AT startet gelegentlich widerwillig

  • #11

    Moin liebe Fangemeinde,

    meine SD06 dreht beim starten ab und an mal nicht sauber durch, will sagen man hat den eindruck als muß der Anlasser gegen einen zündenden zylinder anarbeiten. Dann gehen einmal sämtliche Lampen in der Instrumententafel an und der Anlasser aus. Beim nächsten Versuch ist dann alles gut. Macht die Twin seitdem ich sie habe und auch nur ganz selten, egal welcher betriebszustand. Da wurde auch kein Fehler gefunden und nun hat sie mittlerweile 85.000 km gelaufen ohne jemals ein stress mit Anlasser oder Batterie gehabt zu haben.

    Alles nicht dramatisch.

    Gruß Marc

  • #13

    Hab meine vorhin von meinem FHH abgeholt wegen Reifenwechsel. Als erstes meinte er ich müsste

    mehr fahren, da die AT nach 3 Tagen Standzeit nur mühsam angesprungen wäre. Als ich im sagte,

    das ich diese Saison ( fängt bei mir im März an ) schon über 3000 km gefahren wäre, hat er nur groß

    gekuckt:shock:. Hab dann gesagt das da schon die zweite Batterie drin ist ( Moped ist EZ 3/2018 ) wusste er

    auch nichts mehr zu sagen. Als Zubehör hab ich nur eine 12 Volt Ladebuchse, und die hat er damals

    eingebaut befor sie geliefert wurde. Kann es sein das die originale Batterie nichts taugt ?

    Grüße aus dem Lahn-Dill-Kreis :auto-biker:
    Thomas


    Honda CY 50, Suzuki DR 125, Honda CBF 600 SA, Honda CRF1000 D

  • #14

    Ich hab meine am Mittwoch von der Inspektion abgeholt. Auf dem Hof kurz vor Ladenschluss sprang sie nicht an. Über den Winter war sie am CTEK, seit Februar bin ich schon wieder unterwegs. Batterie hätte eigentlich fit sein müssen. Zum Glück war noch ein Mechaniker da, der einen Startbooster geholt hat, damit ging sie an.


    Hab mir nun eine neue Intact AGM besorgt und eingebaut.


    Batterie und Maschine sind von Ende 2017. Früher haben Batterien bei mir immer 5-6 Jahre gehalten, obwohl ich damals noch Laternenparker (Ganzjahresfahrer) war...

    CRF 1000 SD06 Bj. 2017

  • #15

    Meine Batterie war ja direkt am Tag nach der Abholung im Eimer. Dass der Vorbesitzer das Motorrad unbedingt schon anlassen wollte, während ich die Klamotten aus dem Auto holte, war sicher nur Zufall ... ebenso dass auch der Akku des Navi kaputt war, wie ich ein paar Tage später feststellen durfte ...


    Nun habe ich eine neue Gelbatterie vom fHH - aber auch damit springt die Kiste so schlecht an, dass ich jedes Mal befürchte, dass sie mich wieder im Stich lässt. 🤔

    Der Zweck der Diplomatie ist die Verlängerung von Krisen (Mr. Spock, Raumschiff Enterprise)!

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!