Zu Besuch bei Jungbluth, Interessantes zur 1100er Sitzbank.

  • #83

    Bin ich offenbar nicht der einzige der Probleme mit langem sitzen auf der Bank zu tun hat! Nach gut einer Stunde brennt mir der Ar....!

    Fahre dann mit einem Kissen untern Gesäß durch die Gegend, voll peinlich....Aber geht nicht anders!

    Yamaha DT 80 MX, Honda Dominator NX 650, Kawasaki GPZ 1100 UT, Kawasaki KLR 650 Tengai, Honda Pan European ST 1100, Africa Twin 1100

  • #85

    Jetzt habe ich nach dem Bild eh nix mehr zu verlieren...

    Habe mir einen Gel Schlübber gekauft, damit sitzt es sich ganz gut, hast aber ne echte Büffelhüfte!!!


    Aber im ernst, ich finde mit der Sitzbank hat Honda sich orgendwie einen abgekniffen. Es ist aber tatsächlich so, das viele Biker, auch anderer Marken solche oder ähnliche Probleme haben.

    Gelkissen von Airhawk und ähnliche habe schon begutachtet. Werde meinen Sattler mal befragen, was der so sagt!
    So eine Gelkissen ist ansonsten auch eine gute alternative. Wohl auch preislich....

    Yamaha DT 80 MX, Honda Dominator NX 650, Kawasaki GPZ 1100 UT, Kawasaki KLR 650 Tengai, Honda Pan European ST 1100, Africa Twin 1100

  • #86

    Der Airhawk ist kein Gelkissen, wie der Name schon sagt. Gel funktioniert vielleicht an warmen Tagen, wenn es kalt ist wird Gel hart.

    Wenn der Airhawk nur sehr wenig mit Luft befüllt wird, so dass man gerade etwas über der eigentlichen Sitzbank sitzt, wackelt man auch nicht wie auf einem Pudding und das Kissen passt sich an. Die einzelnen Kammern entleeren oder befüllen sich bei jeder Bewegung, so dass man immer komplett auf dem Airhawk sitzt und nicht nur mit dem Steißbein oder den Knochen. Nach zwei Stunden fahrt kann ich eine Pause auf einer Holzbank verbringen, während die meisten Anderen stehen. Wird das Kissen prall gefüllt sitzt man nur höher, aber genauso unbequem wie auf den Sitzbank.

  • #87

    Na ja Freunde,
    ein Gelkissen oder sonstwas mag preislich günstiger sein, aber das Fahrgefühl leidet wahrscheinlich doch ganz heftig!

    Ich kann mir nicht so richtig vorstellen ohne Popometer durch die Kurven zu schlängeln.

    Daher würde ich vorschlagen mal auf den Titel dieses Threads zu schauen und die Sparbüchse ein paar Wochen zu füttern damit eine Sitzbank anpassen zu lassen. Ich habe das Geld nicht bereut, ganz ehrlich!

    Liebe Grüsse

    Josefus

    Alle sagten: Das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht!


    Zweirad-Historie: Suzuki RV 50 :auto-biker:, Suzuki GT 550, Yamaha TDM 850 MK II, Honda XL1000V Varadero SD02, Yamaha FJR 1300 RP04, Yamaha FJR 1300 RP08, Honda Africa Twin SD04, Honda Africa Twin Adventure Sports CRF1100 D4 SD09

  • #88

    ...ich hab eine Frage zur Jungbluth Sitzbank der 1100er. Meine kam heute. Ausprobiert hab ich sie noch nicht. Mir fiel aber ein deutlicher Versatz zwischen vorne und Sozius-Bank auf, der nicht gut aussieht. Die Bank vorne ist auf der oberen Position montiert. Muss das so sein? Wie sieht das bei euch aus? Oder ist es ein Montagefehler?



    Caspar

  • #89

    Sorry, das sieht nicht gut aus.

    Auch die Nähte dürften in einer Flucht weiterlaufen.

    Das sollte nachgebessert werden.

    1114592_3.png


    Hauptständer, TC, Stebel HUPE, OneOne Öler, Heed Sturzbügel, Nebelscheinwerfer MotoBozzo

  • #90

    ..das finde ich optisch auch nicht gut. Das würde mir nicht gefallen.

    Bernd


    Viele Grüße aus der Pfalz

    Dringendes To-Do: Seifenblasen pusten und Luftschlösser bauen.:blumen2:

    Aktuell:
    Africa Twin CRF1000L Tricolor DCT Mod.2019/ BMW R1200RT/ Yamaha R3

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!