Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2019, 12:28

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 77020
Themen insgesamt 4306
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 18
Dateianhänge insgesamt: 8716

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 2286
Unser neuestes Mitglied: Twinfan neu



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2019, 11:18 
Offline

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:48
Beiträge: 349
Vorname:
Hallo Gemeinde,
ich bin kein Fan von Sturzbügeln aber nachdem ich mich vor kurzem mit 20Km/h auf die Mappe gelegt habe und die OEM Teile mir sportlich ins Portemonnaie greifen, suche ich nach Sturzbügeln. Einige Fred‘s in den Foren habe ich mal mitgelesen, bin aber genauso schlau wie vorher. Von daher wäre der eine oder andere Erfahrungswert für mich hilfreich.

Fahre zu 99% Straße, die SB sollten sehr passgenau sein, Motor und Tank schützen und am liebsten nicht bleischwer sein und nicht zu sehr auftragen. Die Outback fand ich jetzt nicht uninteressant aber 7kg schwer, tragen auf und teilweise Passungenauigkeit hält mich zurück.

Vielleicht hat einer von Euch schonmal wie ich einen Kaltverformungsversuch gemacht und die Sturzbügel haben es gut abgefangen, dann sagt mir welche SB es waren? Und vielleicht integrieren die sich optisch schön in die AT?

Vielen Dank

Sammy

_________________
CRF1000L, Tricolor, Schalter, HS.


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2019, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Okt 2017, 20:24
Beiträge: 29
Vorname: -Martin
KM-Stand: 9000
Modell: Africa Twin
Wohnort: Miesbach
Heed Bunker,
Hallo Sammy,
Ich habe mich nach einigen Überlegungen für den Heed Bunker entschieden. Es gibt dazu einen Beitrag im Forum.
Ist etwas aufwändiger bei der Montage, macht mir allerdings einen soliden Eindruck und bewegt sich preislich in einem vertetbaren Rahmen.
Und der Versand und die Abwicklung verliefen völlig problemlos, zügig und transparent ( kommen aus Polen).
Grüße aus Miesbach
Martin


Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk


_________________
Africa Twin in Rallye. -Rot mit Touratech Tankrucksack, Hepco.-Hauptständer, Hepco-Gepäckbrücke,Hepco-Kofferträger Lock-It ,HEIDENAU K60 und Scottoiler
Und wenn ich nicht Mopped fahre fahre ich Citroen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2019, 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jul 2018, 13:28
Beiträge: 172
Vorname: -Michael
Modell: Africa Twin mit DCT
Hallo.

und hier das passende Video zur Montage der Heed Bunker.

https://www.youtube.com/watch?v=lKrYx-h9_4I&t=721s

_________________
Niemand ist perfekt, aber als Biker ist man verdammt nah dran!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2019, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Feb 2019, 12:44
Beiträge: 123
Vorname: Rob
KM-Stand: 7400
Modell: Africa Twin mit DCT
Habe an meiner gebraucht gekauften die Bügel von SW Motech.
Die werde ich aber bald abbauen. Habe auch die Heed Bunker bestellt, da ich auch abseits vom Asphalt fahren werde.

Ich werde die SW Motech dann hier im Forum anbieten. Vielleicht passen sie dir ja.
Ansonsten kannst du denke ich bei allen bügeln nicht viel falsch machen.

Du musst halt wissen was du möchtest. Schutz überall, oder nur an den wichtigsten stellen und dafür einen schlankeren look.
Da kann dir wohl keiner Helfen.
Es gibt im Grunde 4 Varianten.
1. Der Basisschutz vorm Motor
2. Basischutz mit Verbindung unter der Lampe
3. Getriebeschutzbügel
4. alle obrigen in einem Teil.

Heed Bunker sind aus einem Teil konstruiert
Givi macht 2 und 3 die sich kombinieren lassen.
usw.

Einige haben eher unkluge verbindungspunkte. aber in der praxis habe ich von keinem totalausfall eines sturzbügels gehört.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2019, 14:24 
Offline

Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:48
Beiträge: 127
Vorname: Markus
KM-Stand: 6000
Modell: 2018er AT mit DCT
Ich habe die Bügel von Touratech - oben und unten. Zwar noch keine Erfahrung...toi toi toi...aber die Passgenauigkeit ist echt super und keine Probleme mit der Bestellabwicklung.

Ich war auch erst bei den Outback Bügeln und ich glaube, dass sie im Gelände den noch besseren Schutz bieten würden. Die Touratech Bügel oben hat meine Liebste ohne mein Wissen ausgesucht und mir zum Geb. geschenkt. Die unteren hab ich dann eben passend dazu auf der Messe mit Rabatt geordert.
Ihr Kriterium nach Rücksprache mit ihrem Dad war, dass er, nicht wie viele andere, aus Edelstahl ist und eine sehr gute Verarbeitung hat. Ich habe sie nicht gewogen, kamen mir aber auch nicht überaus schwer vor bei der Montage.

Mittlerweile kann ich ihr zustimmen und glaube, dass es für die Straße eine sehr gute Option ist, sofern man auf die Optik steht. Daran musste ich mich zugegebenermaßen erst gewöhnen , kann sie bisher aber mit gutem Gewissen weiterempfehlen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2019, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Jul 2017, 11:20
Beiträge: 33
Vorname: Ralf
KM-Stand: 11300
Modell: CRF 1000A SD06
Wohnort: St. Ingbert
Hallo,
habe gerade die Sturzbügel Heed HONDA CRF 1000 Africa Twin Bunker - Schwarz + Taschen für knapp unter 250 bei e-bay gesehen :D :D :D :D

_________________
PS: Für Rechtschreibfehler wird nicht gehaftet. Wer welche findet, kann Sie behalten......

------Allzeit gute Fahrt und eine Handbreit Asphalt unterm Mopped-------


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2019, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Nov 2016, 19:36
Beiträge: 91
Vorname: Karl
Modell: AT - DCT 2017
Wohnort: Bühl
Hallo erstmal,

auf meiner gebraucht gekauften SD06 waren bereits HepcoBecker SB montiert, haben m.E. sehr guten Schutz, der Seitenteil des Motors ist gut geschützt und die Rohre sind stabil. Nach einem Umfaller keinerlei Verletzung auf den Teilen, nur ein paar Kratzer auf dem unteren Teil der SB.
Ich kann deshalb dieses Teil empfehlen.


Dateianhänge:
k-AT_2018.jpg
k-AT_2018.jpg [ 127.58 KiB | 767 mal betrachtet ]

_________________
Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden.
BildAT tricolor - DCT
Bild KM


Zuletzt bearbeitet von 1 am lion; insgesamt 0 mal bearbeitet
Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2019, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jan 2019, 11:46
Beiträge: 62
Vorname: Dominic
KM-Stand: 1100
Modell: Africa Twin `18
Hallo Sammy
Ich hab die Bügel (normal und oben) von OM. Die Dinger sind zwar keine Leichtgewichte und die Montage der oberen(!) Bügel hat mir einiges an Geduld und Flucherei abverlangt aber die machen einem sehr sehr stabilen Eindruck. Ich denle da wird sich bei einem Sturz nix rühren. Da kann man dagentreten und merkt das nichts nachgibt.
Alles in allem kann ich trotz meinen Schwierigkeiten bei der Montage der oberen Bügel eine Empfehlung aussprechen auch wenn ich sie noch nicht testen durfte (und es hoffentlich auch niemals tue)

_________________
Africa Twin - 2018, NC 700s, NSU Max, NSU Super Fox, NSU Quickly


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 17. Mär 2019, 22:01 
Offline

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:48
Beiträge: 35
Vorname: Wilhelm
KM-Stand: 5050
Modell: Africa Twin Schalter
Wohnort: Bad Homburg
Die im video gezeigte CRF ist meine und habe bewusst diesen bügel gewählt.
Er ist sehr stabil und schützt das mopped sehr umfangreich,dazu sind die taschen sehr praktisch.
Der abstand zwischen bügel und mopped ist gut gewählt,er kann im falle arbeiten ohne gegen die verkleidung zu kommen.
Preis/leistungs Verhältnis passt einfach.
Bei der großen Wartung muss er abgebaut werden,ist mir aber lieber als einen kleinen sturz oder umfaller teure schäden zu haben.

Gruß
Willi


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 18. Mär 2019, 07:32 
Offline

Registriert: Mi 19. Okt 2016, 16:15
Beiträge: 249
Vorname: Thomas
KM-Stand: 30000
Modell: BMW R1200GS
Zitat:
Die im video gezeigte CRF ist meine und habe bewusst diesen bügel gewählt.
Er ist sehr stabil und schützt das mopped sehr umfangreich,dazu sind die taschen sehr praktisch.
Der abstand zwischen bügel und mopped ist gut gewählt,er kann im falle arbeiten ohne gegen die verkleidung zu kommen.
Preis/leistungs Verhältnis passt einfach.
Bei der großen Wartung muss er abgebaut werden,ist mir aber lieber als einen kleinen sturz oder umfaller teure schäden zu haben.

Gruß
Willi
Ich wollte es gerade sagen. Die Dinger zum Service jedes Mal abzubauen ist ein Albtraum!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 18. Mär 2019, 07:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jan 2019, 06:15
Beiträge: 82
Vorname: Stephan
Modell: CRF1000L / MSX 125
Wohnort: Tostedt
Moinsen.

Ich habe mich ebenfalls für den Heed-Bunker entschieden,
da bei diesem Bügeln für mich die Vorteile, die Nachteile überwiegen.

Für mich stand der Schutz von den Seitendeckeln (Stichwort DCT), sowie der sündhaft teuren Seitenverkleidung an erster Stelle.
Nebelscheinwerfer brauche ich z.B. keine und somit auch keine Aufnahme dafür.

Was mich überzeugt hat, war dieser Beitrag: viewtopic.php?f=39&t=2475&start=48

Der Heed ist nicht leicht (~10Kg) und in einem Stück pro Seite gefertigt.
Damit ist er natürlich zum einen recht steif, muss aber ggf. in Gänze demontiert werden.
Der Tank läßt sich aber ohne Demontage der Bügel abnehmen und auch der DCT Filter ist zugänglich.

Die Montage ist auch alleine machbar. Die Bohrungen waren pass genau und auch der Auspuff kann dran bleiben. Die Montageanleitung ist jedoch grottig.

Für den Preis von gut 200€ gibt es den Bügel auf eBay. + (ggf.) ~40€ für die Taschen.

Die Dinger brauchen eigentlich nur zum 24000er Service ab (Ventilspielkontrolle)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 18. Mär 2019, 08:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Feb 2019, 12:44
Beiträge: 123
Vorname: Rob
KM-Stand: 7400
Modell: Africa Twin mit DCT
Nicht zum Luftfiltertausch/Seitenverkleidung Demontage?
Hätte damit gerechnet


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 18. Mär 2019, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jan 2019, 06:15
Beiträge: 82
Vorname: Stephan
Modell: CRF1000L / MSX 125
Wohnort: Tostedt
Zitat:
Nicht zum Luftfiltertausch/Seitenverkleidung Demontage?
Hätte damit gerechnet
Das ist auch erst bei 24000km dran.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 18. Mär 2019, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Feb 2019, 12:44
Beiträge: 123
Vorname: Rob
KM-Stand: 7400
Modell: Africa Twin mit DCT
Ah okay. Ich checke sowas einmal im Jahr oder vor jeder Reise.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 18. Mär 2019, 11:00 
Offline

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:48
Beiträge: 349
Vorname:
Vielen Dank, für die vielen Tipps!

LG Sammy

_________________
CRF1000L, Tricolor, Schalter, HS.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz