Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: So 17. Feb 2019, 07:40

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 72331
Themen insgesamt 3958
Bekanntmachungen insgesamt: 7
Wichtig insgesamt: 18
Dateianhänge insgesamt: 8229

Themen pro Tag: 2
Beiträge pro Tag: 45
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 2127
Unser neuestes Mitglied: HailSeitan



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 254 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 113 14 15 16 17
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: TKC70
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 19:15
Beiträge: 255
Vorname: Giuseppe
KM-Stand: 3500
Modell: Africa Twin DCT
Wohnort: Köln
Zitat:
Das ist nicht der Speed Index. Manchmal heißen Reifen R und manchmal VR, was das bedeutet hab ich auch noch nicht rausgefunden.
Auf dem ersten Google Eintrag wenn du nach Continental TKC70 suchst.
https://www.continental-reifen.de/motor ... uro/tkc-70
Da stehen alle Größen vom TKC70 und da steht ganz klar, dass es unsere Reifen 90/90-21 und 150/70-18 in den Speed Klassen T und H gibt
Vielen Dank, jetzt habe ich verstanden wie ich an den Infos hinkomme. Ich hatte diese Infos gesehen, aber hatte nicht verstanden wie ich klicken soll. Dort stehen tatsächlich beide Reifen, der H wurde erst ab 2018 gebaut. Ich war davon ausgegangen, dass der T nicht mehr gebaut wird.

_________________
Africa Twin DCT Schwarz


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: TKC70
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 19:15
Beiträge: 255
Vorname: Giuseppe
KM-Stand: 3500
Modell: Africa Twin DCT
Wohnort: Köln
Zitat:
Bitte nicht verwechseln.
Das einzelne R vor der Durchmesserangabe (18“ bzw. 21“) steht für die Reifenbauart. In diesem Falle R = radial Bauweise.
VR und ZR sind Angaben für Hochgeschwindigkeitsreifen älteren Bautyps (bezogen auf‘s Fahrzeugbaujahr). Werden bei neueren Fahrzeugen nicht mehr oft verwendet.
Der Geschwindigkeitsindexkennbuchstabe steht heute stets hinter der Raddurchmesserangabe und vor dem Traglastindex.

Grüße aus dem wilden Süden,
Allgeier72
Dir auch vielen Dank, in der Rechnung steht genauso wie ich es geschrieben habe. (150/70 V R18 und Vorne 90/90 H21)
Ich muss an Reifen genau schauen, da auch in der Homepage gar kein V zu sehen ist.

_________________
Africa Twin DCT Schwarz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: TKC70
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 19:15
Beiträge: 255
Vorname: Giuseppe
KM-Stand: 3500
Modell: Africa Twin DCT
Wohnort: Köln
Zitat:


Hast Du dich beim Kastenholz darüber beschwert?
Als meine dort gestern montiert wurden habe ich erwähnt das einige AT Fahrer (Du :D ) über eine hoppelnde Front berichtet haben.
Hats noch nie gegeben so seine Aussage.
Nein, hab aus Zeitgründen mich nicht beschwert. Ein bekannter von mir der eine AT mit TKC70 hat, sagte mir es sei normal bei den Reifen. Ich finde zwar nicht, dass es normal ist, aber kann damit leben. Ab Sonntag bin ich in den Seealpen für 2 Wochen, danach werde ich es reklamieren. (Obwohl ich nicht glaube dass es nutzen wird)

_________________
Africa Twin DCT Schwarz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: TKC70
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 19:15
Beiträge: 255
Vorname: Giuseppe
KM-Stand: 3500
Modell: Africa Twin DCT
Wohnort: Köln
Zitat:
..., aber damit kann ich leben.

Grüße aus dem wilden Süden,
Allgeier72
Ich auch! Dafür ist der Reifen einfach spitze! :-)

_________________
Africa Twin DCT Schwarz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: TKC70
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2018, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jun 2016, 11:32
Beiträge: 1447
Vorname: Jens
KM-Stand: 27111
Modell: SD04 Schalter
Wohnort: Dangstetten
Stimmt! Ich habe mit dem TKC70 den für mich am besten passenden Reifen gefunden. Allerdings muß ich mir irgendwann mal Gedanken um meine Fußrasten machen ;)

Grüße aus dem wilden Süden,
Allgeier72

_________________
Der Weltraumvogel durchstreift das WWW
Tricolour...die mit der roten Brille
www.VisualARTs-Fotografie.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: TKC70
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 05:57 
Offline

Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:53
Beiträge: 327
Vorname:
Ich hab' gestern vom TKC 70 zum Metzeler TN gewechselt, endlich wieder ein guter Reifen.

Die Schmiererei mit dem TKC 70 bei Nässe und Bitumenstreifen ging gar nicht.

Aber die Erfahrungen sind ja unterschiedlich.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: TKC70
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Apr 2016, 08:34
Beiträge: 283
Vorname: Karl
KM-Stand: 20950
Modell: Rote AT mit DCT
Wohnort: Bühlertal
Zitat:
Ich hab' gestern vom TKC 70 zum Metzeler TN gewechselt....
Werde ich demnächst wohl auch machen. Mich nervt das Gehoppel durch den inzwischen starken Sägezahn vorne . Aber langlebig ist der Reifen, nach über 10.000km noch gutes Restprofil, da kann man nicht meckern....

_________________
ne Rote mit DCT, auf Metzeler Tourance Next; HS, CLS-Öler+Heizgriff-Kit; TOMTOM Rider400; Honda-Koffer; ~4,6 l/100km
meine Alte: Kawa KLR 650 A

Carpe Diem :auto-biker:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: TKC70
BeitragVerfasst: Do 2. Aug 2018, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 19:15
Beiträge: 255
Vorname: Giuseppe
KM-Stand: 3500
Modell: Africa Twin DCT
Wohnort: Köln
Zitat:
Allerdings muß ich mir irgendwann mal Gedanken um meine Fußrasten machen ;)
:lol: :lol:

_________________
Africa Twin DCT Schwarz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: TKC70
BeitragVerfasst: Fr 3. Aug 2018, 08:38 
Offline

Registriert: Do 29. Sep 2016, 12:27
Beiträge: 83
Vorname: -Julius
KM-Stand: 17000
Modell: Africa Twin
Wohnort: Feldkirch
Zitat:
Zitat:
Allerdings muß ich mir irgendwann mal Gedanken um meine Fußrasten machen ;)
:lol: :lol:
Das lässt sich mit ein paar Klicks bei der Federvorspannung in den Griff bekommen.

_________________
panta rhei


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: TKC70
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2018, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 27. Apr 2018, 22:17
Beiträge: 199
Vorname: Thomas
KM-Stand: 14000
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Rosenheim
Nach 1000 KM muss ich sagen dass ich mit dem TKC70 in allen Belangen sehr zufrieden bin.
Nach 300KM hatte ich einen Nagel im Hinterreifen. Na ja da kann der reifen nichts dafür.
Ich bin viel in den Weinbergen (Schotterpiste) in der Wachau (Niederösterreich) gefahren und da habe ich den wohl eingefangen.

Aber egal ob Schotter, Landstrasse oder Autobahn :dance:

_________________
Dahoam is do wo ma mid da Afrika Twin hi kimmd!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: TKC70
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2018, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 21:08
Beiträge: 866
Vorname: Dominik
KM-Stand: 27000
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Zitat:
Ich hatte erst einen Satz TKC70 17er Jahrgang drauf. Kein Hoppeln und nach ca 13.000km wegen Verschleiß runter geschmissen. Sägezahn vorne sehr deutlich ausgeprägt und er hat sich etwas rauer gefahren als normal aber kein hoppeln. Dann einen Satz TKC70 mit vorne dot 18 und hinten dot 17 rauf gezogen, Speed Index T. Seit km 1 merkliches hoppeln bei 60-80 km/h Tacho. Dafür nach inzwischen fast 7000km kein wirklicher Sägezahn
So geht's mir auch. Mein jetziger zeigt Shimmy zwischen ~60 und 80. So lange man die Hände am Lenker hat, meint man es hoppelt.
Der Sägezahn ist weniger stark ausgeprägt als Anfang 2017. Aber ich glaube inzwischen, das es sich dabei um eine Lotterie handelt.
Obwohl ich die Fahreigenschaften des Reifens liebe und als am stimmigsten für unser Motorrad betiteln würde, werde ich zunächst mal den Karoo Street für mich testen.

_________________
03/16 - 03/17 CRF 1000A 14.500km
03/17 - heute CRF 1000D xkm


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: TKC70
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2018, 08:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jun 2016, 11:32
Beiträge: 1447
Vorname: Jens
KM-Stand: 27111
Modell: SD04 Schalter
Wohnort: Dangstetten
Nach gut 4000km mit dem DOT18er Satz kann ich soweit mal sagen, dass sowol die Sägezahnbildung als auch das Hoppeln weit weniger ausgprägt sind, als es mit dem DOT17er Satz der Fall war.
In Puncto Haftung bei einstelligen Temperaturen, ist mir bisher auch noch keine negative Veränderung durch die härtere Gummimischung aufgefallen.

Grüsse aus dem wilden Süden,
Allgeier72

_________________
Der Weltraumvogel durchstreift das WWW
Tricolour...die mit der roten Brille
www.VisualARTs-Fotografie.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: TKC70
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 13:03 
Offline

Registriert: Di 29. Jan 2019, 18:17
Beiträge: 5
Vorname: Karl
KM-Stand: 22300
Modell: Africa Twin
Zitat:
Ich hatte erst einen Satz TKC70 17er Jahrgang drauf. Kein Hoppeln und nach ca 13.000km wegen Verschleiß runter geschmissen. Sägezahn vorne sehr deutlich ausgeprägt und er hat sich etwas rauer gefahren als normal aber kein hoppeln. Dann einen Satz TKC70 mit vorne dot 18 und hinten dot 17 rauf gezogen, Speed Index T. Seit km 1 merkliches hoppeln bei 60-80 km/h Tacho. Dafür nach inzwischen fast 7000km kein wirklicher Sägezahn
Das deckt sich absolut mit meinen Erfahrungen (grob 14.000 km, 17er Jahrgang, H-Index), den Vorderreifen musste ich wechseln, der war mir nicht mehr geheuer ich habs nicht gemessen aber geschätzt 2 mm Differenz in den einzelnen Profilblöcken. Hinten war er noch gut - deutlich über dem Grenzwert - aber aus dem Bekanntenkreis wurde mir dringend dazu geraten sofort beide zu erneuern. Zu dem Ersten Satz hab ich absolutes Vertrauen entwickelt, den neuen Reifen (T-Index) fand ich schon beim losfahren "komisch" und hab ich mich nach rund 800 km lang gemacht (es war trocken, warm und auch bei der nachträglichen Begehung kein Rollsplitt oder so, der Asphalt ist in der Kurve einfach blank/fertig ist aber sehr glimpflich ausgegangen). Hat sonst noch jemand die Erfahrung mit nem Wechsel zwischen H- und/oder T-Index (komisches Deutsch aber ich glaub Ihr versteht es) gemacht??

Das Thema ist nun wirklich sehr umfangreich, daher entschuldigt bitte die Frage, falls sie schon diskutiert wurde.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: TKC70
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 08:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Jan 2016, 12:21
Beiträge: 618
Vorname: Brock
KM-Stand: 32600
Modell: rAfrica Twin mit DCT
Wohnort: Westerwald
Zitat:


Ein bekannter von mir der eine AT mit TKC70 hat, sagte mir es sei normal bei den Reifen. Ich finde zwar nicht, dass es normal ist, aber kann damit leben.
Ist auch nicht normal, ich habe 3 Sätze vom TKC 70 runtergefahren und hatte nie ein Hoppeln.

_________________
Zuhause im Westerwald. Da wo der Winter 6 Monate dauert und die restliche Zeit es kalt ist. ;)
natogrüne AT mit DCT, ABS.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 254 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 113 14 15 16 17

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz