Gute Abdeckplane für ATAS gesucht

  • #1

    Hallo,

    Da mein Bike im Hof ihr Dasein fristen muss, suche ich eine gute Abdeckplane die UV-Beständig, atmungsaktiv, regrnabweisend und mit Innenfutter ausgestattet ist. Vielleicht gibts auch eine Eigenschaft, die das Motorrad nicht so aufheizt, wenn es ein paar Stunden in der prallen Sonne steht. Weder bei Polo (kein UV) noch bei Louis (Größe) habe ich was gefunden was ich schon seltsam finde.

    Kann mir hier irgendjemand etwas passendes empfehlen?


    Vielen Dank schonmal.

  • #4

    Bei Planen ohne Innenfutter dürfte die Auswahl größer sein,

    und anstatt des Innenfutters nimmst Du ein altes Spannbetttuch

    Gruß Klaus


    Das Geheimnis des Glücks ist Freiheit; das Geheimnis der Freiheit ist Mut ... (Thukydides, griechischer Geschichtsschreiber, 5. Jahrhundert v. Chr.)

  • #5

    Vielen Dank an alle für die guten Tipps.


    AnneMoppen: Ich habe sie mir mal angesehen. Nicht schlecht, aber mit 4 KG ist sie mir schon zu schwer.


    Free_Jan: Die ist mal nicht schlecht. Aber Größe L könnte schon etwas zu klein sein. Die Adventure Sport hat eine Höhe von 157 cm und die Plane von 125 cm.


    Klaus S: Das ist wohl wahr, ich denke aber, dass das Futter schon gut gegen Kratzer hilft. Der Tipp mit dem alten Spannbettuch ist auch nicht schlecht. Leider gibt es hier aber keinen Regenschutz :-) Die Maschine steht wiegesagt bei mir im Hof


    Alles in Allem such ich eine Plane, die eine Garage ersetzen kann bzw. mein Motorrad am besten schützt vor allen möglichen Witterungseinflüssen und Kondenzwasser. Aber ich werde schon was finden, da bin ich überzeugt.

  • #6

    Nicht ANSTATT, sondern UNTER eine Plane die evtl. kein eigenes Futter hat

    Gruß Klaus


    Das Geheimnis des Glücks ist Freiheit; das Geheimnis der Freiheit ist Mut ... (Thukydides, griechischer Geschichtsschreiber, 5. Jahrhundert v. Chr.)

  • #9

    Es ist nicht schlecht, wenn es gut durchlüftet wird, damit sich kein Kondenswasser bildet. Deshalb hilft es, wenn die Abdeckplane nicht ganz bis auf den Boden reicht.

    Das Leben ist zu kurz für irgendwann

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!