Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: So 17. Feb 2019, 07:36

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 72331
Themen insgesamt 3958
Bekanntmachungen insgesamt: 7
Wichtig insgesamt: 18
Dateianhänge insgesamt: 8229

Themen pro Tag: 2
Beiträge pro Tag: 45
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 2127
Unser neuestes Mitglied: HailSeitan



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Begegnung mit der Polizei
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 04:53 
Als ich gestern Abend nach Hause fuhr wurde ich von der Polizei aufgehalten zu einer Verkehrskontrolle. Der nette Polizisten fragte mich was ich mit meinen Blinkern gemacht habe und ob mir klar sei das dies in Deutschland nicht erlaubt sei. Darauf fragte ich ihn was nicht erlaubt sei an meinen Blinkern. Er nur kurz " Das sie ständig leuchten" Ich sagte ihm das dies bei diesem Motorrad von Haus aus so ist und ich keinerlei bauliche Veränderungen daran gemacht habe. Ich habe ihm auch gesagt das bei anderen Modellen von Honda die Blinker mit leuchten.

Er werde sich heute mit Honda Deutschland in Verbindung setzten um das zu klären. Warum aber hat nur Honda diese leuchtenden Blinker?
Ich habe das noch bei keinem anderen gesehen.


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Begegnung mit der Polizei
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 05:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Apr 2016, 06:21
Beiträge: 49
Vorname: Daniel
KM-Stand: 5640
Modell: Africa Twin mit DCT
Guten Morgen, die leuchtenden Blinker sind ein Markenzeichen und haben großen Wiedererkennungseffekt , so wie bei den PKW's Audi , BMW usw. das Tagfahrlicht. Ist doch eine super Sache, das sich Honda da was einfallen lassen hat und cool schaut es auch noch aus :D (ist alles meine persönliche Meinung) . Wenn die Polizei sich man sonst so akribisch um alles kümmern würde ( dürfte) wie um leuchtende Blinker oder " zu laute Motorräder " , könnte man sich Nachts wieder auf die Straße trauen! Na dann gib mal Bescheid was der gute Polizist heraus gefunden hat. Grüße Daniel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Begegnung mit der Polizei
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 05:48 
Ich bin auch gespannt. Das mit den zu lauten Trööten hab ich auch zu den Sheriffs gesagt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Begegnung mit der Polizei
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 07:14 
Offline

Registriert: Do 21. Apr 2016, 18:04
Beiträge: 33
Vorname:
Da braucht sich keiner Gedanken machen, da war ein Pozilist nicht auf dem Stand der Dinge. Das Teil ist so homologiert und hat seine COC Dokumente, das schliesst auch sämtliche serienmäßigen Beleuchtungszustände mit ein.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Begegnung mit der Polizei
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 07:19 
Offline

Registriert: Mi 20. Apr 2016, 09:31
Beiträge: 169
Vorname: ---
KM-Stand: 14200
Modell: CRF 1000 AG
Wohnort: Zossen
Zitat:
Warum aber hat nur Honda diese leuchtenden Blinker?
Ist lt. EU-Recht als Standlicht zulässig, dürfen theoretisch auch die anderen Hersteller.

Auszugsweise:
Zitat:
Bezüglich des Standlichts bei Motorrädern ist eine Änderung in der europäischen Gesetzgebung (UNECE) in Kraft getreten. Mit dieser Änderung dürfen nun auch gelbe Positionsleuchten als Alternative für die gegenwärtig verwendeten weißen Positionsleuchten (Standlicht) eingesetzt werden. Honda hat ab dem Modelljahr 2013 die gelben Positionsleuchten bereits bei einigen Modellen eingeführt: CBR500R, CBR600RR, F6B, NC700X, MSX125, NSS300A Forza, GL1800B. Weitere werden folgen.

Gelbes Positionsleuchtensystem
Vorschrift: UNECE Vorschrift 53.01, Lichtquelleneinbau (Motorräder) Artikel 6.6

Alte Fassung:
6.6. Positionsleuchte vorn
6.6.1. Anzahl, eine oder zwei

Im Jahr 2011 wurde dieser Artikel wie folgt geändert:
6.6. Positionsleuchte vorn
6.6.1. Anzahl, eine oder zwei bei weißer Farbe oder zwei (eine pro Seite) bei gelber Farbe.

Systemkonfiguration: Das System besteht aus den eigentlichen Fahrzeugteilen (Blinker, Scheinwerfer und Schlussleuchten). Neue zusätzliche Bauteile gibt es nicht. Geändert haben sich bei dieser neuen optionalen Positionsbeleuchtung nur die Schaltung, die internen Teile und die Funktionsweise. Die gelben Leuchten werden an der Stelle der gegenwärtigen Blinklichter angeordnet. Folglich wird die Positionierfunktion auch vom Blinksignalgeber ausgelöst. Die gegenwärtige weiße Positionsleuchte am Scheinwerfer wird dadurch abgeschafft. Beim hinteren Positioniersystem treten keinerlei Änderungen ein.

Systembetrieb: Die Positionsleuchten verfügen über eine geringe Helligkeit. Wenn der Blinksignalgeber eingeschaltet ist, schaltet der vordere Signalgeber der gewählten Seite das helle Licht für das Blinklicht im Blinkbetrieb ein, wie dies bei Blinklichtern üblich ist. Wird der Blinksignalgeber wieder ausgeschaltet, bleibt nur die Positionsleuchte mit geringer Helligkeit eingeschaltet. Die Positionsleuchte bleibt eingeschaltet, solange der Blinker blinkt.

_________________
VG,
Micha

CRF1000L, ABS, Victory Red
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Begegnung mit der Polizei
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 07:37 
Danke für die Info und fürs Raus suchen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Begegnung mit der Polizei
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 07:45 
Offline

Registriert: Mi 23. Mär 2016, 13:29
Beiträge: 22
Vorname:
Ich habe eben folgenden Artikel gefunden. Vielleicht hilft das weiter.

https://www.tourenfahrer.de/artikel/art ... torraeder/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Begegnung mit der Polizei
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 07:53 
Danke


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Begegnung mit der Polizei
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Nov 2015, 19:53
Beiträge: 372
Vorname: Peter
KM-Stand: 30000
Modell: CRF1000-Schalter
Wohnort: Sachsens heimliche Hauptstadt
Vielen Dank, Micha !

Eine Verständnisfrage hätte ich noch dazu ->
"Unsere" gelb-/orangefarbenen Positionsleuchten gelten nur als Standlicht, jedoch nicht als Tagfahrleuchten im Sinne des § 17 Abs. 2a StVO ...
Richtig so ?

Danke schon mal ... Grüße von Peter aus L

_________________
03/2016 - Tricolor - ABS - Schalter - OEM-Hauptständer  K60 Scout  GPSmap 278


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Begegnung mit der Polizei
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 10:02 
Offline

Registriert: Mi 23. Mär 2016, 12:28
Beiträge: 18
Vorname:
Wohnort: Emmingen
Ich habe früher einige US Cars für den deutschen TÜV umgerüstet.Bei denen musste man
immer die orangen Standlichter nach vorne abhängen.

Da hat Honda wohl die orangenen Standlichter für den US Markt als Ausnahmegenehmigung in
Deutschland durchgebracht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Begegnung mit der Polizei
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 11:21 
Offline

Registriert: Mi 20. Apr 2016, 09:31
Beiträge: 169
Vorname: ---
KM-Stand: 14200
Modell: CRF 1000 AG
Wohnort: Zossen
Zitat:
"Unsere" gelb-/orangefarbenen Positionsleuchten gelten nur als Standlicht, jedoch nicht als Tagfahrleuchten im Sinne des § 17 Abs. 2a StVO ...
Richtig so ?
Hallo Peter,

ich mag mich in der rechtlichen Bewertung lieber nicht aus dem Fenster hängen, würde Deiner Aufassung aber nach derzeitigem Kenntnisstand folgen wollen:
Zitat:
Tagfahrleuchten müssen automatisch erlöschen, wenn das Abblendlicht eingeschaltet wird, um eine Blendung anderer Verkehrsteilnehmer zu vermeiden. Dies gilt nicht bei Betätigung der Lichthupe.
Zitat:
Tagfahrleuchten mit Begrenzungsleuchten-Funktion („Standlicht“):
Tagfahrleuchten dürfen auch nach Einschalten der Beleuchtung weiter leuchten, wenn sie dann automatisch gedimmt werden, um die Begrenzungsleuchten-Funktion zu übernehmen.
Quelle: TÜV Nord

Insofern: Standlicht, kein TFL.

_________________
VG,
Micha

CRF1000L, ABS, Victory Red
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Begegnung mit der Polizei
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 20:53
Beiträge: 2975
Vorname: Harald
KM-Stand: 34000
Modell: Africa Twin mit DCT
Begrenzungsleuchten <> Standlicht.

Standlicht brenn bei gezogenem Zündschlüssel. Hat eigentlich kein Mopped Heutzutage. Meine alte CBX hat glaub ich noch so nen Batterievernichter.

_________________
Grüße aus der Pfalz
Harald


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Begegnung mit der Polizei
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 12:55 
Offline

Registriert: Mi 20. Apr 2016, 09:31
Beiträge: 169
Vorname: ---
KM-Stand: 14200
Modell: CRF 1000 AG
Wohnort: Zossen
Das erklär mal dem TÜV...
Zitat:
Tagfahrleuchten mit Begrenzungsleuchten-Funktion („Standlicht“)
:think:

_________________
VG,
Micha

CRF1000L, ABS, Victory Red
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Begegnung mit der Polizei
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Feb 2016, 09:47
Beiträge: 431
Vorname: Harald
KM-Stand: 29000
Modell: Africa Twin mit DCT
So lange an den Lampen nichts verändert worden ist, sind sie zugelassen für den Betrieb in Deutschland. Jedem Ordnungswidrigkeitenvefahren sehe ich mit Freuden entgegen. Noch "schöner" wäre eine zwangsweise Stilllegung durch die Staatsmacht. So leichtfertig wird eigentlich kein noch so beflissener Beamter handeln.

_________________
Gruß
@eight
----
Seit 18.3.2016:
CRF1000L DCT, Tricolor, CLS-Öler, SW-Motech Quick-Lock Träger, Steelrack, Trax-System


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Begegnung mit der Polizei
BeitragVerfasst: Di 31. Mai 2016, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Jan 2016, 15:41
Beiträge: 500
Vorname: thoar
KM-Stand: 42000
Modell: CRF1000L DCT (SD04)
Ich habe mal meinen Bruder dazu befragt ob man den Originalzustand als Fahrer nachweisen können muss. Der ist bei der Trachtengruppe. Antwort poste ich hier. Bei einer Stilllegung hilft wenig dass man im Recht ist. Ausser Taxigeld und Transportkosten kriegt man sicher nichts. Den Ärger erstattet einem keiner.

Gruß

thoar

Gesendet mit Tapatalk

_________________
Gruß

thoar

Honda CRF1000L DCT (SD04) http://crf1000l-at.blogspot.de/
Suzuki DL650 V-Strom (K09)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz