Auch SIE sind wieder unterwegs !

  • #11

    SIE heißen bei uns offiziell "Kontrollgruppe Motorrad" und sind für unsere "Sicherheit" zuständig (so der Innenminister). Das sind die Spezialisten die auf Details geschult sind. :law-policered:

    Die andere Spezies sind die Geschwindigkeitskontrolleure, die die neu geschaffenen 70er Abschnitte kontrollieren. Die haben evtl. nur gefährliches Halbwissen was Motorradtechnik anbelangt, deshalb sollte man sich auch nicht alles gefallen lassen. Natürlich immer fundiert auf anständigen Dialog und Fakten die man selber belegen kann. :romance-caress:


    Helm auflassen könnte vielleicht was mit Corona zu tun haben? :confusion-shrug:

    Grüße aus Bayern
    **************
    Karl

  • #13

    Genau so war‘s von mir oben auch gemeint. Wenn der nette Herr dann sagt „lass den Helm auf“ setz ich ihn dann halt auf oder lasse ihn an, macht aber coronamäßig null Sinn. Das Zeug kommt mir ja nicht aus‘m Schädel gequollen.

    Da würde ein eventuell vorhandenes Halstuch, was man sich über die Nase zieht Ja mehr Sinn ergeben und selbst da sind ja nur noch FFP2 Masken erlaubt.

    Aber schön, dass hier manche erstmal „hau drauf Mentalität“ bei den Antworten an den Tag legen. Daher nochmal „Daumen hoch“ an der Stelle.

    2017er AT SD06 CRF1000L Rally Red, DCT. Anbauteile: TT-Nebel-SW, H&B-Motorschutzbügel unten, Kofferträgersystem "Lock-IT" von H&B, Honda Griffheizung und Hauptständer, selbst montierter Heck-Foto-Koffer.


    Speed has never killed anybody. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.

    (Jeremy Clarkson)

  • #14

    Moin,

    was für ein Quatsch "Helm auflassen"?

    Das hab ich auch noch nie gehört?

    Dann würde ich den Kollegen fragen, wie ich Ihm die verlangten Papiere geben soll?

    Die soll ich Ihm ja rausdröseln ....

    Außerdem ist es eine Form von Höflichkeit, nicht maskiert mit seinem Gegenüber, zu komunizieren!

    Scheinbar haben da Einige Defizite.....

    Gruß

    Th.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!