zum bedienen.
    Man muss ja auch die Relation sehen: Wie oft guck ich drauf und wie oft muss ich das Ding bedienen während der Fahrt?
    Natürlich wackelt das TomTom öfters, aber gebrochen ist bei mir noch nix. Würde ich viel Schotter- bzw. Offroad-Touren machen, würde ich mir die Vlad-Verstärkung dran bauen.
    Mehr zu dem Teil und ein paar Bilder gibt es hier:
    https://trueadventure.de/forum/viewtopic.php?f=37&t=4654

    ne Rote mit DCT, auf CTA3; HS, CLS-Öler+Heizgriff-Kit; Jungbluth-Sitzbank; TOMTOM Rider400; Honda-Koffer; ~4,6 l/100km; Alu-Eigenbau:Gepäckplatte, Navi-Halter, Seitenständer- u. Bremshebelverbreiterung
    Vorher: Kawa KLR 650 A


    Carpe Diem :auto-biker:

  • #16

    Seit 15 Monaten und 13.000 km fahre ich die normale AT mit Navibefestigung (TomTom 500) an der oberen Querstrebe.


    Die Position ist m.E. sowohl für die Bedienung 8nicht während der Fahrt) als auch für die Sicht ideal. Es wackelt nichts und gebrochen ist auch noch nichts (auch ohne Vlad). Allerdings fahre ich wegen der Windgeräusche die niedrige MRA-Sportscheibe. Insofern wird der Winddruck und damit die Belastung für das Gestänge nicht so hoch sein (vermute ich mal).


    LG


    F.

    Afrika Twin, 2018er
    CB 1100, 2013er
    AWO Touren 425
    ----------------

  • #17


    Ich hatte die Verstärkung von NCCR an meiner vorherigen ATAS und die hat super gepasst.

    Viele Grüße


    Holger


    Africa Twin CRF1100L Schalter (2021)

  • #20

    „Guckst Du Scheisse...fährst Du Scheisse“
    Auch eine kurze Ablenkung der Blickführung reicht...


    Das Navi links am Lenker lenkt den Blick ab.
    Direkt in die Mitte oberhalb des Instruments.
    Rahmenverstärkung, Hersteller mir unbekannt, hatte meine 2017er
    Bereits vom Vorbesitzer spendiert bekommen.


    Aktuell fahre ich ein 396, Mit dem kleinen Aluhalteblock (ca.50€) am oberenBügel. Nichts wackelt,
    Alles bestens.


    Gruß Frank

    „Die Welt ist nicht voll von Idioten sondern sie sind strategisch so verteilt, daß einem ständig einer über den Weg läuft!“

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!